All filter
Zeitraum

-

Vom Einsteiger bis zum Hobby-Sommelier

Wir laden dich ein in die Welt der Weine, ihre unterschiedlichen Charaktere und Aromen von Beere, Zitrus oder auch Sandelholz. Unsere Weinseminare und Kurse sind sowohl für Einsteiger wie auch Hobby-Sommeliers eine spannende und schmackhafte Erfahrung.

  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Mi, 16. Jan 19
    Andere Daten (0)
  • Wein und Käse passen zusammen! Oder nicht? Und wenn ja: Welcher Wein zu welchem Käse? Die Meinungen gehen meilenweit auseinander: Weiss- und Rotwein werden im gleichen Masse bevorzugt oder verteufelt. Dies liegt in der Natur der Sache - Wein und Käse sind zwei facettenreiche Typen. Im neuen Kurs Wein&Käse erhalten Sie nicht nur Einblick in Geschichte, Herstellung und verschiedene Sorten von Käse. Wir verraten auch, welche Grundregeln zu beachten sind, damit die schwierige Vermählung von Wein und Käse kulinarische Glücksgefühle statt Albträume auslöst. Im zweiten Teil des Abends führt der Kursleiter zuerst kurz in die Degustationstechnik von Wein ein. Danach werden acht verschiedene Delinat-Weine aus Weinbergen mit reicher Biodiversität zusammen mit unterschiedlichsten Käsesorten (Hart- und Weichkäse, Kuh, Schaf und Ziege) verkostet. Ausprobieren, experimentieren und festgefahrene Bilder aufbrechen, lautet die Devise. Oder daran festhalten! Im Preis enthalten sind Weine, Käse, Brot und Kursunterlagen.  

    70,00 Fr.
    Mi, 16. Jan 19
    Andere Daten (0)
  • Geschenkgutscheine von Qurs.ch
  • Das meistbesuchte Weinseminar der Schweiz! Der «Basisweinkurs» richtet sich an alle, die das Thema Wein spielerisch aber doch seriös angehen wollen. Sie lernen an zwei Abenden das wichtigste über Wein: seriös degustieren und objektiv bewerten! Ganz neben bei erfahren Sie alles was Sie brauchen, um mit dem Wein umzugehen wie ein Profi. Lagerung, Ausschanktemperatur, Gläserwahl, Dekantieren sowie Kombination von Wein und Speisen. In diesem kompakten Weinseminar lernen Sie das Wichtigste über Wein und vor allem die die Grundlage der Degustation. Der «Basisweinkurs» richtet sich somit an alle, die das Thema Wein seriös und von Grund auf angehen wollen. Unser Weinpartner für die beiden Abende ist Coop, der grösste Weinhändler der Schweiz. Der Kurs findet an zwei Abenden statt. Wählen Sie oben ganz einfach das Datum des zweiten Kursabends.   Kursort: Hotelfachschule BelvoirparkSeestrasse 1418002 Zürich Tram 7 bis Haltestelle Brunaustrasse die Schule liegt unmittelbar neben der Tramhaltestelle Parkplätze am Mythenquai (500m Fussweg) oder im Quartier

    185,00 Fr.
    Do, 17. Jan 19
    Andere Daten (1)
  • Weit über 10'000 Weinfreunde haben unsere Weinseminare und -Events schon besucht. Beim ERNESTO PAULI Basiskurs I und Basiskurs 2 erarbeiten Sie sich die Grundlage für die künftige Seminare und Degustationen. Lassen Sie sich Schritt für Schritt in die Welt des Weines einführen und überraschen. Nach einem kurzen Einstieg über die Weinkultur und ihre Geschichte erhalten Sie einen Überblick über die weltweite Verbreitung der Rebe, über den heutigen Weinmarkt und den Rebbau. Im Kapitel Sensorik lernen Sie, einen Wein richtig zu verkosten, zu beschreiben und zu beurteilen. Unter kundiger Anleitung machen Sie Ihre ersten Schritte in der spannenden und anspruchsvollen Disziplin der ASSEMBLAGE ("Mischen" des Weins nach Ihrem eigenen Geschmack). Das ausführliche Sensoriktraining ist der wichtigste Teil des Basiskurses I. Im Weiteren erhalten Sie Diskussionsgrundlagen zu den brennenden Fragen rund um den Wein: Eignet sich mein Keller für die  korrekte Weinlagerung? Wie viele Gläser brauche ich für den perfekten Weingenuss?  Was heisst chambrieren und wie kalt dürfen Weissweine sein?  Welche Weine soll ich dekantieren und wie verändert sich der Wein dadurch?    Die Basisseminare führen anerkannte Spezialisten (Weinakademiker, Sensorikspezialisten, Weinjournalisten etc.) Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt Basiskurs 1, "WEINBASICS" Basiswissen Wein: Geschichte und Wissenswertes Die weltweite Verbreitung Die Grundlagen der Degustation..Exklusiv: Den Gaumen trainieren. Einführung in die Sensorik. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Geschmacks - und Geruchsempfinden schulen können. Wein servieren: Welches Glas zu welchem Wein Wie kühl oder wie warm schmeckt der Wein am besten? Richtige oder "falsche" Weinfehler. Bei uns können Sie Weinfehler beschnuppern. Weinlagerung: Was ist ein idealer Keller? Dekantieren oder nur entkorken? Flaschenreife: Der richtige Zeitpunkt Ausführliche Degustation einer ganzen Reihe von typischen Qualitätsweinen. Die Weinschule Ernesto Pauli unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  Nach dem Besuch der Basisseminare 1 und 2 erhalten Sie auf Wunsch das "Weinkenner-Diplom" von Ernesto Pauli VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc. auf Sie. Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinerenGruppen erfolgreich gearbeitet werden kann. Kursgebühr SFR 109.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation.  

    109,00 Fr.
    Fr, 18. Jan 19
    Andere Daten (7)
  • Weit über 10'000 Weinfreunde haben unsere Weinseminare und -Events schon besucht. Beim ERNESTO PAULI Basiskurs I und Basiskurs 2 erarbeiten Sie sich die Grundlage für die künftige Seminare und Degustationen. Lassen Sie sich Schritt für Schritt in die Welt des Weines einführen und überraschen. Nach einem kurzen Einstieg über die Weinkultur und ihre Geschichte erhalten Sie einen Überblick über die weltweite Verbreitung der Rebe, über den heutigen Weinmarkt und den Rebbau. Im Kapitel Sensorik lernen Sie, einen Wein richtig zu verkosten, zu beschreiben und zu beurteilen. Unter kundiger Anleitung machen Sie Ihre ersten Schritte in der spannenden und anspruchsvollen Disziplin der ASSEMBLAGE ("Mischen" des Weins nach Ihrem eigenen Geschmack). Das ausführliche Sensoriktraining ist der wichtigste Teil des Basiskurses I. Im Weiteren erhalten Sie Diskussionsgrundlagen zu den brennenden Fragen rund um den Wein: Eignet sich mein Keller für die  korrekte Weinlagerung? Wie viele Gläser brauche ich für den perfekten Weingenuss?  Was heisst chambrieren und wie kalt dürfen Weissweine sein?  Welche Weine soll ich dekantieren und wie verändert sich der Wein dadurch?    Die Basisseminare führen anerkannte Spezialisten (Weinakademiker, Sensorikspezialisten, Weinjournalisten etc.) Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt Basiskurs 1, "WEINBASICS" Basiswissen Wein: Geschichte und Wissenswertes Die weltweite Verbreitung Die Grundlagen der Degustation..Exklusiv: Den Gaumen trainieren. Einführung in die Sensorik. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Geschmacks - und Geruchsempfinden schulen können. Wein servieren: Welches Glas zu welchem Wein Wie kühl oder wie warm schmeckt der Wein am besten? Richtige oder "falsche" Weinfehler. Bei uns können Sie Weinfehler beschnuppern. Weinlagerung: Was ist ein idealer Keller? Dekantieren oder nur entkorken? Flaschenreife: Der richtige Zeitpunkt Ausführliche Degustation einer ganzen Reihe von typischen Qualitätsweinen. Die Weinschule Ernesto Pauli unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  Nach dem Besuch der Basisseminare 1 und 2 erhalten Sie auf Wunsch das "Weinkenner-Diplom" von Ernesto Pauli VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc. auf Sie. Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinerenGruppen erfolgreich gearbeitet werden kann. Kursgebühr SFR 109.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation.  

    109,00 Fr.
    Sa, 19. Jan 19
    Andere Daten (7)
  • Käse und Wein bieten - jedes schon für sich - eine grosse Bandbreite unterschiedlicher Geschmacksnuancen und Aromen. "Wein und Käse" - Harmonie oder Widerspruch? Selbst der bekannte Weinjournalist HUGH JOHNSON meint dazu: "Der Glaube, dass die Kombination von Käse und Wein eine göttliche Fügung sei, hält einer objektiven Prüfung nicht stand." Es braucht also etwas mehr... Sie erfahren bei Ernesto Pauli: Wenn der richtige Käse auf den passenden Wein trifft, ist hervorragender Genuss und grosse Harmonie erreicht.  Öffnen Sie einfach Augen und Sinne, und tauchen Sie ein in eine neue aufregende Beziehung mit Käse und Wein. Die Genuss-Seminare führen anerkannte Spezialisten. Sie erklären Ihnen alles über die Herstellung, die Geschichte und den Charakter der verschiedenen Käse. Die passenden Weine (rot und weiss), z.B. Champagner und Süssweine dazu werden von unsern Weinspezialisten ausgesucht und präsentiert. Exklusiv: Dieses Seminar wird zusätzlich mit Videoaufzeichnungen unterstützt. Nicht nur aus der Schweiz.. Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Käse und Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt des Genuss-Events, "KÄSE UND WEIN" Kurze Einführung in die Degustationstechnik Wie wird guter Käse hergestellt. Informationen aus erster Hand. Korrekter Umgang mit Käse und wie wird er gelagert. Was verstehen wir unter "Listeria" Wir degustieren passende Weine zu vielen Käsesorten, so z.B. Frischkäse, Weissschimmelkäse, Rotschmierkäse, Halbhart- und Hartkäse, Blauschimmelkäse und Sbrinz. Wir testen auch die Unterschiede beim Einsatz von feinen Früchten. Käse-Einkauf. Worauf sollten Sie achten. Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation, einem kleinen Käse - Deguteller für zu Hause und einer exklusiven Videoaufzeichnung über Wein- und Käseherstellung..

