All filter
Zeitraum

-

Asiatisch kochen ist Trend!

Bist du der Ansicht, dass die Zubereitung der abwechslungsreichen Gaumenfreuden aufwändig und kompliziert ist? Ist dein Erfolg mit asiatischen Rezepten bislang auzsgeblieben und suchst du Inspirationen, wie es richtig und zugleich schnell und einfach geht? Dann wird es Zeit, in einem Kochkurs von einem erfahrenen Experten zu lernen. 

  • Dumplings!!! They are everyone's favorite and it's the ultimate party food! In this class, you will learn to make two types of dumplings (meat and shrimp) from scratch, steam and fry them. After that we will also make colourful glass noodles with various vegetable and beef. We will finish off the class with a refreshing green tea pudding. The menus in this class will make you a superstar host in your next party. This class can be adapted to vegetarians. Drinks and wine are served.    

    149,00 Fr.
    Sa, 17. Nov 18
    Andere Daten (2)
  • In this class, we will cook Korean all-time favourites: Marinated beef BBQ (Bulgogi), Kimchi, Pajeon (savoury pancake) and Sweet Rice Cake for dessert. The recipe is classic Seoul-style, loved by everyone. A MUST for anyone who wants to learn the basics of Korean cuisine. You’ll also get to take home two tupperware of your own hand-marinated Kimchi!  *All Menu can be adapted to vegetarians - please mention when you book.

    159,00 Fr.
    Fr, 23. Nov 18
    Andere Daten (1)
  • In unseren Kochkursen unterrichten wir maximal 6 Personen (im Gegensatz zu gewissen andern Anbietern von Thai-Kochkursen). Die Kursabende sind voneinander unabhängig und dauern inklusive Essen rund 4 Stunden. Wir zeigen Ihnen jeweils drei thailändische Gerichte, die Sie unter kompetenter Anleitung von Kursleiterin Pat selbständig kochen lernen.Gekocht wird in Gruppen von zwei bis drei Personen; die Kurssprache ist Deutsch (es sei denn, Sie möchten auf Englisch unterrichtet werden).    Ein mögliches Resultat: Yam Nüa, thailändischer Fleischsalat   So läuft ein Kurs ab: Wenn alle Teilnehmer da sind, gibt es eine thailändische Vorspeise - nur zum Geniessen, nicht zum Lernen. Mineralwasser und Bier stehen bereit.Anschliessend erklärt Pat die Zutaten für die drei folgenden Gerichte und zeigt Ihnen, wie man diese vorbereitet. Dann sind Sie an der Reihe und machen das eben Gezeigte in Ihrer Kochgruppe nach.Es folgt eine Kochdemonstration aller drei Gerichte. Nachdem Sie von diesen probiert haben, ist die Reihe wieder an Ihnen: Sie kochen die Gerichte selber nach. Was mitunter ganz heiter werden kann...   Wie auch immer: Wir stehen Ihnen beim Kochen mit Rat und Tat zur Verfügung und schauen, dass nichts missrät. Sollten Sie vor lauter Plausch am Kurs etwas vergessen und Fragen haben, dürfen Sie uns auch später jederzeit kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne.Wenn alle Gruppen fertig sind, ist Zeit zum Essen, Geniessen und Austauschen von Erfahrungen. Zum Abschluss verwöhnen wir Sie mit einem Dessert aus frischen exotischen Früchten.   Unsere regulären Thai-Kochkurse kosten 150 Franken pro Person und Kursabend.Im Preis inbegriffen sind: 5 Gänge: eine thailändische Vorspeise, die drei Gerichte, die Sie kochen lernen, sowie ein thailändisches Früchte-Dessert folgende Getränke: Mineralwasser, Bier, Rotwein (gute Flaschenqualität) die Rezepte der drei Gerichte, und zwar auf laminierten Blättern, die zusätzlich zu den Kochanleitungen die benötigten exotischen Zutaten einzeln im Bild zeigen und so den Einkauf erleichtern.    Hier ein paar Stimmen von Kursteilnehmerinnen: "Ein toller Kochkurs: Das Essen war lecker, das Kurslokal stylish und die Leute sympathisch" Ines "Es war höchst genüsslich und sehr gemütlich in eurem Kochkurs" Ruth "Es hat mir sehr viel Spass gemacht, mit euch zu kochen." Anja "Nochmals herzlichen Dank für die feinen Rezepte, die ich bei euch im Kurs gelernt habe!" Ralph "Schon mein erster Versuch zu Hause mit Tom Kha Gai hat allen sehr gut geschmeckt." Silvia "Der Abend war in jeder Beziehung sehr sympathisch und lehrreich." Rosmarie "Ich habe den Thai-Kochkurs bei Euch sehr sehr genossen. Ihr macht das richtig gut." Marcella "Ich habe die Menus vom Kochkurs für Freunde ausprobiert - es war ein voller Erfolg." Maya

