All filter
Zeitraum

-

Male die Welt in deinen Farben...

Tauche in das Universum der Farben ein und erlerne neue Techniken. Ob Aquarell. Öl, Kreide, Gouache oder Farbstifte: Malen und Zeichnen fördern deine Fantasie, bereichern deine Seele  und machen einfach nur glücklich.

  • Die Kursleitung führt sie in die diversen Techniken der Acrylmalerei ein. Zu Beginn erfahren Sie das Grundwissen der Farbenlehre, mischen Farben, praktizieren diverse Techniken mit Pinsel, Roller, Schwamm und verschiedensten Materialien wie Sand, Strukturpaste, Papier (Collagen). Danach werden sie individuell mit ihren eigenen Vorstellungen und ihrer Bildwahl begleitet und beraten. In den mehrwöchigen Kursen werden diverse Aspekte wie Bildaufbau, Komposition, Tiefenwirkung, Kontrastlehre etc. vertieft thematisiert. Kursdetails 8 x 3h / CHF 440.00, ohne MaterialMind. 5, max. 10 Teilnehmer Kurszeit: 19.00-22.00h (Montag, Dienstag oder Mittwoch)

    440,00 Fr.
    Mo, 19. Aug 19
    Andere Daten (2)
  • Die Kursleitung führt sie in die diversen Techniken der Acrylmalerei ein. Zu Beginn erfahren Sie das Grundwissen der Farbenlehre, mischen Farben, praktizieren diverse Techniken mit Pinsel, Roller, Schwamm und verschiedensten Materialien wie Sand, Strukturpaste, Papier (Collagen). Danach werden sie individuell mit ihren eigenen Vorstellungen und ihrer Bildwahl begleitet und beraten. In den mehrwöchigen Kursen werden diverse Aspekte wie Bildaufbau, Komposition, Tiefenwirkung, Kontrastlehre etc. vertieft thematisiert. Kursdetails 8 x 3h / CHF 440.00, ohne MaterialMind. 5, max. 10 Teilnehmer Kurszeit: 08.30-11.30h (Montag, Dienstag, Mittwoch)

    440,00 Fr.
    Mo, 19. Aug 19
    Andere Daten (2)
  • Die Kursleitung führt sie in die diversen Techniken der Acrylmalerei ein. Zu Beginn erfahren Sie das Grundwissen der Farbenlehre, mischen Farben, praktizieren diverse Techniken mit Pinsel, Roller, Schwamm und verschiedensten Materialien wie Sand, Strukturpaste, Papier (Collagen). Danach werden sie individuell mit ihren eigenen Vorstellungen und ihrer Bildwahl begleitet und beraten. In den mehrwöchigen Kursen werden diverse Aspekte wie Bildaufbau, Komposition, Tiefenwirkung, Kontrastlehre etc. vertieft thematisiert. Kursdetails 8 x 3h / CHF 440.00, ohne MaterialMind. 5, max. 10 Teilnehmer Kurszeit: 13.30-16.30h (Montag, Dienstag oder Mittwoch)

    440,00 Fr.
    Mo, 19. Aug 19
    Andere Daten (2)
  • Die bildende Kunst ist ein wunderbares Mittel, dass sich in den Kindern viele wertvolle Fähigkeiten entwickeln können. Die Phantasie, Erlebnisfähigkeit und Sensibilität wird angeregt und gefördert, auch die Geschicklichkeit und die Konzentration. Das sich Hineinvertiefen in Farben und Formen, das Schaffen und Gestalten bringt positive Energie, Entspannung, Freude und bietet einen Ausgleich zu den täglichen Anforderungen durch Schule und Umwelt. In der heutigen Zeit ist es besonders wichtig, dass das Kind seine eigene Kreativität entwickelt. Malen ist einer der besten Wege, die sich entwickelnde Wahrnehmung bei Kindern zu fördern. Macht der Umgang mit Form und Farbe auch noch Spass, ermöglicht es dem Kind Erfolgserlebnisse und stärkt es in seiner Persönlichkeit. Wir experimentieren mit verschiedenen Materialen und Techniken, so dass die Kinder viele Arten der Malerei entdecken können. Dabei steht das Sammeln von vielfältigen Erfahrungen im Vordergrund und nicht das fertige Produkt.Ich zeige verschiedene Techniken vor und erweitere das Wissen der Kinder, die sich dann frei damit auseinandersetzen und individuell ausdrücken können. Meine Arbeit dann ist nur noch Coach sein, Tipps zu geben und helfen, ihre Ideen umzusetzen.Am Ende der Stunde betrachten und besprechen wir gemeinsam die entstandenen Werke.Ein Kursnachmittag dauert jeweils 2 Stunden. Das Material ist im Kurspreis inbegriffen.Die Kinder werden durch Nadja Comboeuf persönlich betreut. Die Kindermalkurse richten sich an Kinder ab 9 Jahren. Der Einstieg ist jederzeit möglich! Kursdetails 7 x 2h / CHF 350.00, inkl. Material (2 Leinwände max. 50x50cm)Mind. 5, max. 10 Teilnehmer Kurszeit: 13.30-15.30h (jeweils am Mittwoch vom 21.08. - 02.10.2019)