    129,00 Fr.
    Mi, 23. Jan 19
    Andere Daten (6)
  • Im neuen Delinat-Kurs «Typisch Merlot, Chardonnay & Co.», ein Aufbaukurs zum beliebten Delinat-Basiskurs, erfahren Sie alles über die wichtigsten weissen und roten Rebsorten. Was ist typisch für Merlot, Tempranillo und Sangiovese? Wodurch unterscheiden sich Chardonnay, Riesling und Sauvignon Blanc? Wie kommen die Aromen in den Wein? Der Rebsorten-Kurs bietet im ersten Teil eine Einführung in die Degustiertechnik nach der 4-Nasen-Methode. Auf einem Aromaparcours machen Sie Bekanntschaft mit den typischen Aromen bekannter Rebsorten, trainieren die sensorische Wahrnehmung, erfahren mehr über die Ausbauarten in unterschiedlichen Gebinden (Stahl, Holz, Beton) und deren Einfluss auf das Geschmacksbild eines Weines. Was versteht man unter Primär-, Sekundär- und Tertiäraromen? Was ist eine Cuvée? Höhepunkt im zweiten Teil ist eine Blindverkostung von 10 reinsortigen Weinen. Testen Sie Ihre sensorischen Fähigkeiten und versuchen Sie, die jeweilige Traubensorte herauszufinden. Als Zugabe erfahren Sie Wissenswertes über die Herkunft und die Geschichte der wichtigsten Rebsorten. Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot und Häppchen inbegriffen.  Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt. 

    55,00 Fr.
    Do, 24. Jan 19
    Andere Daten (0)
  • Käse und Wein bieten - jedes schon für sich - eine grosse Bandbreite unterschiedlicher Geschmacksnuancen und Aromen. "Wein und Käse" - Harmonie oder Widerspruch? Selbst der bekannte Weinjournalist HUGH JOHNSON meint dazu: "Der Glaube, dass die Kombination von Käse und Wein eine göttliche Fügung sei, hält einer objektiven Prüfung nicht stand." Es braucht also etwas mehr... Sie erfahren bei Ernesto Pauli: Wenn der richtige Käse auf den passenden Wein trifft, ist hervorragender Genuss und grosse Harmonie erreicht.  Öffnen Sie einfach Augen und Sinne, und tauchen Sie ein in eine neue aufregende Beziehung mit Käse und Wein. Die Genuss-Seminare führen anerkannte Spezialisten. Sie erklären Ihnen alles über die Herstellung, die Geschichte und den Charakter der verschiedenen Käse. Die passenden Weine (rot und weiss), z.B. Champagner und Süssweine dazu werden von unsern Weinspezialisten ausgesucht und präsentiert. Exklusiv: Dieses Seminar wird zusätzlich mit Videoaufzeichnungen unterstützt. Nicht nur aus der Schweiz.. Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Käse und Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt des Genuss-Events, "KÄSE UND WEIN" Kurze Einführung in die Degustationstechnik Wie wird guter Käse hergestellt. Informationen aus erster Hand. Korrekter Umgang mit Käse und wie wird er gelagert. Was verstehen wir unter "Listeria" Wir degustieren passende Weine zu vielen Käsesorten, so z.B. Frischkäse, Weissschimmelkäse, Rotschmierkäse, Halbhart- und Hartkäse, Blauschimmelkäse und Sbrinz. Wir testen auch die Unterschiede beim Einsatz von feinen Früchten. Käse-Einkauf. Worauf sollten Sie achten. Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation, einem kleinen Käse - Deguteller für zu Hause und einer exklusiven Videoaufzeichnung über Wein- und Käseherstellung..

    129,00 Fr.
    Do, 24. Jan 19
    Andere Daten (6)
  • Weit über 10'000 Weinfreunde haben unsere Weinseminare und -Events schon besucht. Beim ERNESTO PAULI Basiskurs I und Basiskurs 2 erarbeiten Sie sich die Grundlage für die künftige Seminare und Degustationen. Lassen Sie sich Schritt für Schritt in die Welt des Weines einführen und überraschen. Nach einem kurzen Einstieg über die Weinkultur und ihre Geschichte erhalten Sie einen Überblick über die weltweite Verbreitung der Rebe, über den heutigen Weinmarkt und den Rebbau. Im Kapitel Sensorik lernen Sie, einen Wein richtig zu verkosten, zu beschreiben und zu beurteilen. Unter kundiger Anleitung machen Sie Ihre ersten Schritte in der spannenden und anspruchsvollen Disziplin der ASSEMBLAGE ("Mischen" des Weins nach Ihrem eigenen Geschmack). Das ausführliche Sensoriktraining ist der wichtigste Teil des Basiskurses I. Im Weiteren erhalten Sie Diskussionsgrundlagen zu den brennenden Fragen rund um den Wein: Eignet sich mein Keller für die  korrekte Weinlagerung? Wie viele Gläser brauche ich für den perfekten Weingenuss?  Was heisst chambrieren und wie kalt dürfen Weissweine sein?  Welche Weine soll ich dekantieren und wie verändert sich der Wein dadurch?    Die Basisseminare führen anerkannte Spezialisten (Weinakademiker, Sensorikspezialisten, Weinjournalisten etc.) Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt Basiskurs 1, "WEINBASICS" Basiswissen Wein: Geschichte und Wissenswertes Die weltweite Verbreitung Die Grundlagen der Degustation..Exklusiv: Den Gaumen trainieren. Einführung in die Sensorik. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Geschmacks - und Geruchsempfinden schulen können. Wein servieren: Welches Glas zu welchem Wein Wie kühl oder wie warm schmeckt der Wein am besten? Richtige oder "falsche" Weinfehler. Bei uns können Sie Weinfehler beschnuppern. Weinlagerung: Was ist ein idealer Keller? Dekantieren oder nur entkorken? Flaschenreife: Der richtige Zeitpunkt Ausführliche Degustation einer ganzen Reihe von typischen Qualitätsweinen. Die Weinschule Ernesto Pauli unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  Nach dem Besuch der Basisseminare 1 und 2 erhalten Sie auf Wunsch das "Weinkenner-Diplom" von Ernesto Pauli VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc. auf Sie. Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinerenGruppen erfolgreich gearbeitet werden kann. Kursgebühr SFR 109.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation.  

    109,00 Fr.
    Fr, 25. Jan 19
    Andere Daten (7)
  • Weit über 10'000 Weinfreunde haben unsere Weinseminare und -Events schon besucht. Beim ERNESTO PAULI Basiskurs I und Basiskurs 2 erarbeiten Sie sich die Grundlage für die künftige Seminare und Degustationen. Lassen Sie sich Schritt für Schritt in die Welt des Weines einführen und überraschen. Nach einem kurzen Einstieg über die Weinkultur und ihre Geschichte erhalten Sie einen Überblick über die weltweite Verbreitung der Rebe, über den heutigen Weinmarkt und den Rebbau. Im Kapitel Sensorik lernen Sie, einen Wein richtig zu verkosten, zu beschreiben und zu beurteilen. Unter kundiger Anleitung machen Sie Ihre ersten Schritte in der spannenden und anspruchsvollen Disziplin der ASSEMBLAGE ("Mischen" des Weins nach Ihrem eigenen Geschmack). Das ausführliche Sensoriktraining ist der wichtigste Teil des Basiskurses I. Im Weiteren erhalten Sie Diskussionsgrundlagen zu den brennenden Fragen rund um den Wein: Eignet sich mein Keller für die  korrekte Weinlagerung? Wie viele Gläser brauche ich für den perfekten Weingenuss?  Was heisst chambrieren und wie kalt dürfen Weissweine sein?  Welche Weine soll ich dekantieren und wie verändert sich der Wein dadurch?    Die Basisseminare führen anerkannte Spezialisten (Weinakademiker, Sensorikspezialisten, Weinjournalisten etc.) Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt Basiskurs 1, "WEINBASICS" Basiswissen Wein: Geschichte und Wissenswertes Die weltweite Verbreitung Die Grundlagen der Degustation..Exklusiv: Den Gaumen trainieren. Einführung in die Sensorik. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Geschmacks - und Geruchsempfinden schulen können. Wein servieren: Welches Glas zu welchem Wein Wie kühl oder wie warm schmeckt der Wein am besten? Richtige oder "falsche" Weinfehler. Bei uns können Sie Weinfehler beschnuppern. Weinlagerung: Was ist ein idealer Keller? Dekantieren oder nur entkorken? Flaschenreife: Der richtige Zeitpunkt Ausführliche Degustation einer ganzen Reihe von typischen Qualitätsweinen. Die Weinschule Ernesto Pauli unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  Nach dem Besuch der Basisseminare 1 und 2 erhalten Sie auf Wunsch das "Weinkenner-Diplom" von Ernesto Pauli VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc. auf Sie. Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinerenGruppen erfolgreich gearbeitet werden kann. Kursgebühr SFR 109.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation.  