    150,00 Fr.
    Fr, 23. Nov 18
    Andere Daten (6)
  • Die Republik Indonesien zählt über 17'000 Inseln und ist mit rund 240 Millionen Einwohnern der viergrösste Staat der Welt (Stand 2010). So vielfältig wie die Natur, Kultur und Menschen sind in diesem Lande, ist auch deren Küche. Diese wurde über viele Jahre durch verschiedene Religionen, wie auch durch andere Völker beeinflusst. Traditionell wird in Indonesien mit den Fingern gegessen. Geschöpft wird mit Servierlöffeln und heutzutage werden auch Gabel und Löffel gebraucht. Nicht traditionell sind jedoch die Essstäbchen. Mah Mee (Nudelgericht) und Nasi Goreng (gebratener Reis) sind zwei typische indonesische Gerichte, die wohl viele schon gehört oder gar schon im Ursprungsland selbst probiert haben. Die Indonesier lieben die Vielfalt und darum servieren sie zu ihrem Grundnahrungsmittel Reis gerne 4-5 kleinere Gerichte, wie zum Beispiel würzige Gemüse- oder Fischgerichte – manchmal auch Fleisch oder Geflügel. Begleitet werden diese von scharfen Saucen, Erdnüssen, Krupuk oder frittierten Schalotten, um einen knusprigen Kontrast zu setzen. Das Schöne am indonesischen Kochen ist, dass man viele von den Gerichten im Voraus zubereiten kann und somit auch genügend Zeit für die Gäste hat, was in Indonesien ganz besonders gross geschrieben wird. Also: machen Sie doch mit und lassen Sie uns in diesem Kochkurs schon bald gemeinsam nicht nur den Kochlöffel rühren sondern auch gemeinsam „selamat makan“ sagen oder eben „en guätä“... Inhalt In diesem Kochkurs zeigen wir Ihnen von der Vorspeise, über den Hauptgang bis zum Dessert, was die Küche des indonesischen Archipels zu bieten hat. Lassen Sie sich überraschen. Kosten Pro Person kostet der Kochkurs CHF 125.- inkl. Unterlagen zum mit nach Hause nehmen.   Mindestens fünf, maximal zwölf Personen.

    125,00 Fr.
    Sa, 24. Nov 18
    Andere Daten (0)
  • Bento Box is traditionally lunch or dinner that mom prepares for the family with love, made to carry a meal to the office or school. But it's something that one can prepare ahead to carry the meal to office/ school, picnic, or a train ride etc. In this class you will learn to make the popular side dishes that go into Bento and decorate it with garnish. You will also learn to make Onigiri - handmade rice balls.    *All Menu can be adapted to vegetarians - please mention when you book. Menu: Spicy Korean chicken Egg-battered veggies and omelette Soy sauce spinach Onigiri rice balls  Dessert: Tofu Pudding with Ginger Syrup