    350,00 Fr.
    Mi, 21. Aug 19
    Andere Daten (0)
  • Geschenkgutscheine von Qurs.ch
  • In diesem Malkurs unterstützen wir dich mit vielen Tipps und Tricks in deinem kreativen Schaffen. Falls du das wünschst, helfen wir dir, dich auf gestalterische Prüfungen vorzubereiten (Gestalterischer Vorkurs , Aufnahmeprüfungen im gestalterischen Bereich, Zusammenstellen von Arbeitsproben-Mappen). Die Kurse sind für Kinder ab der vierten Klasse, die sehr gerne malen, zeichnen und gestalten. Die maximale Teilnehmerzahl pro Gruppe sind 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.Das Kursgeld ist im voraus zu bezahlen. Das Material ist im Kursgeld inbegriffen ausgenommen Leinwände, grössere Holzuntergründe und grössere Mengen Strukturpasten.      Leitung:Jolanda Epprecht und Jolanda Baldachin Maximale Teilnehmerzahl:8 TeilnehmerInnen (Kinder und Jugendliche ab der 4. Klasse) Vorkenntnisse: Keine erforderlich    

    175,00 Fr.
    Mi, 21. Aug 19
    Andere Daten (1)
  • Experimentelles Malen mit Wachs, Pigmenten und Tuschen Die Stimmung rund um die Bienen ist mit Sonne, Wärme, Licht und Blütenstaub verbunden, mit Flügel, Summen, Luft, Duft, Leichtigkeit und Transparenz: leuchtendes Himmelblau, Blütenfarben und Grüntöne in allen Variationen. Wabe, Wachs und Honiggelb, Umbra, Siena und Ocker und die ganze Palette der Erdtöne – wie können diese Bienen Impressionen künstlerisch umgesetzt werden ?Wir experimentieren mit erwärmtem Wachs, Pigmenten und Binder, mit Tuschen, Stiften und Kreiden auf Aquarellpapier und Holz, collagieren Japanpapiere und lassen uns mit Entdeckungsfreude auf einen spielerischen, alchimistischen Entstehungsprozess ein. Jeweils am Freitag 14.00 - 18.00h / Samstag 10.30 - 18.00h / Sonntag 10.30 - 17.00h Die Kursgebühr beinhaltet das Grundmaterial und 2x Mittagessen. In der unmittelbaren Umgebung stehen zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten offen, welche ich Ihnen bei Bedarf gerne bekannt gebe. 

    470,00 Fr.
    Fr, 23. Aug 19
    Andere Daten (2)
  • …eine experimentelle Reise mit diversen selbsthergestellten Spachtelmassen Anhand von Fotos tauchen wir in die Welt von Oberflächenstrukturen ein, wie sie uns täglich begegnen, deren ganz spezielle Schönheit aber doch oft nicht wahrgenommen wird. Mit selbst hergestellten Spachtelmassen aus Marmormehl, Sand, Kaffeesatz, Champagnerkreide und Asche, die intuitiv auf Leinwand aufgetragen werden, beginnt das Spiel. Durch das Einblasen von Pigmenten in die nasse Oberfläche entstehen reliefartige, lebendig stark ausgebildete Strukturen. Nach dem Trocknen lassen wir beim Auftragen mit farbigen Tinten und mit flüssiger Acrylfarbe unserer Kreativität freien Lauf. So entstehen immer zahlreichere Schichten, Vertiefungen und Höhen. Allzu wilde Elemente werden mit flüssig angerührten Pigmenten oder dünner Acrylfarbe beruhigt. Nach dem Trocknen am nächsten Tag werden einzelne Stellen mit Pastellkreiden oder Kohlestiften herausgehoben. Allmählich entstehen Werke, die aussehen wie Landschaftsbilder oder Makroaufnahmen von Steinen, Gräsern, Holzrinden und vielem anderem mehr.Freude, Lust und Offenheit am schöpferischen Prozess sind die besten Voraussetzungen für diese experimentelle Farbreise. Gerne begleite ich Sie bei diesem sinnlichen Vergnügen und freue mich auf spannende Herausforderungen.   Kurseckdaten: 2 Tage, 09.30 - 16.30h Kosten CHF 240.- ohne Material mind. 6, max. 9 Teilnehmer Für Anfänger und Fortgeschrittene Kursleitung: Annemarie Schoch