    109,00 Fr.
    Sa, 26. Jan 19
    Andere Daten (9)
  • Käse und Wein bieten - jedes schon für sich - eine grosse Bandbreite unterschiedlicher Geschmacksnuancen und Aromen. "Wein und Käse" - Harmonie oder Widerspruch? Selbst der bekannte Weinjournalist HUGH JOHNSON meint dazu: "Der Glaube, dass die Kombination von Käse und Wein eine göttliche Fügung sei, hält einer objektiven Prüfung nicht stand." Es braucht also etwas mehr... Sie erfahren bei Ernesto Pauli: Wenn der richtige Käse auf den passenden Wein trifft, ist hervorragender Genuss und grosse Harmonie erreicht.  Öffnen Sie einfach Augen und Sinne, und tauchen Sie ein in eine neue aufregende Beziehung mit Käse und Wein. Die Genuss-Seminare führen anerkannte Spezialisten. Sie erklären Ihnen alles über die Herstellung, die Geschichte und den Charakter der verschiedenen Käse. Die passenden Weine (rot und weiss), z.B. Champagner und Süssweine dazu werden von unsern Weinspezialisten ausgesucht und präsentiert. Exklusiv: Dieses Seminar wird zusätzlich mit Videoaufzeichnungen unterstützt. Nicht nur aus der Schweiz.. Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Käse und Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt des Genuss-Events, "KÄSE UND WEIN" Kurze Einführung in die Degustationstechnik Wie wird guter Käse hergestellt. Informationen aus erster Hand. Korrekter Umgang mit Käse und wie wird er gelagert. Was verstehen wir unter "Listeria" Wir degustieren passende Weine zu vielen Käsesorten, so z.B. Frischkäse, Weissschimmelkäse, Rotschmierkäse, Halbhart- und Hartkäse, Blauschimmelkäse und Sbrinz. Wir testen auch die Unterschiede beim Einsatz von feinen Früchten. Käse-Einkauf. Worauf sollten Sie achten. Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation, einem kleinen Käse - Deguteller für zu Hause und einer exklusiven Videoaufzeichnung über Wein- und Käseherstellung..

    129,00 Fr.
    Mi, 30. Jan 19
    Andere Daten (6)
  • Käse und Wein bieten - jedes schon für sich - eine grosse Bandbreite unterschiedlicher Geschmacksnuancen und Aromen. "Wein und Käse" - Harmonie oder Widerspruch? Selbst der bekannte Weinjournalist HUGH JOHNSON meint dazu: "Der Glaube, dass die Kombination von Käse und Wein eine göttliche Fügung sei, hält einer objektiven Prüfung nicht stand." Es braucht also etwas mehr... Sie erfahren bei Ernesto Pauli: Wenn der richtige Käse auf den passenden Wein trifft, ist hervorragender Genuss und grosse Harmonie erreicht.  Öffnen Sie einfach Augen und Sinne, und tauchen Sie ein in eine neue aufregende Beziehung mit Käse und Wein. Die Genuss-Seminare führen anerkannte Spezialisten. Sie erklären Ihnen alles über die Herstellung, die Geschichte und den Charakter der verschiedenen Käse. Die passenden Weine (rot und weiss), z.B. Champagner und Süssweine dazu werden von unsern Weinspezialisten ausgesucht und präsentiert. Exklusiv: Dieses Seminar wird zusätzlich mit Videoaufzeichnungen unterstützt. Nicht nur aus der Schweiz.. Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Käse und Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt des Genuss-Events, "KÄSE UND WEIN" Kurze Einführung in die Degustationstechnik Wie wird guter Käse hergestellt. Informationen aus erster Hand. Korrekter Umgang mit Käse und wie wird er gelagert. Was verstehen wir unter "Listeria" Wir degustieren passende Weine zu vielen Käsesorten, so z.B. Frischkäse, Weissschimmelkäse, Rotschmierkäse, Halbhart- und Hartkäse, Blauschimmelkäse und Sbrinz. Wir testen auch die Unterschiede beim Einsatz von feinen Früchten. Käse-Einkauf. Worauf sollten Sie achten. Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation, einem kleinen Käse - Deguteller für zu Hause und einer exklusiven Videoaufzeichnung über Wein- und Käseherstellung..

    129,00 Fr.
    Do, 31. Jan 19
    Andere Daten (6)
  • Haben Sie sich schon immer gefragt, welcher Wein perfekt zu Ihrem Essen passt? Jane gibt Ihnen Tipps und Tricks während dem Sie sechs verschiedene kleine Gerichte kochen und mit den dazu passenden Weinen probieren und diese kennen lernen. Kochen Sie zusammen in kleinen Gruppen und geniessen Sie Ihre Kreationen in geselliger Runde. Die Lektionen beinhalten: eine Schürze, Rezepte und Mineralwasser. Wichtig: Begrenzte Anzahl Parkplätze in der Umgebung. Bitte pünktlich erscheinen! ____________________________________________________________________________ Have you ever wondered how to match the perfect wine to your dishes? Jane gives you tips and tricks whilst cooking 6 different small dishes and then tasting the perfect matched wine to go with it. Cook together in small groups then sit and enjoy your creations. Lesson includes: apron, recipes and mineral water. Important note: Limited parking in the area. Therefore plan your journey ahead!

    150,00 Fr.
    Fr, 01. Feb 19
    Andere Daten (3)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Mi, 06. Feb 19
    Andere Daten (1)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Mi, 06. Feb 19
    Andere Daten (1)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Mi, 06. Feb 19
    Andere Daten (1)
  • Wein und Käse passen zusammen! Oder nicht? Und wenn ja: Welcher Wein zu welchem Käse? Die Meinungen gehen meilenweit auseinander: Weiss- und Rotwein werden im gleichen Masse bevorzugt oder verteufelt. Dies liegt in der Natur der Sache - Wein und Käse sind zwei facettenreiche Typen. Im neuen Kurs Wein&Käse erhalten Sie nicht nur Einblick in Geschichte, Herstellung und verschiedene Sorten von Käse. Wir verraten auch, welche Grundregeln zu beachten sind, damit die schwierige Vermählung von Wein und Käse kulinarische Glücksgefühle statt Albträume auslöst. Im zweiten Teil des Abends führt der Kursleiter zuerst kurz in die Degustationstechnik von Wein ein. Danach werden acht verschiedene Delinat-Weine aus Weinbergen mit reicher Biodiversität zusammen mit unterschiedlichsten Käsesorten (Hart- und Weichkäse, Kuh, Schaf und Ziege) verkostet. Ausprobieren, experimentieren und festgefahrene Bilder aufbrechen, lautet die Devise. Oder daran festhalten! Im Preis enthalten sind Weine, Käse, Brot und Kursunterlagen.  

    70,00 Fr.
    Di, 12. Feb 19
    Andere Daten (0)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Di, 12. Feb 19
    Andere Daten (0)
  • Dass die beiden Gaumenverführer im Duett in aussergewöhnliche Genusswelten entführen können, ist hierzulande immer noch ein offenes Geheimnis. Dem experimentierfreudigen Weintrinker öffnet sich dabei ein barockes Reich der unbegrenzten Möglichkeiten zwischen zartem Schmelz und Bacchus’ Freuden. Gereifte rote Gewächse zu einem Schokoladendessert – das ist in Frankreich bereits ein Klassiker. Edelsüsse Knabberstücke und fass-gereifte Ports gehören auch in England zum bewährten Pflichtprogramm und die Italiener beglücken uns zum krönenden Abschluss eines Menüs oder für die Kaffeepause zwischendurch schon einmal mit einem Likörwein zu edler Schokolade. Wein und Schokolade ist eine unterschätze, immer noch verkannte Traumpaarung, der mit einiger Überzeugungsarbeit zum gebührenden Durchbruch verholfen werden sollte. Wer die Probe aufs Exempel machen möchte, der sollte zu hochwertigen Weinen und ebenso hochwertigen Schokoladensorten greifen. Blosse Konfektionsware eines Massenherstellers oder Grossverteilers lässt kaum Gaumenfreuden aufkommen. Bei uns degustieren Sie u.a. 9-10 hochwertige Schokoladen aus der Schweiz und Europa. Im Seminar Süsswein / Wein und Schokolade präsentieren Ihnen unsere Spezialisten zartschmelzende Milchschokoladen, feurige dunkle Cacao-Spezialiäten sowie fruchtige Exoten der besten Chocolatiers. Dazu servieren wir Ihnen jeweils den passenden Wein – vom spritzigen Weissen über kräftige Rote bis hin zu den verführerischen Süssen. Überraschung garantiert! Aber in erster Linie ist das Seminar "Süssweine / Schokolade und Wein" ein anspruchsvolles Süssweinseminar mit ausführlicher Dokumentation und Video-Unterstützung. Es ist deshalb nicht zu vergleichen mit einer einfachen Wein-Degustation mit Schokolade. Denn Süsswein ist längst kein "Damengetränk" mehr. Ob als Aperitif oder Digestiv hat der Süsswein längst Einzug in Gastronomie und privaten Weinkellern gehalten. Schon in uralten Zeiten waren solche Weine sehr beliebt. Einer der berühmtesten antiken Weine ist der Commandaria von der Insel Zypern. Prominent sind auch die französischen Süssweine von Banyuls und die edelsüssen Weine der Bordeaux-Gegend von Sauternes und Barsac.  Eisweine und hochpreisige Trockenbeerenauslesen (TBA) sind weitere "Nischen"-Konstanten am Markt. Wir geben Ihnen einen Überblick über Produktion und Markt weltweit und offerieren Ihnen ca. 10 Top- (Süss- und andere) Weine zur Degustation. Programm-Inhalt: SÜSSWEINSEMINAR / SCHOKOLADE UND WEIN Vom Kakao zur Schokolade. Einführung in die Welt der Schokolade (mit Video-Unterstützung) Schoko-Genuss mit Tradition Einführung in den Bereich "Süssweine" mit Informationen über die bekanntesten Anbaugebiete und Weine Degustation der Süssweine Schokolade Probieren Anschliessend wieder Wein probieren Wir erklären Ihnen, welche Weintypen zur Schokolade passen Es werden 8 Premium-Schokoladen europäischer Hersteller und ca. 9-10 Top-Weine gemeinsam degustiert Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive umfassender Dokumentation. Als Abschiedsgeschenk erhalten Sie eine Schokolade eines Nischenherstellers, damit Sie zu Hause in Ruhe das Genusserlebnis wiederholen können.

