All filter
Zeitraum

-

Mit Spass am Kochen zum Genuss

Kochen beflügelt nicht nur die Sinne, verbindet, inspiriert und macht glücklich – gutes Essen und gesunde Lebensmittel sind der Ursprung der Vitalität. Bei uns erfährst du alles rund ums Kochen und Geniessen – mit abwechslungsreichen Kursthemen sowie nützlichen Tipps und Tricks, die sich perfekt in deinen Alltag integrieren. Lass dich inspirieren und verwöhne dich und deine Liebsten mit gutem Essen.

  • Kursinhalt Dieser Kompaktkurs fasst in 3.5 Stunden die wichtigsten Kaffee-Infos unterhaltsam zusammen. Gemeinsam werden Kaffees aus aller Welt verkostet und verschiedene Zubereitungsmethoden erlernt (Espressomaschinen, Filter, Stempelkanne, etc.). Wir beleuchten den Einfluss des Anbaus und die Auswirkung des Röstens auf das Geschmacksprofil des Kaffees. Themen wie Verpackung und Lagerung, Wassertemperatur und Frische gehören ebenfalls zum Kursprogramm. Das wird garniert mit Anekdoten aus der Kaffeegeschichte sowie Trends und Entwicklungen rund um die Welt des Kaffees. Teilnehmer Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Dieser Kurs richtet sich an jeden und jede, der oder die sich für die weite Welt des Kaffees interessiert. Wir vermitteln Grundlagenwissen sowie Tipps und Tricks die sich direkt zuhause umsetzen lassen. Kursleiter: Demian Annaheim LATTE ART KÜNSTLER & BARISTA Demian Annaheim arbeitet seit 2011 als Barista im und nahm 2013/14 an den Schweizer Cup Tasting Meisterschaften teil und belegte jeweils Plätze in den vorderen Rängen. 2015 und 2016 nahm er an den Schweizer Latte Art Meisterschaften teil und kam bei den Aeropress Meisterschaften ins Halbfinale. Demian Annaheim ist SCA Barista Professional und hat die Kurse SCA Rösten und Brühen Intermediate erfolgreich besucht. Er ist Latte Art Kursleiter der Kaffeemacher und arbeitet als Barista im Café frühling.

    130,00 Fr.
    Do, 13. Dez 18
    Andere Daten (2)
  • Selbstgemachte Pralinen zum Verschenken oder selber geniessen. Stellen Sie Ihre eigenen Pralinen her und verschenken Sie diese zu einem speziellen Anlass. Unter Anleitung unserer Confiseure lernen Sie die wichtigsten Handgriffe, um diese Köstlichkeiten selber herzustellen. Sie erfahren, wie Sie selber verschiedene Grundmassen herstellen, Pralinenformen giessen, Hilfsmittel geschickt einsetzen und Pralinen auf verschiedene Arten überziehen und dekorieren können. Für diesen Kurs brauchen Sie keine Vorkenntnisse. In den Kurskosten inbegriffen sind: Kurskosten, Einwegschürzen, Begrüssungsdrink, Mineralwasser, kleiner salziger Abschlussapéro, Sondereinkaufskonditionen auf Schokoladenprodukte Nicht inbegriffen sind: Materialkosten / Schokolade Kosten / Pralinen CHF. 4.40 pro 100g

