Musik
All filter
Zeitraum

-

Vielfalt für die Sinne

Träumst du manchmal davon, selber ein Instrument zu spielen? Begeistert dich die Welt der Producer und DJ's? Ist Musik deine tägliche Inspiration? Es ist nie zu spät, Neues zu erlernen und selber musikalisch tätig zu werden. Hier hast du die Möglichkeit, aus einem spannenden Angebot das Passende zu finden. 

  • Your browser does not support the video tag. Dieser Workshop richtet sich an RAV Anfänger und RAV Spieler mit wenig oder keiner  Erfahrung.  Du bekommst an diesem Nachmittag einen Einblick in verschiedene Themen: - Verschiedene Schlag- und Fingertechniken - Gestaltung von Melodien und Rhythmen - Rhythmische Übungen - Einfaches Gruppenarrangement Die meisten RAV Stimmungen sind ähnlich zusammengesetzt. Du lernst am Workshop verschiedene Wege, wie Du Deine eigenen Melodien und Patterns kreieren kannst und auch, wie Du Deiner Kreativität auf die Sprünge helfen kannst, wenn bei Dir alles ähnlich klingt.Die RAV ist ein "Schlaginstrument". Es ist also ganz wichtig, dass Du Dich in der Rhythmik ein wenig zurecht findest. Am Kurs wirst Du mit den ersten Basics vertraut und erkennst, wie spannend dieses riesige Gebiet ist!Wer etwas länger RAV spielt sehnt sich nach schnelleren, leichteren Bewegungen. Spätestens dann kommen Fingertechniken ins Spiel. Für die RAV bedienen wir uns bei alten Techniken der Rahmentrommel, der Darbuka oder des Cajons. Bis man diese Techniken beherrscht dauert es lange, ihr lernt am Workshop die ersten Übungen.Alle diese Inputs fassen wir in einfachen mehrstimmingen Übungen zusammen. Wir spielen am Workshop alle auf gleich gestimmten RAVs. (Die RAV wird für die Dauer des Kurses zur Verfügung gestellt). Alle Übungen die wir machen, lassen sich auf alle RAV Stimmungen übertragen. Alle RAVs können am Kurs gekauft werden. Wir beraten Dich dabei gerne.

    120,00 Fr.
    So, 07. Jul 19
    Andere Daten (3)
  • Eine Handpan sieht aus wie eine fliegende Untertasse und klingt ein wenig wie die karibischen Steeldrums. Sie lässt sich mit den Fingern spielen und bietet ein riesiges obertonreiches Klangspektrum. Die Handpan klingt auch ohne Vorkenntnisse nach wenigen Minuten und bietet Anfängern damit garantiert ein Erfolgserlebnis.   Was ist eine Handpan? Eine Handpan besteht aus zwei Metallkuppen, die miteinander verklebt sind. Auf der Oberseite befinden sich 8 – 12 gehämmerte Klangfelder wobei die Mittelnote den Basston der Skala ergibt. Die Handpan wird meistens sitzend auf den Knien gespielt. Wer auf mehreren Handpans gleichzeitig spielt, benutzt Stative um die Instrumente sicher vor sich aufzustellen.    Zur Geschichte: Die Handpan ist eine Schweizer Erfindung. Panart entwickelte in den 90er Jahren das „Hang“ und löste einen weltweiten Hype aus. Die Nachfrage nach Instrumenten konnte bei weitem nicht gedeckt werden. Unterdessen wird das original „Hang“ nicht mehr gebaut aber es gibt viele sehr gute neue Hersteller. Wer sich ein Handpan kaufen möchte, sollte sich vorher gut informieren und sein Instrument am besten selber auswählen.    Der Workshop: Im Anfängerkurs könnt ihr in lockerer Atmosphäre erste Techniken, Rhythmen und Melodien auf der Handpan lernen.  Ausserdem geht es um: Grundkonzept des Handpanspielens Schlagtechnik Rhythmische Grundlagen Erste einfache Melodien Einblick in die fortgeschrittenen Themen Ihr benötigt keine musikalischen Vorkenntnisse und bekommt für die Dauer des Kurses eine RAVpan zur Verfügung gestellt. Die Instrumente können nach dem Kurs bei Interesse gekauft werden.    Kurskosten 120.- Franken Teilnehmerzahl: 4-10

    120,00 Fr.
    Sa, 10. Aug 19
    Andere Daten (1)
  • Geschenkgutscheine von Qurs.ch
  • Das Didgeridoo - mehr als ein Musikinstrument Didgeridoo-Spielen ist faszinierend und gleichzeitig gesund. Es kann musikalisch, rhythmisch, zur Meditation und zu inneren Reisen eingesetzt werden. Zudem dient es der Stärkung der Atem- und Bauch-Muskulatur, es hilft zur Ruhe zu kommen, vertieft den Atemfluss und kann sogar bei Schnarchen und Schlafapnoe unterstützend helfen. Didgeridoo spielen lernen und damit Musik machen ist also eine der faszinierenden Möglichkeiten. Das Didgeridoo als persönlichen Wegbegleiter kennenzulernen ist ebenso lohnenswert. Im diesem Einsteiger-Kurs werden die Grundlagen des Spiels erprobt. Das sind in erster Linie Übungen für einen sauberen Grundton und die Technik der Zirkuläratmung. Darauf aufbauend entdecken wir, wie unterschiedliche Klänge erzeugt werden. Verschiedene Übungen mit Lippen, Backen, Zunge, Zwerchfell und Atmung führen mit etwas Übung schrittweise zu einem wunderbar klingenden Didgeridoo -Sound.    Zielgruppe: Dieser Workshop richtet sich an Interessierte mit wenig oder ohne Vorkenntnisse. 