    129,00 Fr.
    Mi, 13. Feb 19
    Andere Daten (5)
  • Dass die beiden Gaumenverführer im Duett in aussergewöhnliche Genusswelten entführen können, ist hierzulande immer noch ein offenes Geheimnis. Dem experimentierfreudigen Weintrinker öffnet sich dabei ein barockes Reich der unbegrenzten Möglichkeiten zwischen zartem Schmelz und Bacchus’ Freuden. Gereifte rote Gewächse zu einem Schokoladendessert – das ist in Frankreich bereits ein Klassiker. Edelsüsse Knabberstücke und fass-gereifte Ports gehören auch in England zum bewährten Pflichtprogramm und die Italiener beglücken uns zum krönenden Abschluss eines Menüs oder für die Kaffeepause zwischendurch schon einmal mit einem Likörwein zu edler Schokolade. Wein und Schokolade ist eine unterschätze, immer noch verkannte Traumpaarung, der mit einiger Überzeugungsarbeit zum gebührenden Durchbruch verholfen werden sollte. Wer die Probe aufs Exempel machen möchte, der sollte zu hochwertigen Weinen und ebenso hochwertigen Schokoladensorten greifen. Blosse Konfektionsware eines Massenherstellers oder Grossverteilers lässt kaum Gaumenfreuden aufkommen. Bei uns degustieren Sie u.a. 9-10 hochwertige Schokoladen aus der Schweiz und Europa. Im Seminar Süsswein / Wein und Schokolade präsentieren Ihnen unsere Spezialisten zartschmelzende Milchschokoladen, feurige dunkle Cacao-Spezialiäten sowie fruchtige Exoten der besten Chocolatiers. Dazu servieren wir Ihnen jeweils den passenden Wein – vom spritzigen Weissen über kräftige Rote bis hin zu den verführerischen Süssen. Überraschung garantiert! Aber in erster Linie ist das Seminar "Süssweine / Schokolade und Wein" ein anspruchsvolles Süssweinseminar mit ausführlicher Dokumentation und Video-Unterstützung. Es ist deshalb nicht zu vergleichen mit einer einfachen Wein-Degustation mit Schokolade. Denn Süsswein ist längst kein "Damengetränk" mehr. Ob als Aperitif oder Digestiv hat der Süsswein längst Einzug in Gastronomie und privaten Weinkellern gehalten. Schon in uralten Zeiten waren solche Weine sehr beliebt. Einer der berühmtesten antiken Weine ist der Commandaria von der Insel Zypern. Prominent sind auch die französischen Süssweine von Banyuls und die edelsüssen Weine der Bordeaux-Gegend von Sauternes und Barsac.  Eisweine und hochpreisige Trockenbeerenauslesen (TBA) sind weitere "Nischen"-Konstanten am Markt. Wir geben Ihnen einen Überblick über Produktion und Markt weltweit und offerieren Ihnen ca. 10 Top- (Süss- und andere) Weine zur Degustation. Programm-Inhalt: SÜSSWEINSEMINAR / SCHOKOLADE UND WEIN Vom Kakao zur Schokolade. Einführung in die Welt der Schokolade (mit Video-Unterstützung) Schoko-Genuss mit Tradition Einführung in den Bereich "Süssweine" mit Informationen über die bekanntesten Anbaugebiete und Weine Degustation der Süssweine Schokolade Probieren Anschliessend wieder Wein probieren Wir erklären Ihnen, welche Weintypen zur Schokolade passen Es werden 8 Premium-Schokoladen europäischer Hersteller und ca. 9-10 Top-Weine gemeinsam degustiert Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive umfassender Dokumentation. Als Abschiedsgeschenk erhalten Sie eine Schokolade eines Nischenherstellers, damit Sie zu Hause in Ruhe das Genusserlebnis wiederholen können.

    129,00 Fr.
    Do, 14. Feb 19
    Andere Daten (5)
  • Dass die beiden Gaumenverführer im Duett in aussergewöhnliche Genusswelten entführen können, ist hierzulande immer noch ein offenes Geheimnis. Dem experimentierfreudigen Weintrinker öffnet sich dabei ein barockes Reich der unbegrenzten Möglichkeiten zwischen zartem Schmelz und Bacchus’ Freuden. Gereifte rote Gewächse zu einem Schokoladendessert – das ist in Frankreich bereits ein Klassiker. Edelsüsse Knabberstücke und fass-gereifte Ports gehören auch in England zum bewährten Pflichtprogramm und die Italiener beglücken uns zum krönenden Abschluss eines Menüs oder für die Kaffeepause zwischendurch schon einmal mit einem Likörwein zu edler Schokolade. Wein und Schokolade ist eine unterschätze, immer noch verkannte Traumpaarung, der mit einiger Überzeugungsarbeit zum gebührenden Durchbruch verholfen werden sollte. Wer die Probe aufs Exempel machen möchte, der sollte zu hochwertigen Weinen und ebenso hochwertigen Schokoladensorten greifen. Blosse Konfektionsware eines Massenherstellers oder Grossverteilers lässt kaum Gaumenfreuden aufkommen. Bei uns degustieren Sie u.a. 9-10 hochwertige Schokoladen aus der Schweiz und Europa. Im Seminar Süsswein / Wein und Schokolade präsentieren Ihnen unsere Spezialisten zartschmelzende Milchschokoladen, feurige dunkle Cacao-Spezialiäten sowie fruchtige Exoten der besten Chocolatiers. Dazu servieren wir Ihnen jeweils den passenden Wein – vom spritzigen Weissen über kräftige Rote bis hin zu den verführerischen Süssen. Überraschung garantiert! Aber in erster Linie ist das Seminar "Süssweine / Schokolade und Wein" ein anspruchsvolles Süssweinseminar mit ausführlicher Dokumentation und Video-Unterstützung. Es ist deshalb nicht zu vergleichen mit einer einfachen Wein-Degustation mit Schokolade. Denn Süsswein ist längst kein "Damengetränk" mehr. Ob als Aperitif oder Digestiv hat der Süsswein längst Einzug in Gastronomie und privaten Weinkellern gehalten. Schon in uralten Zeiten waren solche Weine sehr beliebt. Einer der berühmtesten antiken Weine ist der Commandaria von der Insel Zypern. Prominent sind auch die französischen Süssweine von Banyuls und die edelsüssen Weine der Bordeaux-Gegend von Sauternes und Barsac.  Eisweine und hochpreisige Trockenbeerenauslesen (TBA) sind weitere "Nischen"-Konstanten am Markt. Wir geben Ihnen einen Überblick über Produktion und Markt weltweit und offerieren Ihnen ca. 10 Top- (Süss- und andere) Weine zur Degustation. Programm-Inhalt: SÜSSWEINSEMINAR / SCHOKOLADE UND WEIN Vom Kakao zur Schokolade. Einführung in die Welt der Schokolade (mit Video-Unterstützung) Schoko-Genuss mit Tradition Einführung in den Bereich "Süssweine" mit Informationen über die bekanntesten Anbaugebiete und Weine Degustation der Süssweine Schokolade Probieren Anschliessend wieder Wein probieren Wir erklären Ihnen, welche Weintypen zur Schokolade passen Es werden 8 Premium-Schokoladen europäischer Hersteller und ca. 9-10 Top-Weine gemeinsam degustiert Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive umfassender Dokumentation. Als Abschiedsgeschenk erhalten Sie eine Schokolade eines Nischenherstellers, damit Sie zu Hause in Ruhe das Genusserlebnis wiederholen können.

    129,00 Fr.
    Fr, 15. Feb 19
    Andere Daten (5)
  • Dass die beiden Gaumenverführer im Duett in aussergewöhnliche Genusswelten entführen können, ist hierzulande immer noch ein offenes Geheimnis. Dem experimentierfreudigen Weintrinker öffnet sich dabei ein barockes Reich der unbegrenzten Möglichkeiten zwischen zartem Schmelz und Bacchus’ Freuden. Gereifte rote Gewächse zu einem Schokoladendessert – das ist in Frankreich bereits ein Klassiker. Edelsüsse Knabberstücke und fass-gereifte Ports gehören auch in England zum bewährten Pflichtprogramm und die Italiener beglücken uns zum krönenden Abschluss eines Menüs oder für die Kaffeepause zwischendurch schon einmal mit einem Likörwein zu edler Schokolade. Wein und Schokolade ist eine unterschätze, immer noch verkannte Traumpaarung, der mit einiger Überzeugungsarbeit zum gebührenden Durchbruch verholfen werden sollte. Wer die Probe aufs Exempel machen möchte, der sollte zu hochwertigen Weinen und ebenso hochwertigen Schokoladensorten greifen. Blosse Konfektionsware eines Massenherstellers oder Grossverteilers lässt kaum Gaumenfreuden aufkommen. Bei uns degustieren Sie u.a. 9-10 hochwertige Schokoladen aus der Schweiz und Europa. Im Seminar Süsswein / Wein und Schokolade präsentieren Ihnen unsere Spezialisten zartschmelzende Milchschokoladen, feurige dunkle Cacao-Spezialiäten sowie fruchtige Exoten der besten Chocolatiers. Dazu servieren wir Ihnen jeweils den passenden Wein – vom spritzigen Weissen über kräftige Rote bis hin zu den verführerischen Süssen. Überraschung garantiert! Aber in erster Linie ist das Seminar "Süssweine / Schokolade und Wein" ein anspruchsvolles Süssweinseminar mit ausführlicher Dokumentation und Video-Unterstützung. Es ist deshalb nicht zu vergleichen mit einer einfachen Wein-Degustation mit Schokolade. Denn Süsswein ist längst kein "Damengetränk" mehr. Ob als Aperitif oder Digestiv hat der Süsswein längst Einzug in Gastronomie und privaten Weinkellern gehalten. Schon in uralten Zeiten waren solche Weine sehr beliebt. Einer der berühmtesten antiken Weine ist der Commandaria von der Insel Zypern. Prominent sind auch die französischen Süssweine von Banyuls und die edelsüssen Weine der Bordeaux-Gegend von Sauternes und Barsac.  Eisweine und hochpreisige Trockenbeerenauslesen (TBA) sind weitere "Nischen"-Konstanten am Markt. Wir geben Ihnen einen Überblick über Produktion und Markt weltweit und offerieren Ihnen ca. 10 Top- (Süss- und andere) Weine zur Degustation. Programm-Inhalt: SÜSSWEINSEMINAR / SCHOKOLADE UND WEIN Vom Kakao zur Schokolade. Einführung in die Welt der Schokolade (mit Video-Unterstützung) Schoko-Genuss mit Tradition Einführung in den Bereich "Süssweine" mit Informationen über die bekanntesten Anbaugebiete und Weine Degustation der Süssweine Schokolade Probieren Anschliessend wieder Wein probieren Wir erklären Ihnen, welche Weintypen zur Schokolade passen Es werden 8 Premium-Schokoladen europäischer Hersteller und ca. 9-10 Top-Weine gemeinsam degustiert Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive umfassender Dokumentation. Als Abschiedsgeschenk erhalten Sie eine Schokolade eines Nischenherstellers, damit Sie zu Hause in Ruhe das Genusserlebnis wiederholen können.