    89,00 Fr.
    Do, 13. Dez 18
    Andere Daten (1)
  • Geschenkgutscheine von Qurs.ch
  • In unseren Kochkursen unterrichten wir maximal 6 Personen (im Gegensatz zu gewissen andern Anbietern von Thai-Kochkursen). Die Kursabende sind voneinander unabhängig und dauern inklusive Essen rund 4 Stunden. Wir zeigen Ihnen jeweils drei thailändische Gerichte, die Sie unter kompetenter Anleitung von Kursleiterin Pat selbständig kochen lernen.Gekocht wird in Gruppen von zwei bis drei Personen; die Kurssprache ist Deutsch (es sei denn, Sie möchten auf Englisch unterrichtet werden).    Ein mögliches Resultat: Yam Nüa, thailändischer Fleischsalat   So läuft ein Kurs ab: Wenn alle Teilnehmer da sind, gibt es eine thailändische Vorspeise - nur zum Geniessen, nicht zum Lernen. Mineralwasser und Bier stehen bereit.Anschliessend erklärt Pat die Zutaten für die drei folgenden Gerichte und zeigt Ihnen, wie man diese vorbereitet. Dann sind Sie an der Reihe und machen das eben Gezeigte in Ihrer Kochgruppe nach.Es folgt eine Kochdemonstration aller drei Gerichte. Nachdem Sie von diesen probiert haben, ist die Reihe wieder an Ihnen: Sie kochen die Gerichte selber nach. Was mitunter ganz heiter werden kann...   Wie auch immer: Wir stehen Ihnen beim Kochen mit Rat und Tat zur Verfügung und schauen, dass nichts missrät. Sollten Sie vor lauter Plausch am Kurs etwas vergessen und Fragen haben, dürfen Sie uns auch später jederzeit kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne.Wenn alle Gruppen fertig sind, ist Zeit zum Essen, Geniessen und Austauschen von Erfahrungen. Zum Abschluss verwöhnen wir Sie mit einem Dessert aus frischen exotischen Früchten.   Unsere regulären Thai-Kochkurse kosten 150 Franken pro Person und Kursabend.Im Preis inbegriffen sind: 5 Gänge: eine thailändische Vorspeise, die drei Gerichte, die Sie kochen lernen, sowie ein thailändisches Früchte-Dessert folgende Getränke: Mineralwasser, Bier, Rotwein (gute Flaschenqualität) die Rezepte der drei Gerichte, und zwar auf laminierten Blättern, die zusätzlich zu den Kochanleitungen die benötigten exotischen Zutaten einzeln im Bild zeigen und so den Einkauf erleichtern.    Hier ein paar Stimmen von Kursteilnehmerinnen: "Ein toller Kochkurs: Das Essen war lecker, das Kurslokal stylish und die Leute sympathisch" Ines "Es war höchst genüsslich und sehr gemütlich in eurem Kochkurs" Ruth "Es hat mir sehr viel Spass gemacht, mit euch zu kochen." Anja "Nochmals herzlichen Dank für die feinen Rezepte, die ich bei euch im Kurs gelernt habe!" Ralph "Schon mein erster Versuch zu Hause mit Tom Kha Gai hat allen sehr gut geschmeckt." Silvia "Der Abend war in jeder Beziehung sehr sympathisch und lehrreich." Rosmarie "Ich habe den Thai-Kochkurs bei Euch sehr sehr genossen. Ihr macht das richtig gut." Marcella "Ich habe die Menus vom Kochkurs für Freunde ausprobiert - es war ein voller Erfolg." Maya

    150,00 Fr.
    Fr, 14. Dez 18
    Andere Daten (3)
  • Entdecken Sie die Faszination Bier brauen. Jeder kann zu Hause sein eigenes Bier brauen. Es braucht dazu nicht viel, wenige Gerätschaften genügen schon. Man muss nur wissen, wie's gemacht wird. Bei einer Brauvorführung erfahren Sie alles Nötige und viele praktische Tipps dazu.Der Kurs wird von einem erfahrenen Hobbybrauer geleitet, der weiss, worauf es ankommt, damit ein gutes Bier herauskommt. Programm Bier brauen mit dem SIOS Starterset Wissenswertes zu Rohstoffen, Brauverfahren, Gärmethoden und Abfülltechnik Tipps und Tricks für gutes Bier Erprobte Rezepte zum Mitnehmen und Nachbrauen Degustation selbst gebrauter Biere, Freibier Währschafte Verpflegung aus der Bunkerküche Kursleitung durch erfahrenen Hausbrauer.  Dauer ca. drei Stunden Kursort  "Braubunker", Feldweg, 8636 Wald ZH     Durchführung Eine allfällige Absage (bei zuwenig Teilnehmern) geben wir spätestens zwei Wochen vor dem Termin bekannt. In der Regel finden alle paar Wochen Braukurse statt und wir schlagen Ihnen mögliche Daten vor. Bereits bezahltes Kursgeld wird automatisch in einen Gutschein, gültig für alle SIOS Produkte, umgewandelt. Auf Wunsch erhalten Sie das Geld umgehend wieder zurück überwiesen.