    139,00 Fr.
    Do, 29. Nov 18
    Andere Daten (0)
  • Möchten Sie in einem unkomplizierten und angenehmen Rahmen lernen, wie man  Asiatische Gerichte zubereitet? Dann sind Sie bei uns in diesem Aisakurs genau richtig! In unserem Kurs können Sie in kleinen Gruppen (8 - 10 Personen) verschiedene asiatische Gerichte zubereiten und danach sofort geniessen. Schritt für Schritt zeigen wir auf, wie Sie zu einem feinen und trendigen Essen kommen. Der Kurs dauert ca. 3 Stunden (inkl. Essen) und benötigt keine besonderen Vorkenntnisse. Tragen Sie nicht Ihre beste Garderobe oder nehmen Sie eine Koch­schürze mit. Sushireis klebt sehr gut, auch dort wo es nicht erwünscht ist. Ausser guter Laune und eventueller Schürze und Hausschuhen/Finken brauchen Sie nichts mitzunehmen. Kommen Sie mit leichtem Hunger, es gibt genügend leckere Gerichte zum Essen. Wir haben eigene Parkplätze und "blaue" Zone vor dem Haus, bzw. sind 2 min. vom Bahnhof Malters entfernt. AnreiseAb 8 Teilnehmenden findet der Kurs statt. Maximal können bis zu 10 Personen teilnehmen. Der Kurs findet in den Räumen des Take-Away (er ist während des Kurses geschlossen) an der Bahnhofstrasse 5 in Malters statt.    Kursinhalt Kyuri no Sunomono (Gurkensalat mit Wakame-Algen) Hiyashi Soba (Buchweizennudeln mit Dip-Sauce) Dim Sum: Wantan u. Gyoza (asiatische Teigtaschen) Goma-Dango (Mango-Reisbällchen im Sesammantel) In diesem Kurs lernen Sie in geselliger Runde verschiedene Gerichte kennen.  Die Rezepte sind zu Hause einfach nachzumachen, es braucht dazu keine besonderen Kochutensilien.   Kurspreis: CHF 90.- (inkl. Material, Dokumentation, Mineralwasser, Bier oder Wein und Kaffee) Kenntnisse aus Sushikurs "Tamago, Maki und Nigiri" sind nicht notwendig.

    90,00 Fr.
    So, 14. Apr 19
    Andere Daten (1)
  • In this class we will make healthy & delicious plant-based Asian side dishes inspired by Korean and Japanese traditional cooking and Buddhist temple food. We will close the class with a yummy homemade shaved ice dessert! Menu: Lotus roots braised in soy sauce Crunchy string beans & okra in sesame dressing Sweet potato & pumpkin salad OR Tofu-stuffed summer peppers (depending on seasonal availability) Cucumber & wakame gazpacho Multi-grain rice    

    135,00 Fr.
    Momentan nicht verfügbar
  • This is a Kimchi making workshop where participants make their own Kimchi, the Korean superfood, full of vitamin C and probiotics. At the end of the workshop you will take home your own handmade Kimchi. The class is led by Sherly who has been making Kimchi for 20+ years. Vegetarians welcome! Vegans pls mention when you book. Course fee CHF 86/person includes: 500mL tupperware of Kimchi to take home  a light meal with rice and side dish coffee/tea  

    86,00 Fr.
    Momentan nicht verfügbar
  • Superfood ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen und ein Energiespender. Superfood enthalten gesundheitsfördernde Wirkstoffe in hoher Konzentration und Dichte, dass das Wohlbefinden entscheidend verbessert werden kann. Japanische Küche ist ein Vorbild an Ausgewogenheit und Geschmack und sie ist nicht nur kalorienarm, sondern schmeckt auch noch richtig gut! Kurskosten: CHF 150.- (Schürze und Schreibzeug bitte mitbringen )  Im Angebot sind folgende Leistungen inbegriffen: Material  Dokumentation / Rezept  Willkommensgetränk / Mineralwasser / Tee

    150,00 Fr.
    Momentan nicht verfügbar