    129,00 Fr.
    Sa, 16. Feb 19
    Andere Daten (5)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Di, 05. März 19
    Andere Daten (0)
  • "ESSEN UND WEIN" Zu einem genussreichen Leben gehört Wein, zum Essen sowieso. Unser Event „Welcher Wein zu welchem Essen“ zeigt, wie man richtig kombiniert. Verständlich, unkompliziert und unterhaltsam. Denn oft gilt: Wenn der richtige Wein gewählt wird, muss das Essen keine kulinarische Spitzenleistung sein, um zu einem Erfolgserlebnis zu werden. Wenn aber der Wein nicht passt, nützt auch das beste Essen nichts. Wir zeigen Ihnen, wie Wein und Speisen miteinander harmonieren und auf was Sie dabei achten können. In der umfangreichen Begleitbroschüre erklärt der bekannte Sommelier/Weinfachmann Yves Schürmann, wie er Speis und Trank erfolgreich kombiniert. Weiter erfahren Sie darin exklusiv, welche Weine zu asiatischen Gerichten passen. Eine bisher eher anspruchsvolle Kombination.   7 Schnupper-Gänge mit passendem Wein Unsere Spezialisten verwöhnen Sie mit einem Apéro, einem ersten Gang mit Vorspeise, einem zweiten Gang mit Vorspeise, einem dritten Gang mit Süsswasser- und Salzwasser-Fisch zum Vergleich, einem vierten und fünften Gang mit verschiedenen Fleischsorten, einem sechsten Gang mit wundervollem Käse und zum Schluss beim 7. Gang mit einem feinen Dessert – und natürlich offerieren wir zu jeder Speise geeignete Weine. Jeder wird am eigenen Gaumen spüren, was harmoniert und wo sich Gabel und Glas in die Quere kommen. Es werden bis zu 15 typische Weine aus bedeutenden und interessanten Herkunftsgebieten verkostet und kommentiert. Dieser Event wird mit Video-Beiträgen unterstützt.     Programm "WELCHER WEIN ZU WELCHEM ESSEN?" Wie kombiniere ich Speis und Trank? Sie erhalten eine Empfehlung von Apèro bis Fisch und Fleisch, Dessert mit Weinen aus der Schweiz, Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien/Portugal, Ostblock und Übersee. Alkohol erhöht den Eindruck der Süsse, verstärkt die Wirkung von Gewürzen und verhilft zu einer funktionierenden Verdauung. Wir erklären Ihnen die Zusammenhänge. Sie geniessen 7 Schnupper-Gänge von der Vorspeise über die exklusive Suppe, Fisch und Fleisch, zum Käse und schlussendlich einem feinen Dessert. Zu jedem Gang offerieren wir Ihnen zwei geeignete Weine zur Auswahl. Die Kombination Wein mit asiatischen Speisen ist sehr anspruchsvoll. In unserer umfangreichen Dokumentation erfahren Sie mehr darüber. Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, etc.auf Sie. Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinen Gruppen erfolgreich gearbeitet werden kann. Kursgebühr SFR 149.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation

    179,00 Fr.
    Sa, 09. März 19
    Andere Daten (2)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Do, 14. März 19
    Andere Daten (0)
  • Ein exklusives Weinseminar/Event von Ernesto Pauli: Besuchen Sie ein traditionelles Weingut oder ein Weinbaumuseum, lassen Sie sich die Rebberge erklären und wie Wein im Keller hergestellt wird. Zum Schluss stellen Sie Ihren Wunschwein unter fachkundiger Anleitung zusammen und nehmen ihn mit nach Hause.Zum Ausklang wird ein Winzer-Zvieri mit Käse, Brot und Wein offeriert. Die „Erfindung“ der Assemblage wird dem Benediktiner-Mönch Dom Pierre Pérignon (1638-1715) zugeschrieben. Das Ergebnis der Assemblage nennt man üblicherweise Cuvée (fr.), Verschnitt (dt.) , Cabeceo (spa.), Cuvee (engl.), Blend (engl.) oder Vino tagliato (ital.). Im Allgemeinen wird unter den Begriff ASSEMBLAGE die kunstvolle Vermischung von Wein aus verschiedenen Rebsorten, Jahrgängen oder Lagen verstanden. Der Vorgang des Verschneidens wird hauptsächlich bei Rotweinen, aber auch bei Weissweinen angewendet. Typische Cuvées sind Bordeaux-Rotweine, bei denen häufig der Cabernet Sauvignon dominiert und durch unterschiedliche Anteile anderer Rebsorten ergänzt wird. Vor allem sind geschmackliche Gründe für die Assemblage ausschlaggebend. Man möchte zum Beispiel durch drei verschiedene Rebsorten Alkohol-Gehalt, Bouquet, Farbe und Säure nach eigenem Wunsch und Geschmack beeinflussen. Wir treffen uns im "Fasskeller" des Weinguts Zweifel in Zürich-Höngg oder im Weinbaumuseum Halbinsel Au/ZH und zeigen Ihnen, wie es bei Rotweingemacht wird. Spielerisch testen Sie verschiedene Zusammensetzungen und bestimmen am Schluss Ihren Lieblingswein. Dieser wird in eine Flasche abgefüllt, verkorkt und mit Ihrem Namen etikettiert. Die erste Flasche können Sie mit nach Hause nehmen und ist im Seminarpreis mit eingerechnet. Ein Ideales Geschenk für Weinliebhaber.    Programm-Inhalt Weinseminar, "ASSEMBLAGE - mach Dir Deinen Wein selbst " Begrüssungsdrink und kurze geschichtliche Einführung. Führung durch die Rebberge Vom Rebberg bis zur Flaschenabfüllung - Besichtigung des Weinbaumuseums. Die geeigneten Rebsorten für die Assemblage. Bordeaux-Verschnitt und bekannte Cuvées weltweit. Was ist unter dem "Verschnitts-Kreuz" zu verstehen? Kurze Einführung Verschnitt im Bereich der Spirituosen (Coupage, Mariage). Umfassende Degustation und "Selbstversuch" einer Assemblage. Anschliessend Abfüllen, Verkorken und mit der persönlichen Etikette versehen. Winzer-Imbiss mit Käse und Wein auf dem Weingut. Das Seminar Assemblage mit einer Besichtigung des Weinbergs eignet sich vorwiegend im Herbst, wenn die Trauben reifen. Die Weinschule www.ernestopauli.chunterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir nehmen bis max. 20 Personen pro Termin auf, um die Qualität des Events zu halten. (Firmen-Events nach Vereinbarung) Kursgebühr SFR 169.-- pro Teilnehmer, inklusive Begrüsssungsdrink, Winzer-Zvieri mit Käse, Brot und Wein, grosszügiger Dokumentation und einer Flasche Ihres selbst geschaffenen Wunschweins mit Ihrer Etikette

    169,00 Fr.
    Sa, 16. März 19
    Andere Daten (2)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Mi, 20. März 19
    Andere Daten (0)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Di, 26. März 19
    Andere Daten (0)
  • Wirklich etwas über Wein lernen kann man nur, wenn man sich selbst - im wahrsten Sinne des Wortes - durch die Sorten trinkt. Aber nützliches Hintergrundwissen sensibilisiert den Einsteiger für wichtige Erkenntnisse in der Welt des Wein-genusses. Welche Reben gibt es? Wie ist ein Weinberg beschaffen? Wie werden die verschiedenen Weinsorten gekeltert? Es werden ca. 10 bis 12 typische Weine der edelsten Rebsorten aus den bedeutendsten und interessantesten Herkunftsgebieten verkostet und kommentiert. NEU: Wir stellen Ihnen die besten 20 Weine der Welt vor, ausgesucht aus 3200 Weinen durch ein intern. Juroren-Team. Wir zeigen und erklären Ihnen mit hervorragendem Videomaterial, wie Wein entsteht. In kleinen Gruppen können Sie unbefangen Fragen stellen und gleichzeitig unabhängig von Verkaufsinteressen Weine entdecken.   "Tasting in the Dark" Weinverkostung im Dunkeln – eine Idee der Francis Ford Coppola Winery in Geyserville (Alexander Valley CA /USA). Sehen, tasten, riechen schmecken, hören – die fünf Sinne sind für uns die wichtigsten Informationsübertrager. Zu einem Grossteil verlassen wir uns auf unseren Sehsinn. Doch was passiert, wenn wir den Sehsinn vorübergehend ausschalten? Sensorik in the dark: Hören Sie Geräusche aus einem Weinberg und verkosten Sie ihren Wein im Dunkeln. Sie werden es persönlich bei uns erfahren und erleben.   Die Überraschung: Flaschenabfüllung EXKLUSIV: Gemeinsam füllen wir eine Flasche Wein ab, verkorken sie und etikettieren sie. Es ist einfach und wir helfen dabei. Jeder Teilnehmer darf seinen selbst abgefüllten Wein mit nach Hause nehmen. Nach dem Basiskurs 1 und II sind Sie hervorragend für eine Weinreise, einen Weinberg-Besuch, Degustationen oder für einzelne Länderkurse gerüstet. Falls Sie über gute Vorkenntnisse verfügen, können Sie direkt den Basiskurs 2 buchen und auf den Einführungskurs Basiskurs 1 verzichten.      Programm-Inhalt Basiskurs 2 "REBEN UND WEIN, DIE BESTEN WEINE DER WELT", und neu mit dem Erlebnis "Tasting in the Dark". Wir füllen eine Flasche Wein ab, verkorken sie und etikettieren sie. Wir stellen Ihnen 20 der besten Weine der Welt vor, ausgesucht aus 3200 Weinen durch ein intern. Juroren-Team. 2 davon verkosten wir gemeinsam. Die besten Rebsorten der Alten und Neuen Welt Die besten Anbaugebiete der Alten und Neuen Welt Wie Wein entsteht: Das Weinjahr im Rebberg und Keller. Grundzüge des Weinbaus unterstützt mit professionellen Video-Aufzeichnungen. Tasting in the Dark. Ein neues Sensorik-Erlebnis. Sie degustieren Wein im Dunkeln. Umfassende Degustation von typischen Beispielweinen. Darunter auch zwei der besten Weine der Welt. Die Weinschule www.ernestopauli.ch unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten, Journalisten). Nach dem Besuch der Basisseminare 1 und 2 erhalten Sie auf Wunsch das "Weinkenner-Diplom" von Ernesto Pauli. Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinen Gruppen erfolgreich gearbeitet werden kann Kursgebühr SFR 109.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation und einer Flasche selbstabgefüllter Wein. Kombinationsrabatt mit Basiskurs 1 = 10% (netto für beide Kurse zusammen Fr. 196.--) Kombinationsrabatt mit Basiskurs 1 und Basiskurs 2  und neu mit Basiskurs 3 (Extremweine) = 10% (netto für alle drei Kurse zusammen Fr. 348.--)   