    95,00 Fr.
    Fr, 14. Dez 18
    Andere Daten (11)
  • Kursinhalt Der Kurs Latte Art vermittelt die Grundlagen für perfekten Milchschaum zur Erstellung von Cappuccino mit Latte Art sowie weiterführende Techniken. Im Mittelpunkt des Kurses steht die Milch und das erstellen von Latte Art. Der Kurs richtet sich gezielt an TeilnehmerInnen von Barista Intermediate und Foundation-Kursen sowie TeilnehmerInnen von Home Barista- und Einführungskursen die ihre Fähigkeiten vertiefen und trainieren wollen. Latte Art konzentriert sich ganz auf die verschiedenen Schäumtechniken und die Beschaffenheit von Milch. Es wird mit Milch mit verschiedenen Fettanteilen gearbeitet. Entwicklungen wie die Nachfrage nach laktosefreier Milch in der Gastronomie wird aufgegriffen. Die Grundlagen des Edgings, also des Verzieren mit Hilfsmitteln, wird ebenfalls erlernt. Ein perfekter Grundlagen-, Aufbau und Vertiefungskurs. Vorausgesetzt wird, dass die Teilnehmer die Grundlagen der Espresso-Extraktion beherrschen, damit intensiv an verschiedenen Schäumtechniken gearbeitet werden kann. Teilnehmer - Vorkenntnisse und Bemerkungen Der Besuch eines Barista Einführungskurses oder Barista Intermediate ist empfohlen. In diesem Kurs wollen wir uns auf die verschiedenen Schäumtechniken konzentrieren. Es müssen keine Kaffeemaschinen oder Mühlen oder andere Materialien mitgebracht werden, als Homebarista bietet sich Ihnen jedoch die Möglichkeit, Ihre eigene Maschine mit zunehmen. Das bietet den Vorteil, dass Sie direkt im Kurs das Schäumen an Ihrer Maschine erlernen und verbessern können. Damit Sie dem Kurs folgen und wir sicherstellen können, dass die Maschine auch den Anspruch erfüllt für den Kurs, bitten wir Sie sich mit uns vor dem Kurs in Verbindung zu setzen. Die Kurssprache ist deutsch. Kursleiter: Demian Annaheim LATTE ART KÜNSTLER & BARISTA Demian Annaheim arbeitet seit 2011 als Barista im und nahm 2013/14 an den Schweizer Cup Tasting Meisterschaften teil und belegte jeweils Plätze in den vorderen Rängen. 2015 und 2016 nahm er an den Schweizer Latte Art Meisterschaften teil und kam bei den Aeropress Meisterschaften ins Halbfinale. Demian Annaheim ist SCA Barista Professional und hat die Kurse SCA Rösten und Brühen Intermediate erfolgreich besucht. Er ist Latte Art Kursleiter der Kaffeemacher und arbeitet als Barista im Café frühling.

    330,00 Fr.
    Fr, 14. Dez 18
    Andere Daten (3)
  • Kursinhalt Der perfekte Kurs für den Einstieg in die Kaffee-Materie. Von A bis Z geben wir Ihnen einen Eindruck, was im Bereich Kaffee möglich ist. Wichtig ist uns dabei, dass Sie alles was wir sagen auch selbst erfahren können. Deshalb degustieren wir mit Ihnen verschiedenste Kaffees aus aller Welt und arbeiten mit Ihnen heraus, wie unterschiedlich Kaffee schmecken kann. Dabei werfen wir einen Blick auf verschiedene Brühmethoden wie die Frenchpress, Aeropress und den Filter. Gemeinsam werden wir den perfekten Espresso extrahieren und lernen, die Mühle richtig einzustellen. Das ist auch die Voraussetzung für einen feinen Cappuccino mit Latte Art. Praktische und theoretische Teile wechseln sich ab. Kaffee hat unglaublich viel Potential und wir freuen uns, mit Ihnen zusammen auf eine emotionale Kaffee-Reise zu gehen. Vorkenntnisse und Bemerkungen:  Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung für den Einführungskurs Barista. Es müssen keine Kaffeemaschinen oder Mühlen oder andere Materialien mitgebracht werden. Die Kurssprache ist deutsch. Kosten: 320 Sfr., Kaffeemacher Zertifikat | Barista Foundation: Dieser Kurs kann auf Wunsch mit Prüfung SCA Barista Foundation abgelegt werden. Die Prüfung wird im Anschluss an Samstagsdaten mit Barista Einführungskursen durchgeführt. Kursleiter: Michael Aeschbacher BARISTA, SCA Trainer Michel Aeschbacher ist Mitgründer und Barista aus Leidenschaft bei „Die Showrösterei AG“ in Aarwangen. Nach einer intensiven Zeit als gelernter Koch in der Sterne-Gastronomie ist er seit September 2011 mit dem Kaffee-Virus infiziert und hat sich innerhalb kürzester Zeit mit dem Barista Intermediate und Professional zertifizieren lassen. Der Teilnahme an der Schweizer Barista-Meisterschaft 2013 stand nun nichts mehr im Weg. 2013 holte er als Newcomer sensationell den 5. Platz. Bei der Meisterschaft 2014 toppte er dieses Ergebnis und wurde mit herausragender Punktzahl der beste Zweite, den es bisher in der Geschichte der Schweizer Barista-Meisterschaften gab. Zudem wurde er für den besten Cappuccino ausgezeichnet. Mittlerweile ist er Brew-Master, autorisierter SCA Trainer und serviert als Barista regelmäßig Spitzenkaffees an Events und Messen.   