    240,00 Fr.
    Sa, 31. Aug 19
    Andere Daten (3)
  • Im Malkurs am Samstagmorgen malen und zeichnen Jugendliche und Erwachsene. In einer gemütlichen Atmosphäre können die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer an dem arbeiten, was sie interessiert. Den eigenen kreativen Impulsen Ausdruck verleihen macht Spass und ist sehr erholsam. Der Samstagmorgen dient auch zum Nachholen von verpassten Kursstunden. Die Samstage können einzeln gebucht werden.Leitung:Jolanda Baldachin Maximale Teilnehmerzahl:7 TeilnehmerInnen (Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren) Vorkenntnisse:Keine erforderlichDas Basismaterial ist im Kursgeld inbegriffen ausgenommen Leinwände und Holzuntergründe sowie grössere Mengen Strukturpasten.    

    50,00 Fr.
    Sa, 31. Aug 19
    Andere Daten (3)
  • Grundlagen der Malerei Tauche ein in die Welt der Malerei, lerne spielerisch die Grundlagen und Materialien kennen. Geeignet für Wieder/Einsteiger sowie auch passionierte Maler/innen welche die Basis auffrischen wollen. 4 Kursabende nach Themen gegliedert - sFr. 380.-- inklusive Material sowie Kursdokumentation jeweils Donnerstag, 18.30 bis 21.30 Uhr  1 Kurstag – Schatten & Licht 2 Kurstag – Farblehre 3 Kurstag – Bildkomposition 4 Kurstag – bring deine Kreativität in Ausdruck

    380,00 Fr.
    Do, 05. Sep 19
    Andere Daten (0)
  • der spezielle Malkurs, Einstieg jederzeit möglich Die wöchentlichen Malkurse im Morfeo Altstadt Atelier In diesen Kursen eröffnet sich uns ein Spielraum in den wir frei, aber nicht wahllos mit bildnerischen Strukturen arbeiten können. Die Gruppendynamik fordert und fördert den Teilnehmer, individuell begleitet von Rosa Lorenzo Die Kurstage, Einstieg jederzeit möglich.  Montagskurs jeweils 18.30 bis 21.30 Uhr Dienstagskurs jeweils 19.00 bis 22.00 Uhr Mittwochskurse -der Morgenkurs von 08.30 bis 11.30 Uhr -der Nachmittagskurs von 13.30 bis 16.30 Uhr Kurskosten 8 Kurstage, je 3 Stunden - sFr. 480.—, exklusive Material Auf Wunsch stellen wir Dir gerne ein komplettes Materialset für den Kurs zusammen, Kosten & Details auf Anfrage.   Ein Raum in dem sich künstlerisches Tun auf der Basis von Sachkenntnissen entfalten kann. Spielerich entdecken wir verschiedene Darstellungstechniken und erproben Bildaufbau an Figurativen wie auch Abstrakten Bildmotiven. Methodisches Arbeiten kann und soll zu einer Bereicherung Deiner Kreativität führen.

    480,00 Fr.
    Do, 05. Sep 19
    Andere Daten (0)
  • Experimentelles Zeichnen und Malen Experimentelles Malen mit Mischtechniken: Pigmente und Binder, Acrylfarben, farbige Tuschen und Stifte in Kombination mit Wachs und / oder Sand.....Spielerischer, musikalischer Umgang mit Linien, Flächen und Kompositionen. Wir kreieren Serien auf Aquarellpapier und nach Bedarf auf Leinwand. Bitte Aquarellblock und Leinwände mitbringen.Gerne begleite ich Ihre individuellen Vorhaben im künstlerischen Prozess. Es braucht keine Vorkenntnisse.  Jeweils am Samstag 10.30 - 18.00h / Sonntag 10.30 - 17.00h Die Kursgebühr beinhaltet das Grundmaterial und 2x Mittagessen. In der unmittelbaren Umgebung stehen zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten offen, welche ich Ihnen bei Bedarf gerne bekannt gebe. 

    350,00 Fr.
    Sa, 07. Sep 19
    Andere Daten (3)
  • Still spiegelndes, sanft gekräuseltes oder welliges Wasser und dazu weisse und farbige Boote sind ein unerschöpfliches Thema und eine interessante Herausforderung für Aquarellmaler. Wir aquarellieren nach spannenden Vorlagen im Atelier. Freilandkurs, Fr. 120.– Ohne Verpflegung. Treffpunkt im Atelier.