    109,00 Fr.
    Mi, 27. März 19
    Andere Daten (4)
  • Die Königsklasse: Opus One versus Reserva Martí Wir behaupten: Auch der allerbeste Wein hat höchstens einen realen Wert von etwa 60 Franken pro Flasche. Auch wenn die Erträge noch so gering gehalten, die Arbeit im Weinberg noch so aufwändig, die Beeren einzeln von Hand verlesen werden und der Wein jahrelang in den besten Barriques geruht hat – alles was mehr kostet, bezahlt man für Prestige und gutes Marketing. Für einmal widersetzen wir uns jeglicher Vernunft und kredenzen 12 Flaschen Wein im Wert von rund 1'000 Franken. Darunter finden sich schillernde Marken und weltberühmte Namen wie Opus One aus dem Napa Valley oder Tignanello aus der Toskana. Solche sündhaft teuren Kultweine treten in unserer spannenden Vergleichsdegustation gegen Delinat-Spitzengewächse wie Reserva Marti oder Il Conventino an. In jeder Runde kosten und testen wir blind zwei bis drei Weine, die manchmal nicht direkt vergleichbar sind, weil sich Jahrgang, Traubensorte oder Provenienz unterscheiden. Das aber ist Nebensache, denn das Ziel lautet: Weine aus der Königsklasse vergleichen, ihren wahren Wert erkennen und in barer Münze beziffern. Jeder Teilnehmer entscheidet für sich: Wie viel würde ich für diesen Wein ausgeben?Sind Spitzenweine tatsächlich 200 Franken und mehr wert? Überraschungen sind garantiert. Lassen Sie sich diese aussergewöhnliche Gelegenheit nicht entgehen. Wo sonst kann man eben mal einen Opus One und dergleichen probieren, ohne gleich eine ganze Flasche für ein kleines Vermögen kaufen zu müssen? Und wo sonst hat man die Möglichkeit, prestigeträchtige Kultweine mit der Qualität von Spitzenweinen zu vergleichen, die kompromisslos im Einklang mit der Natur entstehen? Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen beschränkt. Im Preis sind 12 Weine, Wasser und Häppchen enthalten.   

    100,00 Fr.
    Mi, 27. März 19
    Andere Daten (0)
  • Die Königsklasse: Opus One versus Reserva Martí Wir behaupten: Auch der allerbeste Wein hat höchstens einen realen Wert von etwa 60 Franken pro Flasche. Auch wenn die Erträge noch so gering gehalten, die Arbeit im Weinberg noch so aufwändig, die Beeren einzeln von Hand verlesen werden und der Wein jahrelang in den besten Barriques geruht hat – alles was mehr kostet, bezahlt man für Prestige und gutes Marketing. Für einmal widersetzen wir uns jeglicher Vernunft und kredenzen 12 Flaschen Wein im Wert von rund 1'000 Franken. Darunter finden sich schillernde Marken und weltberühmte Namen wie Opus One aus dem Napa Valley oder Tignanello aus der Toskana. Solche sündhaft teuren Kultweine treten in unserer spannenden Vergleichsdegustation gegen Delinat-Spitzengewächse wie Reserva Marti oder Il Conventino an. In jeder Runde kosten und testen wir blind zwei bis drei Weine, die manchmal nicht direkt vergleichbar sind, weil sich Jahrgang, Traubensorte oder Provenienz unterscheiden. Das aber ist Nebensache, denn das Ziel lautet: Weine aus der Königsklasse vergleichen, ihren wahren Wert erkennen und in barer Münze beziffern. Jeder Teilnehmer entscheidet für sich: Wie viel würde ich für diesen Wein ausgeben?Sind Spitzenweine tatsächlich 200 Franken und mehr wert? Überraschungen sind garantiert. Lassen Sie sich diese aussergewöhnliche Gelegenheit nicht entgehen. Wo sonst kann man eben mal einen Opus One und dergleichen probieren, ohne gleich eine ganze Flasche für ein kleines Vermögen kaufen zu müssen? Und wo sonst hat man die Möglichkeit, prestigeträchtige Kultweine mit der Qualität von Spitzenweinen zu vergleichen, die kompromisslos im Einklang mit der Natur entstehen? Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen beschränkt. Im Preis sind 12 Weine, Wasser und Häppchen enthalten.   

    100,00 Fr.
    Mi, 27. März 19
    Andere Daten (0)
  • Die Königsklasse: Opus One versus Reserva Martí Wir behaupten: Auch der allerbeste Wein hat höchstens einen realen Wert von etwa 60 Franken pro Flasche. Auch wenn die Erträge noch so gering gehalten, die Arbeit im Weinberg noch so aufwändig, die Beeren einzeln von Hand verlesen werden und der Wein jahrelang in den besten Barriques geruht hat – alles was mehr kostet, bezahlt man für Prestige und gutes Marketing. Für einmal widersetzen wir uns jeglicher Vernunft und kredenzen 12 Flaschen Wein im Wert von rund 1'000 Franken. Darunter finden sich schillernde Marken und weltberühmte Namen wie Opus One aus dem Napa Valley oder Tignanello aus der Toskana. Solche sündhaft teuren Kultweine treten in unserer spannenden Vergleichsdegustation gegen Delinat-Spitzengewächse wie Reserva Marti oder Il Conventino an. In jeder Runde kosten und testen wir blind zwei bis drei Weine, die manchmal nicht direkt vergleichbar sind, weil sich Jahrgang, Traubensorte oder Provenienz unterscheiden. Das aber ist Nebensache, denn das Ziel lautet: Weine aus der Königsklasse vergleichen, ihren wahren Wert erkennen und in barer Münze beziffern. Jeder Teilnehmer entscheidet für sich: Wie viel würde ich für diesen Wein ausgeben?Sind Spitzenweine tatsächlich 200 Franken und mehr wert? Überraschungen sind garantiert. Lassen Sie sich diese aussergewöhnliche Gelegenheit nicht entgehen. Wo sonst kann man eben mal einen Opus One und dergleichen probieren, ohne gleich eine ganze Flasche für ein kleines Vermögen kaufen zu müssen? Und wo sonst hat man die Möglichkeit, prestigeträchtige Kultweine mit der Qualität von Spitzenweinen zu vergleichen, die kompromisslos im Einklang mit der Natur entstehen? Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen beschränkt. Im Preis sind 12 Weine, Wasser und Häppchen enthalten.   

    100,00 Fr.
    Mi, 27. März 19
    Andere Daten (0)
  • Die Königsklasse: Opus One versus Reserva Martí Wir behaupten: Auch der allerbeste Wein hat höchstens einen realen Wert von etwa 60 Franken pro Flasche. Auch wenn die Erträge noch so gering gehalten, die Arbeit im Weinberg noch so aufwändig, die Beeren einzeln von Hand verlesen werden und der Wein jahrelang in den besten Barriques geruht hat – alles was mehr kostet, bezahlt man für Prestige und gutes Marketing. Für einmal widersetzen wir uns jeglicher Vernunft und kredenzen 12 Flaschen Wein im Wert von rund 1'000 Franken. Darunter finden sich schillernde Marken und weltberühmte Namen wie Opus One aus dem Napa Valley oder Tignanello aus der Toskana. Solche sündhaft teuren Kultweine treten in unserer spannenden Vergleichsdegustation gegen Delinat-Spitzengewächse wie Reserva Marti oder Il Conventino an. In jeder Runde kosten und testen wir blind zwei bis drei Weine, die manchmal nicht direkt vergleichbar sind, weil sich Jahrgang, Traubensorte oder Provenienz unterscheiden. Das aber ist Nebensache, denn das Ziel lautet: Weine aus der Königsklasse vergleichen, ihren wahren Wert erkennen und in barer Münze beziffern. Jeder Teilnehmer entscheidet für sich: Wie viel würde ich für diesen Wein ausgeben?Sind Spitzenweine tatsächlich 200 Franken und mehr wert? Überraschungen sind garantiert. Lassen Sie sich diese aussergewöhnliche Gelegenheit nicht entgehen. Wo sonst kann man eben mal einen Opus One und dergleichen probieren, ohne gleich eine ganze Flasche für ein kleines Vermögen kaufen zu müssen? Und wo sonst hat man die Möglichkeit, prestigeträchtige Kultweine mit der Qualität von Spitzenweinen zu vergleichen, die kompromisslos im Einklang mit der Natur entstehen? Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen beschränkt. Im Preis sind 12 Weine, Wasser und Häppchen enthalten.   