    120,00 Fr.
    Sa, 17. Aug 19
    Andere Daten (4)
  • Exklusiv und nur bei Qurs.ch erhältlich: Die mystischen Klänge des Didgeridoos berühren uns Menschen im Herzen und in der Seele.   Skype Lektion!  Gratis download unter: www.skype.com/de/ Online Videokonferenz Musikkurs / Live 1:1 - Online Musikunterricht Termin nach Vereinbarung. Falls du vor der Bestellung wissen willst, ob dein Termin (z.B. Geburtstag) frei ist, kannst du unter "Hast du eine Frage an den Kursanbieter?" direkt mit Tom in Verbindung treten und abklären, ob dein Wunschtermin noch frei ist. Nachdem du dich zum Kurs angemeldet hast, nimmt Tom mit dir Kontakt auf, um den Unterrichtstermin zu vereinbaren bzw. zu fixieren. Tom erklärt die Basics zum australischen Musikinstrument. Didgeridoo ist ideal für jedermann, es ist Musik, Meditation und Sport zugleich. Es hilft und unterstützt den Körper und die Seele. Man fühlt sich ausgeglichen, entspannt und zufrieden nach dem Spiel. Es ist geeignet für Leute ohne musikalischen Kenntnissen, Diplomen oder irgendwelchen Standards - Es ist ein unabhängiges freies improvisieren, wenn ein Didge gespielt wird.   Inhalt: Erklärungen zu: Atmung, Zirkuläratmung, Grundton Geschichte, Didge-Arten für Starter - Anfänger + Wiedereinsteiger Basiswissen wie Haltung - Stimmung Erklärung zu Bauteile, Form + Verarbeitung Installation + Inbetriebnahme des Instrumentes Pflege - Reinigungs- + Wartungs-Hinweise Einstieg in die Spielweise + Technik erste Liedbegleitung Aufgaben zur Vertiefung ( für Zuhause ) mit persönlichen Tipps + Tricks - (bringen noch mehr Lernerfolg) Platz und Zeit für eigene Wünsche + Fragen Oder selber wählbares Thema   Wir „zivilisierten“ Menschen atmen meist flach in die Lungen. Beim Didgeridoo-Spielen atmen wir tief in den Bauch, wodurch sich das Zwerchfell nach unten bewegt. Beim Ausatmen bewegt sich das Zwerchfell nach oben in die Lungenflügel. Durch diese Bewegung kann die Luft aus den tieferen Lungenschichten ausströmen. Beim Einatmen haben die Lungen mehr Raum für eine grössere Luftaufnahme. Dadurch entsteht ein besserer Sauerstoffaustausch in den Lungen. Die aufrechte Haltung beim Spiel, die Atmung und die Klänge erzeugen ein kräftigendes, belebendes, entspannendes Gefühl von Freude und Genuss am Leben. In der Musik- und Psychotherapie wird das Didgeridoo schon vielfältig eingesetzt.     Termin nach Absprache wählbar. Insgesamt 40 Minuten Skypeuntericht: - Preis pro Lektion ohne Instrument 40.-- - Preis für eine Lektion mit Instrument 140.-- inkl. Versandkosten (nur Schweiz) Es handelt sich beim "Instrument" um einen Bambus Didge. Da es sich um Naturprodukte handelt, sind es alles Unikate, jedoch ähnlich wie auf der nachfolgenden Abbildung. Sehr gut für Anfänger geeignet.  Du kannst oben im Dropdown-Menu deine Wahl treffen und anschliessend in den Warenkorb legen.  

    40,00 Fr.
    Individueller Termin
  • Möchtest du jemandem eine Freude machen? Wie wärs mit einem Qurs-Gutschein? Über die Gutscheine freuen sich Wissbegierige, Weiterbildungsprofis oder Freizeitgestalter – egal ob zum Geburtstag, Namenstag, Weihnachten, zur Hochzeit oder der Sommer-Gartenparty. Schenke jemandem neues Wissen: ob Kochen, Malen, Zaubern, Yoga oder Survivaltraining. Bei Qurs.ch kann der Beschenkte aus einer grossen Vielzahl an Angeboten auswählen.  Der Qurs-Gutschein wird auf alle auf www.qurs.ch angebotenen Kursen angerechnet. Er ist 2 Jahre nach Ausstellungsdatum gültig. Der Gutscheinwert wird mit dem Kurspreis verrechnet. Ein allfälliger Differenzbetrag wird bei einer weiteren Kursbuchung angerechnet.Bei Verlust besteht kein Anspruch auf Ersatz. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.