    120,00 Fr.
    Di, 10. Sep 19
    Andere Daten (0)
  • Einführung in die "Königsdisziplin" In diesem spannenden Aquarellkurs vermitteln wir Ihnen Theorie und Farbenlehre in Kurzform. Erlernen Sie die verschiedenen Techniken des Aquarellierens in entspannter Atmosphäre. Sie wenden das Erlernte selbständig an und gestalten Ihr eigenes Bild. Kurspreis: CHF 125.00, inkl. Material Teilnehmer: Mind. 6, max. 11 Teilnehmer - Für Anfänger      

    110,00 Fr.
    So, 15. Sep 19
    Andere Daten (1)
  • Das Aquarell ist mobil, schnell und flexibel: Weshalb zur Abwechslung nicht den Aquarellblock statt der Kamera mitnehmen? Wir skizzieren mit Bleistift, Tusche oder Pinsel und setzen unbefangen Aquarellfarben ein. Dabei beschäftigen wir uns auch intensiver mit der Perspektive. Schnelligkeit, Konzentration auf das Wesentliche und Reduktion in der Farbgebung ergeben spezielle Qualitäten. Freilandkurs, Fr. 240.– Ohne Verpflegung. Treffpunkt im Atelier.

    240,00 Fr.
    Mo, 23. Sep 19
    Andere Daten (0)
  • Am Sonntag wenn der hektische Geschäftsverkehr ruht, skizzieren wir an den schönsten Plätzen in Zürich. Vorbedingung: Kenntnisse der PerspektiveUnter der Anleitung von Franz Habermacher Skizzieren wir Stadtansichten. Ohne sich eine grosse Erwartungshaltung auf zu setzen und ohne allzu viel Zeit in ein Bild zu investieren. Eine gute Übung und regelmäßig gemacht fördert es Ihre künstlerische Entwicklung. Treffpunkt: 09:00 Uhr beim Treffpunkt im Bahnhof Haupthalle Material: Zeichenblock ca: 24 x 34 cm Fineliner (dünner Tintenstift ca. 0,4 mm) und Pinselstift (Pinsel mit Tuschepatrone).Sonst noch mit zu nehmen:Bleistift, Radiergummi, Campingstuhl. Bei sonnigem Wetter ist eine Kopfbedeckung und Sonnenbrille empfehlenswert.

    70,00 Fr.
    So, 06. Okt 19
    Andere Daten (0)
  • Es gibt viele Arten, Portraits zu malen. In diesem Kurs stelle ich Ihnen einige bekannte Portraitmaler und deren Vorgehensweise vor.  Auf Franz Gertsch, Gerhard Richter und Chuck Close gehe ich vertiefter ein. Auch Bilder von Andy Wahrhol, von Voka und anderen werden uns beschäftigen. In der Auseinandersetzung mit den Werken dieser Künstler erlernen Sie wichtige Techniken der Portraitmalerei und das Mischen verschiedener Hauttöne. Sie werden Gelegenheit haben, Ihr eigenes Portrait zu malen. Bitte bringen Sie Fotos oder Kopien der von Ihnen gewünschten Sujets in den Kurs mit, z.B. Portraits/Aufnahmen von sich, von Bekannten oder auch ein Foto Ihres Haustieres.Vorkenntnisse sind nicht nötig. Ich gehe in meinen Kursen individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden ein.  Kurseckdaten: Kurskosten CHF 240.-  ohne. Material mind. 6, max. 11 Teilnehmer Kursleitung: Claudia Brändle-Villiger Die Anmeldung gilt als verbindlich. Ab 2 Wochen vor Kursbeginn kann keine Rückerstattung mehr gemacht werden.

    240,00 Fr.
    Sa, 19. Okt 19
    Andere Daten (0)
  • Wir lassen uns in die kontrastreichen Abend- und Nachtstimmungen entführen. Die Umrisse sind klar sichtbar, Lichter setzen Akzente, Gewitter bringen spektakuläre Momente ein. Atelierkurs, Fr. 240.– Ohne Verpflegung. Treffpunkt im Atelier.