    100,00 Fr.
    Mi, 27. März 19
    Andere Daten (0)
  • Wirklich etwas über Wein lernen kann man nur, wenn man sich selbst - im wahrsten Sinne des Wortes - durch die Sorten trinkt. Aber nützliches Hintergrundwissen sensibilisiert den Einsteiger für wichtige Erkenntnisse in der Welt des Wein-genusses. Welche Reben gibt es? Wie ist ein Weinberg beschaffen? Wie werden die verschiedenen Weinsorten gekeltert? Es werden ca. 10 bis 12 typische Weine der edelsten Rebsorten aus den bedeutendsten und interessantesten Herkunftsgebieten verkostet und kommentiert. NEU: Wir stellen Ihnen die besten 20 Weine der Welt vor, ausgesucht aus 3200 Weinen durch ein intern. Juroren-Team. Wir zeigen und erklären Ihnen mit hervorragendem Videomaterial, wie Wein entsteht. In kleinen Gruppen können Sie unbefangen Fragen stellen und gleichzeitig unabhängig von Verkaufsinteressen Weine entdecken.   "Tasting in the Dark" Weinverkostung im Dunkeln – eine Idee der Francis Ford Coppola Winery in Geyserville (Alexander Valley CA /USA). Sehen, tasten, riechen schmecken, hören – die fünf Sinne sind für uns die wichtigsten Informationsübertrager. Zu einem Grossteil verlassen wir uns auf unseren Sehsinn. Doch was passiert, wenn wir den Sehsinn vorübergehend ausschalten? Sensorik in the dark: Hören Sie Geräusche aus einem Weinberg und verkosten Sie ihren Wein im Dunkeln. Sie werden es persönlich bei uns erfahren und erleben.   Die Überraschung: Flaschenabfüllung EXKLUSIV: Gemeinsam füllen wir eine Flasche Wein ab, verkorken sie und etikettieren sie. Es ist einfach und wir helfen dabei. Jeder Teilnehmer darf seinen selbst abgefüllten Wein mit nach Hause nehmen. Nach dem Basiskurs 1 und II sind Sie hervorragend für eine Weinreise, einen Weinberg-Besuch, Degustationen oder für einzelne Länderkurse gerüstet. Falls Sie über gute Vorkenntnisse verfügen, können Sie direkt den Basiskurs 2 buchen und auf den Einführungskurs Basiskurs 1 verzichten.      Programm-Inhalt Basiskurs 2 "REBEN UND WEIN, DIE BESTEN WEINE DER WELT", und neu mit dem Erlebnis "Tasting in the Dark". Wir füllen eine Flasche Wein ab, verkorken sie und etikettieren sie. Wir stellen Ihnen 20 der besten Weine der Welt vor, ausgesucht aus 3200 Weinen durch ein intern. Juroren-Team. 2 davon verkosten wir gemeinsam. Die besten Rebsorten der Alten und Neuen Welt Die besten Anbaugebiete der Alten und Neuen Welt Wie Wein entsteht: Das Weinjahr im Rebberg und Keller. Grundzüge des Weinbaus unterstützt mit professionellen Video-Aufzeichnungen. Tasting in the Dark. Ein neues Sensorik-Erlebnis. Sie degustieren Wein im Dunkeln. Umfassende Degustation von typischen Beispielweinen. Darunter auch zwei der besten Weine der Welt. Die Weinschule www.ernestopauli.ch unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten, Journalisten). Nach dem Besuch der Basisseminare 1 und 2 erhalten Sie auf Wunsch das "Weinkenner-Diplom" von Ernesto Pauli. Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinen Gruppen erfolgreich gearbeitet werden kann Kursgebühr SFR 109.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation und einer Flasche selbstabgefüllter Wein. Kombinationsrabatt mit Basiskurs 1 = 10% (netto für beide Kurse zusammen Fr. 196.--) Kombinationsrabatt mit Basiskurs 1 und Basiskurs 2  und neu mit Basiskurs 3 (Extremweine) = 10% (netto für alle drei Kurse zusammen Fr. 348.--)   

    109,00 Fr.
    Do, 28. März 19
    Andere Daten (4)
  • Wirklich etwas über Wein lernen kann man nur, wenn man sich selbst - im wahrsten Sinne des Wortes - durch die Sorten trinkt. Aber nützliches Hintergrundwissen sensibilisiert den Einsteiger für wichtige Erkenntnisse in der Welt des Wein-genusses. Welche Reben gibt es? Wie ist ein Weinberg beschaffen? Wie werden die verschiedenen Weinsorten gekeltert? Es werden ca. 10 bis 12 typische Weine der edelsten Rebsorten aus den bedeutendsten und interessantesten Herkunftsgebieten verkostet und kommentiert. NEU: Wir stellen Ihnen die besten 20 Weine der Welt vor, ausgesucht aus 3200 Weinen durch ein intern. Juroren-Team. Wir zeigen und erklären Ihnen mit hervorragendem Videomaterial, wie Wein entsteht. In kleinen Gruppen können Sie unbefangen Fragen stellen und gleichzeitig unabhängig von Verkaufsinteressen Weine entdecken.   "Tasting in the Dark" Weinverkostung im Dunkeln – eine Idee der Francis Ford Coppola Winery in Geyserville (Alexander Valley CA /USA). Sehen, tasten, riechen schmecken, hören – die fünf Sinne sind für uns die wichtigsten Informationsübertrager. Zu einem Grossteil verlassen wir uns auf unseren Sehsinn. Doch was passiert, wenn wir den Sehsinn vorübergehend ausschalten? Sensorik in the dark: Hören Sie Geräusche aus einem Weinberg und verkosten Sie ihren Wein im Dunkeln. Sie werden es persönlich bei uns erfahren und erleben.   Die Überraschung: Flaschenabfüllung EXKLUSIV: Gemeinsam füllen wir eine Flasche Wein ab, verkorken sie und etikettieren sie. Es ist einfach und wir helfen dabei. Jeder Teilnehmer darf seinen selbst abgefüllten Wein mit nach Hause nehmen. Nach dem Basiskurs 1 und II sind Sie hervorragend für eine Weinreise, einen Weinberg-Besuch, Degustationen oder für einzelne Länderkurse gerüstet. Falls Sie über gute Vorkenntnisse verfügen, können Sie direkt den Basiskurs 2 buchen und auf den Einführungskurs Basiskurs 1 verzichten.      Programm-Inhalt Basiskurs 2 "REBEN UND WEIN, DIE BESTEN WEINE DER WELT", und neu mit dem Erlebnis "Tasting in the Dark". Wir füllen eine Flasche Wein ab, verkorken sie und etikettieren sie. Wir stellen Ihnen 20 der besten Weine der Welt vor, ausgesucht aus 3200 Weinen durch ein intern. Juroren-Team. 2 davon verkosten wir gemeinsam. Die besten Rebsorten der Alten und Neuen Welt Die besten Anbaugebiete der Alten und Neuen Welt Wie Wein entsteht: Das Weinjahr im Rebberg und Keller. Grundzüge des Weinbaus unterstützt mit professionellen Video-Aufzeichnungen. Tasting in the Dark. Ein neues Sensorik-Erlebnis. Sie degustieren Wein im Dunkeln. Umfassende Degustation von typischen Beispielweinen. Darunter auch zwei der besten Weine der Welt. Die Weinschule www.ernestopauli.ch unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten, Journalisten). Nach dem Besuch der Basisseminare 1 und 2 erhalten Sie auf Wunsch das "Weinkenner-Diplom" von Ernesto Pauli. Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinen Gruppen erfolgreich gearbeitet werden kann Kursgebühr SFR 109.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation und einer Flasche selbstabgefüllter Wein. Kombinationsrabatt mit Basiskurs 1 = 10% (netto für beide Kurse zusammen Fr. 196.--) Kombinationsrabatt mit Basiskurs 1 und Basiskurs 2  und neu mit Basiskurs 3 (Extremweine) = 10% (netto für alle drei Kurse zusammen Fr. 348.--)   

    109,00 Fr.
    Fr, 29. März 19
    Andere Daten (4)
  • Wirklich etwas über Wein lernen kann man nur, wenn man sich selbst - im wahrsten Sinne des Wortes - durch die Sorten trinkt. Aber nützliches Hintergrundwissen sensibilisiert den Einsteiger für wichtige Erkenntnisse in der Welt des Wein-genusses. Welche Reben gibt es? Wie ist ein Weinberg beschaffen? Wie werden die verschiedenen Weinsorten gekeltert? Es werden ca. 10 bis 12 typische Weine der edelsten Rebsorten aus den bedeutendsten und interessantesten Herkunftsgebieten verkostet und kommentiert. NEU: Wir stellen Ihnen die besten 20 Weine der Welt vor, ausgesucht aus 3200 Weinen durch ein intern. Juroren-Team. Wir zeigen und erklären Ihnen mit hervorragendem Videomaterial, wie Wein entsteht. In kleinen Gruppen können Sie unbefangen Fragen stellen und gleichzeitig unabhängig von Verkaufsinteressen Weine entdecken.   "Tasting in the Dark" Weinverkostung im Dunkeln – eine Idee der Francis Ford Coppola Winery in Geyserville (Alexander Valley CA /USA). Sehen, tasten, riechen schmecken, hören – die fünf Sinne sind für uns die wichtigsten Informationsübertrager. Zu einem Grossteil verlassen wir uns auf unseren Sehsinn. Doch was passiert, wenn wir den Sehsinn vorübergehend ausschalten? Sensorik in the dark: Hören Sie Geräusche aus einem Weinberg und verkosten Sie ihren Wein im Dunkeln. Sie werden es persönlich bei uns erfahren und erleben.   Die Überraschung: Flaschenabfüllung EXKLUSIV: Gemeinsam füllen wir eine Flasche Wein ab, verkorken sie und etikettieren sie. Es ist einfach und wir helfen dabei. Jeder Teilnehmer darf seinen selbst abgefüllten Wein mit nach Hause nehmen. Nach dem Basiskurs 1 und II sind Sie hervorragend für eine Weinreise, einen Weinberg-Besuch, Degustationen oder für einzelne Länderkurse gerüstet. Falls Sie über gute Vorkenntnisse verfügen, können Sie direkt den Basiskurs 2 buchen und auf den Einführungskurs Basiskurs 1 verzichten.      Programm-Inhalt Basiskurs 2 "REBEN UND WEIN, DIE BESTEN WEINE DER WELT", und neu mit dem Erlebnis "Tasting in the Dark". Wir füllen eine Flasche Wein ab, verkorken sie und etikettieren sie. Wir stellen Ihnen 20 der besten Weine der Welt vor, ausgesucht aus 3200 Weinen durch ein intern. Juroren-Team. 2 davon verkosten wir gemeinsam. Die besten Rebsorten der Alten und Neuen Welt Die besten Anbaugebiete der Alten und Neuen Welt Wie Wein entsteht: Das Weinjahr im Rebberg und Keller. Grundzüge des Weinbaus unterstützt mit professionellen Video-Aufzeichnungen. Tasting in the Dark. Ein neues Sensorik-Erlebnis. Sie degustieren Wein im Dunkeln. Umfassende Degustation von typischen Beispielweinen. Darunter auch zwei der besten Weine der Welt. Die Weinschule www.ernestopauli.ch unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten, Journalisten). Nach dem Besuch der Basisseminare 1 und 2 erhalten Sie auf Wunsch das "Weinkenner-Diplom" von Ernesto Pauli. Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinen Gruppen erfolgreich gearbeitet werden kann Kursgebühr SFR 109.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation und einer Flasche selbstabgefüllter Wein. Kombinationsrabatt mit Basiskurs 1 = 10% (netto für beide Kurse zusammen Fr. 196.--) Kombinationsrabatt mit Basiskurs 1 und Basiskurs 2  und neu mit Basiskurs 3 (Extremweine) = 10% (netto für alle drei Kurse zusammen Fr. 348.--)   