    240,00 Fr.
    Mo, 21. Okt 19
    Andere Daten (0)
  • Malkurs mit Farbpigmenten im Mühlenatelier in Verscio im Centovalli Noch einmal leuchten die Farben in der Natur auf und sammeln ihre Intensität, bevor sie vergehen, stiller werden und sich dem Wandel und dem Abschied zuwenden. Wir wollen die Farben des Herbstes zum Klingen bringen, prachtvoll und leuchtend, leicht und luftig, intensiv und glühend, ernst und still, fruchtig und reif - flammendes Zinnober und strahlendes Goldgelb, würdevolles Violett und die ganze Palette der Erdtöne: Ocker, Siena, Umbra, Graphit. Wir kreieren verschiedene Farbstimmungen, die als Kombination eine Herbstsinfonie ergeben mit hellen und dunklen Tönen, mit Rhythmen und Kontrasten, leuchtenden Flächen und verspielten Linien. Wir arbeiten mit Farbpigmenten auf Aquarellpapier in Kombination mit Pastellkreiden und Mischtechniken, es werden Techniken gezeigt, mit denen experimentelle Gestaltungsmöglichkeiten entdeckt werden können. Dieser Malkurs ist für TeilnehmerInnen geeignet, die Freude an den Farben haben und interessiert sind an vielfachen Gestaltungsmöglichkeiten mit Farbpigmenten. Für Kunsttherapeuten geeignet zur Weiterbildung. Jeweils am Freitag 14.00 - 18.00h / Samstag 10.30 - 18.00h / Sonntag 10.30 - 17.00h Die Kursgebühr beinhaltet das Grundmaterial und 2x Mittagessen. In der unmittelbaren Umgebung stehen zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten offen, welche ich Ihnen bei Bedarf gerne bekannt gebe. 

    470,00 Fr.
    Fr, 25. Okt 19
    Andere Daten (1)
  • Du gestaltest mehrere dekorative Holzschilder im angesagten Vintage Look. Die von Hand gestrichene Oberfläche bekommt einen trendigen Used - Look und wird mit einem Spruch nach Wahl zum absoluten Blickfang. Wünsche für spezielle Texte können im Voraus „bestellt“ werden. Bitte alte Lappen mitnehmen. Kurseckdaten: Kurskosten CHF 60.-   Materialkosten CHF 15.- pro Schild mind. 6, max. 11 Teilnehmer Kursleitung: Nadia Onorato

    60,00 Fr.
    Do, 07. Nov 19
    Andere Daten (0)
  • Das Aquarell eignet sich ausgezeichnet für besinnliche Bilder und Karte. Wir kreieren eine oder mehrere persönliche Weihnachtskarten, sei es ein Wintersujet, Stillleben oder leuchtende Sterne. Die Ideen für Karten sind unbegrenzt ... Atelierkurs, Fr. 120.– Ohne Verpflegung. Treffpunkt im Atelier.

    120,00 Fr.
    Di, 19. Nov 19
    Andere Daten (0)
  • In dieser langen Nacht der Malerei werden wir uns mit dem Thema Stilleben auseinandersetzen. Gläser, Flaschen, Getränke und Essen sind unser Thema. Wer aber Lust hat, sein eigenes Projekt durchzuführen, ist herzlich dazu eingeladen. Minimale Vorkenntnisse sind angesagt, da ich keinen Einführungskurs in die verschiedenen Techniken geben werde.   Kurskosten 18.30h bis 21.30h Fr. 50.-, jede weitere Stunde: Fr. 20.- pro Teilnehmer ist vor Ort zu bezahlen Der Kurs wird durchgeführt bei mindestens fünf, maximal zehn Teilnehmern

    50,00 Fr.
    Fr, 22. Nov 19
    Andere Daten (0)
  • Landschaft- und Städtemalen ist das Schwerpunktthema des Wochenendes, es darf selbstverständlich auch frei gemalt werden - und auch hier ist meine Unterstützung und Begleitung garantiert. Es werden einige bekannte Landschaftsmaler vorgestellt. Mittels Bildbetrachtungen setzten wir uns mit verschiedenen Arbeiten auseinander. Themen wie Kompositionslehre, insbesondere die Waagrechte und die Horizontale im Bild, Tipps zur Erlangung der Tiefenwirkung, die Rastermethode, sowie das Ermischen von Grautönen werden uns in diesen zwei Tagen beschäftigen. Um die eigene konkrete oder abstrakte Landschaft zu malen, bitte eigene Fotografien, Vorlagen oder eigene Skizzen des von Ihnen gewünschten Sujets mitbringen. Natürlich können auch spontane Landschaften in Acryl oder Oel entstehen. Die Faszination Stadt - N.Y, Paris, Tokyo, Zürich… - in Öl, oder Acryl, konkret oder abstrakt. Wir malen unsere Lieblingsstadt und setzen uns mit verschiedenen Techniken auseinander. Themen wie die Perspektive, Tipps zur Erlangung der Tiefenwirkung und viele Anregungen werden dabei vermittelt. Bitte nehmen Sie eigene Fotografien, Vorlagen, allenfalls Material für Collagen (Zeitungsausschnitte, Servietten) des gewünschten Sujets mit. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Es wird individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden eingegangen. Kurseckdaten: Kosten CHF 240.- ohne Material mind. 6, max. 11 Teilnehmer Kursleitung: Claudia Brändle-Villiger