    109,00 Fr.
    Sa, 30. März 19
    Andere Daten (4)
  • In der Schweiz werden jährlich mehr als 72'000 Tonnen Pasta hergestellt - meist industriell. Pasta ist auch bei uns sehr beliebt. Wir zeigen Ihnen, wie es zu Hause von Hand gemacht werden kann. Einen Pastateig selbst zu machen hat seine Tücken. Unsere Spezialisten erklären Ihnen die traditionellen Methoden der Pasta Herstellung. Sie erhalten Einblick in die notwendigen Rohmaterialien, die verschiedenen Teig -Typen. Schlussendlich werden wir gemeinsam verschiedene Teige von Hand kneten, die Pasta schneiden, formen und füllen. Jetzt ist Genuss angesagt. Wir werden Ihnen die Pasta mit ansprechenden Saucen frisch zubereitet servieren. Unser Aroma-Parcours: Man lehrt uns lesen und schreiben doch warum nicht riechen? Aus allen möglichen Weinen wurden durch Spezialisten Aromen extrahiert und in kleine Riechfläschchen abgefüllt. Zwar ist das Spiel der Weinaromen eine Grundschule für Weinkenner - aber der Geruchssinn lässt sich auch ohne tierischen Ernst spielerisch schärfen.   Italienischer Wein Wie immer begleitet uns von Beginn bis zum Schluss ein Glas Wein und wir erklären Ihnen vieles über die Weingebiete in Italien. Dazu offerieren wir Ihnen eine Auswahl bester Tropfen aus unserem südlichen Nachbarland, zusammengestellt von unserem Spezialisten für italienische Weine. Möchten Sie mehr über die Weinregionen in Italien erfahren?    Neu mit Video-Unterstützung Ein ideales Geschenk für Wein- und Pastaliebhaber.     Programm "WEIN UND PASTA VON HAND?" Welcome - Drink mit kurzer Einführung in das Event "Wein und Pasta von Hand" Kleiner Aroma-Parcours: Man lehrt uns lesen und schreiben doch warum nicht riechen? Schnupperwettbewerb mit kleinem Preis. Weinkunde Italien: Wir zeigen Ihnen, wo in Italien guter Wein wächst. Sie lernen die prominentesten Rebsorten Italiens kennen.  Selbstverständlich degustieren wir auch einige typische Beispielweine (Prosecco, Weiss- und Rotweine). Fachmännische Einführung in die traditionelle Pasta- Herstellung. Wir kneten verschiedene Teige von Hand. Wir zeigen Ihnen, wie Füllungen zubereitet werden. Pasta werden geschnitten, geformt und gefüllt und zubereitet. Ihre Arbeit ist getan. Jetzt werden Sie bedient. Die im Team geschaffene Pasta wird mit einem feinen italienischen Wein zusammen serviert und das Resultat besprochen. Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, etc.auf Sie. Beschränkte Teilnehmerzahl. (Max. 16 Teilnehmer pro Termin). Kursgebühr SFR 169.-- pro Teilnehmer inklusive grosszügiger Dokumentation (31 Seiten) über Weine in Italien / Pastaherstellung, allen Speisen und Getränken.

    169,00 Fr.
    Sa, 06. Apr 19
    Andere Daten (2)
  • Selbstgemachte Sushi und beste Weine dazu. Das neue Koch- und Genuss-Seminar von Ernesto Pauli mit Unterstützung des Deutschen Weininstituts, Mainz Lust auf Sushi und feinen Wein dazu? Bevor aus Fisch, Gemüse und japanischem Rundkornreis gleichmässige, bunte und wunderschöne Maki werden, ist allerdings etwas Übung angesagt. Unser erfahrener Sushi-Koch/Köchin führt Sie ein in die hohe Kunst der Sushi-Zubereitung. Sie erfahren viel über die Auswahl und Vorbereitung der exotischen Zutaten bis hin zur Kunst der Zusammenstellung und Zubereitung der köstlichen Nigiri-Sushi, Uramaki, Hosomaki, Temaki etc. Sie legen selbst Hand an, rollen verschiedene Sushi zu einem köstlichen japanischen Abendessen. Anschliessend geniessen wir gemeinsam die zubereiteten Häppchen mit einem ausgesuchten Gläschen Wein. Die Japaner waren nicht die Ersten Bereits vor mehr als tausend Jahren wurde die Zubereitung von in Reis konserviertem Fisch in Japan beschrieben. Entgegen der allgemeinen Ansicht kommen Sushi aber nicht aus Japan. Ein schriftliches Zeugnis findet man bereits im 2. Jahrhundert n.Chr. aus China. Doch auch China scheint nicht das Ursprungsland zu sein. In verschiedenen Quellen ist ganz allgemein Südostasien genannt. Aber die Japaner haben Sushi dank einer perfekten Zubereitungstechnik die Krone aufgesetzt und zum internationalen Erfolg verholfen. Die ideale Ergänzung zu Sushi: Deutscher Wein, aber welcher? Deutsche Weine haben sich international längst behauptet. Sie passen hervorragend zu Sushi. Wir zeigen Ihnen welche Weine sich eignen, stellen Ihnen mit einer exklusiven Video-Präsentation die besten Weinregionen unseres Nachbarlandes vor....und selbstverständlich degustieren wir gemeinsam einige ausgesuchte Beispielweine. Ein exklusives Programm für anspruchsvolle Weinfreunde und Geniesser.   Programm-Inhalt Sushi und Wein Welcome-Drink - Begrüsssung durch das Ernesto Pauli - Team Kurze Einführung in die Degustationstechnik: Die 4 Nasen Weinregionen in Deutschland. Kurze Video-Show mit wunderschönen Aufnahmen aus den bekanntesten Weinregionen Deutschlands. Degustation einiger Weine aus den Regionen. Kurzer Rückblick: Die Geschichte des Sushi. Welches sind die bekanntesten Sushi-Arten Sushi und Wein, etwas über japanische Esskultur Sushi - Tipps und japanische Redewendungen. Jetzt wird gekocht! Wir bereiten gemeinsam Sushi zu und geniessen die fertigen Häppchen mit bestem Wein aus Deutschland. Zur Erinnerung erhalten Sie ein kleines Geschenk und eine ausführliche Dokumentation über Sushi und Wein mit einigen Rezepten für die Zubereitung zu Hause. Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 169.-- pro Teilnehmer inklusive grosszügiger Dokumentation, Abendessen  mit Getränken und Degustation einiger Top-Weine aus unserem Nachbarland.  

    169,00 Fr.
    Sa, 27. Apr 19
    Andere Daten (2)
  • Wein und Käse passen zusammen! Oder nicht? Und wenn ja: Welcher Wein zu welchem Käse? Die Meinungen gehen meilenweit auseinander: Weiss- und Rotwein werden im gleichen Masse bevorzugt oder verteufelt. Dies liegt in der Natur der Sache - Wein und Käse sind zwei facettenreiche Typen. Im neuen Kurs Wein&Käse erhalten Sie nicht nur Einblick in Geschichte, Herstellung und verschiedene Sorten von Käse. Wir verraten auch, welche Grundregeln zu beachten sind, damit die schwierige Vermählung von Wein und Käse kulinarische Glücksgefühle statt Albträume auslöst. Im zweiten Teil des Abends führt der Kursleiter zuerst kurz in die Degustationstechnik von Wein ein. Danach werden acht verschiedene Delinat-Weine aus Weinbergen mit reicher Biodiversität zusammen mit unterschiedlichsten Käsesorten (Hart- und Weichkäse, Kuh, Schaf und Ziege) verkostet. Ausprobieren, experimentieren und festgefahrene Bilder aufbrechen, lautet die Devise. Oder daran festhalten! Im Preis enthalten sind Weine, Käse, Brot und Kursunterlagen.  

    70,00 Fr.
    Mi, 08. Mai 19
    Andere Daten (0)
  • Wein und Käse passen zusammen! Oder nicht? Und wenn ja: Welcher Wein zu welchem Käse? Die Meinungen gehen meilenweit auseinander: Weiss- und Rotwein werden im gleichen Masse bevorzugt oder verteufelt. Dies liegt in der Natur der Sache - Wein und Käse sind zwei facettenreiche Typen. Im neuen Kurs Wein&Käse erhalten Sie nicht nur Einblick in Geschichte, Herstellung und verschiedene Sorten von Käse. Wir verraten auch, welche Grundregeln zu beachten sind, damit die schwierige Vermählung von Wein und Käse kulinarische Glücksgefühle statt Albträume auslöst. Im zweiten Teil des Abends führt der Kursleiter zuerst kurz in die Degustationstechnik von Wein ein. Danach werden acht verschiedene Delinat-Weine aus Weinbergen mit reicher Biodiversität zusammen mit unterschiedlichsten Käsesorten (Hart- und Weichkäse, Kuh, Schaf und Ziege) verkostet. Ausprobieren, experimentieren und festgefahrene Bilder aufbrechen, lautet die Devise. Oder daran festhalten! Im Preis enthalten sind Weine, Käse, Brot und Kursunterlagen.  

    70,00 Fr.
    Do, 16. Mai 19
    Andere Daten (0)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Momentan nicht verfügbar
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Momentan nicht verfügbar
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Momentan nicht verfügbar
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Momentan nicht verfügbar