    240,00 Fr.
    Sa, 23. Nov 19
    Andere Daten (0)
  • Wir malen alte Autos, Töffs, Leute, Städte usw. auf grosse Leinwände (mindestens 80 x 100) und mit breiten Pinseln! Beobachtungsgabe ist wichtiger als zeichnerisches Talent. Mit dem Einsatz von Folien und einem Projektor kann dieses kompensiert werden. Trotzdem werden malerisches Knowhow und Erfahrungen im Umgang mit Pinsel und Farbe vorausgesetzt. Wichtig: jeder Kursteilnehmer bestellt sich allenfalls rechtzeitig mindestens eine Leinwand (F 100 x 120, bzw. 140 x 70 für schmalen Ausschnitt ideal; mindestens aber 80 x 100) bei Nadja.Jeder Kursteilnehmer bereitet sich betreffend Mal-Idee vor und bringt eine Foto als Vorlage mit.Tipp: Vorlage „googeln“ und auf dem iPad als Foto mitbringen ;-) Kurseckdaten: Kosten CHF 240.- ohne Material mind. 6, max. 11 Teilnehmer Für Fortgeschrittene Kursleitung: Erwin Oberhänsli

    240,00 Fr.
    Sa, 30. Nov 19
    Andere Daten (0)
  • In diesem kreativen Malkurs werde ich Euch in einer kleinen Gruppe max. 5-7 Pers. mit viel Freude und Geduld zu Eurem Wunschbild führen. Wir spachteln, malen, tragen Farbe auf und nehmen auch wieder welche weg. Ich werde Euch vorab kurz einige wichtige Infos geben.Wir machen eine kleine Mittagspause. Ihr könnt etwas mitnehmen oder wir bestellen etwas;-) Die Materialien die zur Verfügung stehen sind : Oelfarbe, Acrylfarbe, Bitumen, Spachtelmasse, Terpentin, Sprit, Pinsel, Spachtel, Schwämme usw. Je nachdem, ob Ihr euch für ein Oelbild oder ein Acrylbild entscheidet, betragen die Kosten: Oelbild:     310.-Fr. inkl. Material ohne Leinwand. Acrylbild:   240.-Fr. inkl. Material  ohne Leinwand. Leinwände können mitgebracht werden oder bei mir bezogen werden. Bei speziellen Massen bitte vorab melden.   Dauer:      7 Std., jeweils von 11.00 - 18.00 Uhr  Diese Kurse sind auch für Anfänger geeignet.

    240,00 Fr.
    Individueller Termin
  • Die Ölmalerei ist die Königsdisziplin in der Malerei. Die grossen Werke von Rembrandt bis van Gogh oder Picasso sind mit Ölfarben gemalt. Die malerischen Möglichkeiten, die Leuchtkraft, die Farbechtheit und die Haltbarkeit der Ölfarben sind einzigartig. Mit dem Kurs werden Sie in die Öl-Mal-Techniken von alten und auch neuen Meistern eingeführt. Inhalt: Die Ölmalerei eine Übersicht  Die Suche nach den Nuancen in den Farben (halbdeckende Maltechnik)  Lasuren - Altmeisterliche Lasurtechnik  Die alten Farben  Eine Spachtelarbeit  Halbdeckende Maltechnik  Gespachtelte Untergründe  Es werden vier Bilder in der Technik ihrer Wahl gemalt. Preis: Kursbeginn: ist jederzeit möglich. Kurszeiten: Sie können den Stundenplan innerhalb den Kursöffnungszeiten frei variieren. Der Öl-Mal-Kurs kann in 14 Kurseinheiten à 3 Std. gemacht werden. Kursöffnungszeiten: Montag: 09:00-12:00 Dienstag: 09:00-12:00 / 13:30-16:30 /18:00-21:00 Mittwoch: 18:00-21:00 Donnerstag: geschlossen Freitag: 09:00-12:00 /13:30-16:30 / 18:00-21:00 Samstag: 09:00-12:00 Materialien Farben: Wenn Sie nicht schon Ölfarben haben, dann würde ich Ihnen ein Set wassermischbare Ölfarben z.B. Cobra empfehlen. Mit ihnen ist gleich zu arbeiten wie mit den traditionellen Ölfarben. Sie sind jedoch geruchlos, weil statt Terpentin, Wasser zum verdünnen und reinigen vrwendet wird. Wenn Sie schon traditionelle Ölfarben haben, können Sie sie für den Kurs benützen. Malmittel: Pinsel: Borstenpinsel flach Breite mm 18, 12, 4, ein Malmesser ca. 6 cm Klinge. Palette: Zum Farben mischen; Papier-, Kunststoff- oder Holzpalette. Diverse Utensilien: Stofflappen oder Küchenpapiertücher, Wassergefäss, Kohlestift, Bleistift, Knetgummi. Leinwände mit Holzchassis: 2 Ex. 40 x 50 cm / 2 Ex. 50 x 60 cm (müssen nicht genau das Format haben)

    1.130,00 Fr.
    Individueller Termin
  • Der Kurs möchte Begeisterung und Freude für das moderne Aquarell mit seinen leuchtenden Farben und Abstraktion mit Wiedererkennungseffekt schaffen. Gedacht ist der Kurs für Personen, die schon etwas Erfahrung im Aquarellieren haben und sich neue Impulse für eine künstlerische Weiterentwicklung holen möchten. Folgende gestalterische Grundlagen werden vermittelt: Grundprinzipien in der Malerei  Eigenschaften der Aquarell-Farben  Verschiedene Aquarell-Techniken  Das Stillleben als Basistraining für die Regeln der Kunst  Arbeit in hell/dunkel Abstufungen (zwei Farben)  Ein Portrait, zwei Arbeiten  Das Blumenstillleben und das Loslassen, die Kreation Kursbeginn: ist jederzeit möglich. Kurszeiten: Sie können den Stundenplan innerhalb den Kursöffnungszeiten frei variieren. Der Öl-Mal-Kurs kann in 14 Kurseinheiten à 3 Std. gemacht werden. Kursöffnungszeiten: Montag: 09:00-12:00 Dienstag: 09:00-12:00 / 13:30-16:30 /18:00-21:00 Mittwoch: 18:00-21:00 Donnerstag: geschlossen Freitag: 09:00-12:00 /13:30-16:30 /18:00-21:00 Samstag: 09:00-12:00 Materialien Jeder Aquarellist hat seine Vorlieben und stellt seine eigene Ausrüstung zusammen. Hier stelle ich Ihnen meine Grundausstattung vor. Ihre Ausrüstung darf davon abweichen. Papier: Papier-Bogen ab 300gr. 100% Hadern Zum Beispiel: Fabriano 300 gm2, feinkörnig, Bogen 56x76 cm, (gibt es im 10er Pack). Beim Papier ist es vorteilhaft sehr gute Qualität zu verwenden. Nur so lassen schöne Farbverläufe üben. Pinsel: Rundpinsel: Da Vinci, Nr. 4, 10, 18, 24, Flachpinsel: Da Vinci, Breite 3 u. 4 cm. Farben: Schminke Tuben: Lasierend: Zitronengelb, lichter Ocker natur, Umbra natur, Gelbgrün, Magenta, Ultramarinblau, Ultramarinblauviolett, Lasurorange. Deckend: Grünoliv, Indigo, Zinnoberrot, Kobalttürkis. Weisse Tusche. Den Aquarellkasten mit den Näpfen brauche ich vor allem als Palette zum Farben anmachen und mischen. Diverse Utensilien: Wasserbehälter, Wasserstäuber, Natur-Schwamm, Papiertücher, Messer, Bleistifte, Radiergummi, Bleistiftspitzer, Maskierstift, Sperrholz-Brett 56 x 76 cm 5 mm Dicke als Mal-Unterlage. Brett für die Unterlage, Wasserstäuber, Föhn und verschiedene Hilfsmittel hat es im Atelier.

    650,00 Fr.
    Individueller Termin
  • In dem Kurs lernen wir die Grundlagen im Zeichnen und Malen. Die Komposition als ideales Gerüst für weitere Zeichen- und Maltechniken. In einfachen Aufgabenstellungen werden verschiedene Aspekte der Komposition und Zeichnung geübt. Der Kurs dient auch als Grundlage für Nachfolgekurse. Folgende gestalterische Grundlagen werden vermittelt:  die ersten Stufen des Zeichnens, die Strichführung  der Rhythmus in der Malerei  Konstruktion eines Gegenstandes  die Komposition - Arbeit im Raum - die Leserichtung  Schatten und Licht, drei Arten von Licht  Ihre erste Komposition  Ihre zweite Komposition Material: Bleistift HB, Radiergummi, Knetgummi, Mappe für 50 x 70 Blätter. Zeichenblock Format A2 42 x 59.4 cm ca. 160 gm2 Kurszeiten: Nach Möglichkeit zweimal die Woche. Sie können den Stundenplan frei variieren. Der Kurs Grundlagen kann an 7 Kurseinheiten à 3 Std. gemacht werden. Kursöffnungszeiten: Montag: 09:00-12:00 Dienstag: 09:00-12:00 / 13:30-16:30 /18:00-21:00 Mittwoch: 18:00-21:00 Donnerstag: geschlossen Freitag: 09:00-12:00 / 13:30-16:30 /18:00-21:00 Samstag: 09:00-12:00

    590,00 Fr.
    Individueller Termin
  • Geboten werden nicht nur Malkurse, sondern weitgefasstere Gestaltungskurse mit unterschiedlichen Farb- und Formexperimenten für jedermann, jedefrau und jedes Kind, denn: Auch in Dir steckt ein Künstler! Vielfältige Anregungen durch die Kursleitung, je nach Wünschen der Kursteilnehmer. Unterstützung in der Umsetzung eigener Ideen und Projekte der Kursteilnehmer. Kursdauer: 8 Mal 3 Stunden (die 8 Lektionen à 3h können innerhalb der folgenden Kurszeiten gewählt werden: Montag, 14.00-17.00h Dienstag, 14.00-17.00h Donnerstag, 14.00-17.00h   Kurskosten: Kurskosten für 8 Lektionen à 3h: CHF 550.-- Es kann auch eine Einzellektion à 3h für CHF 110.-- gebucht werden. Beispiele Anregung Sperrholz:  Figuren auf Sperrholzplatten skizzieren, aussägen (lassen) und mit Acrylfarben bemalen.            Anregung Leinwand: Verschiedene Maltechniken mit Acryl auf Leinwand.               Anregung Papier-Maché: Schüsseln aus Papier-Maché herstellen, mit Acryl bemalen.    

    110,00 Fr.
    Individueller Termin
  • Bei einem ersten Treffen klären wir zunächst Interessen und Möglichkeiten ab und erstellen ein individuelles Übungs- und Arbeitsprogramm. Darauf wählen wir zusammen Themen, Materialien und Techniken und arbeiten an einer persönlichen Bildsprache. Zeichnen – Punkt und Strich Wir lernen grundlegende Techniken des Zeichnens kennen und arbeiten mit Bleistift, Tusche oder Pastellkreide. Wir beschäftigen uns mit Strichführung, Konturen und Schraffuren, lernen Gesetzmässigkeiten von Perspektive und Komposition und arbeiten mit bekannten Darstellungsformen wie Stillleben, Portrait, Landschaften oder Abstraktionen. Malen – Farbenspiele Wir lernen, mit Malmitteln wie Aquarell, Acryl, Öl oder Gouache umzugehen und suchen eigene Farbmischungen. Wir bereiten verschiedene Malgründe vor und lernen, wie expressive Effekte erzielt werden. Mit eigenen Skizzen und Vorlagen studieren wir Farbpaletten und arbeiten an Bildern, die unseren eigenen Vorstellungen entsprechen. Eckdaten Individualunterricht und Gruppen mit 2–5 Personen Lektionen à 90 Minuten Grundmaterialien stehen zur Verfügung Eigener Arbeitsplatz im Atelier 2.30 Anmeldung jederzeit möglich Buchen Sie jetzt eine Schnupperstunde für CHF 20. Sollten Sie sich anschliessend für ein Abo entscheiden, rechne ich Ihnen diese CHF 20 an die Abokosten an. Nach Ihrer Buchung nehme ich umgehend Kontakt mit Ihnen auf, um die Schnupperlektion zu terminieren.

    20,00 Fr.
    Individueller Termin
  • Im Kinder Kunst Raum erforschen wir zusammen Materialien und lassen auf spielerische Weise Bildwelten entstehen. Wir treffen auf Figuren, Geschichten und Schlösser, kreieren fantasievolle Handpuppen oder Kartonkulissen und erfinden zusammen Theater und Bewegungsspiele. Wir lernen mit Bleistift, Papier, Wasserfarbe, Ton, Leim und Schere umzugehen,  zeichnen, malen und basteln mit grossen Papierbögen, Knete oder Naturmaterialien. Darauf beleben wir unsere Werke mit Farbe, Federn oder Stoffreste und arbeiten liebevoll an der Ausarbeitung von Details.   Eckdaten Für Kinder abv 7 Jahren Lektionen à 90 Minuten Gruppen mit 2 - 6 Kindern Eigener Arbeitsplatz im Atelier 2.30 Anmeldung jederzeit möglich Buchen Sie jetzt eine Schnupperstunde für CHF 20. Sollten Sie sich anschliessend für ein Abo entscheiden, rechne ich Ihnen diese CHF 20 an die Abokosten an. Nach Ihrer Buchung nehme ich umgehend Kontakt mit Ihnen auf, um die Schnupperlektion Ihres Kindes zu terminieren.

    20,00 Fr.
    Individueller Termin