    340,00 Fr.
    Sa, 15. Dez 18
    Andere Daten (3)
  • Vielleicht geht es Ihnen auch so: Sie trinken leidenschaftlich gerne Bier, aber wissen eigentlich kaum etwas über dessen aufwändige Herstellung. Dann wird es Zeit, dass Sie alles über das Bierbrauen erfahren. In unserem Braukurs werden Sie in die Welt von Hopfen und Malz entführt und brauen Ihr Lieblingsgetränk zusammen mit unserem Braumeister.   Der Kurs beinhaltet: Kursunterlagen Geführter Brauprozess Bierdegustation Verpflegung 6 Flaschen à 33cl des gebrauten Bieres pro Teilnehmer   Jeder Teilnehmer erhält ein Bierbrauer-Diplom. Kursort BRAUSTUBÄ (SNUS BAR - KLOTEN) Steinackerstrasse 41 8302 Kloten   Mehrere Teilnehmer Für mehrere Teilnehmer geben Sie uns die Namen aller Personen oben beim Kommentarfeld an.    Durchführung Wir behalten uns vor, gegen Erstattung des Entgelts die Veranstaltung 4 Tage vorher abzusagen, wenn die Mindestteilnehmeranzahl (6 Personen) nicht erreicht wurde.   

    145,00 Fr.
    Sa, 15. Dez 18
    Andere Daten (6)
  •   TORTEN-WINTERZAUBER KURS  Die Vorweihnachtszeit ist wahrlich die süsseste und schönste Zeit im Jahr. In diesem Kurs geben wir uns vollkommen dem Zauber der Winterzeit hin und kreieren entsprechend zauberhafte Torten. Zu Beginn werden die einzelnen Füllungen hergestellt, bevor im Anschluss die Torten eingesetzt werden. Der klassische Tortenherstellungsteil wird etwa die Hälfte des Kurses in Anspruch nehmen. In der zweiten Hälfte des Kurses widmen wir uns ganz der Dekoration der Tortenkreationen. Hierzu werden winterliche Dekorationselemente hergestellt. Aus Modellierschokolade wird das Rentier inkl. Schlitten sowie mehrere kleine Pilze hergestellt. Mithilfe einer eigenen Spritztechnik entstehen die Tannenbäume aus Schokolade. Die beschrifteten Wegweiser sind ebenfalls aus Schokolade und werden von Ihnen selbst beschriftet. Gemeinsam wird das essbare Moos hergestellt und gezeigt, wie der süsse Schneemann mit dem Samt-Effekt kreiert wird.  FOLGENDE VIER TORTEN SIND TEIL DES TAGESABLAUFS: Baumstamm Roulade (Apfel-Chai Tea Füllung, optional auch Apfel-Zimt) möglich, eine Weihnachtliche Marroni Torte (mit einer Marroni Merengue Füllung), eine Orangen-Ingwer Torte mit saftigem Schokoladen-Brownie Boden und eine Feigen-Glühweintorte. Alle vier Torten können mit der Dekoration bis zu zwei Monate eingefroren und gelagert werden. Bei der Marroni-Torte ist eine getrennte Lagerung der Dekoration ratsam.      BAUMSTAMM ROULADE Eine warme Kombination aus Apfel und Chai-Tea oder Apfel und Zimt sorgt für eine angenehme Geschmacksbombe für unsere legendäre Baumstamm-Roulade, die aufgetischt ein regelrechter Hingucker ist. Um sie so realistisch wie möglich aussehen zu lassen, zeigen unsere Profis im Kurs wie der Baumstamm-Effekt selbst gestaltet wird, die Pilze aus Schokolade hergestellt werden und das essbare Moos seinen Weg zum Kuchen findet. Alle auf dem Bild abgebildeten Dekorationselemente sind essbar und werden von Ihnen am Kurs hergestellt. MARRONI TORTE Keine Bange was die professionelle Dekoration betrifft! Wir garantieren Ihnen, mit etwas Fingerfertigkeit und einer guten Anleitung, dass auch Sie Ihre Torte am Abend genauso zauberhaft winterlich geschmückt mit nach Hause nehmen können.  Die ovale Form gibt der Torte einen edlen Look und dient als perfekte Grundlage für die wunderschöne weihnachtliche Schokoladen- und Merengue Dekoration, die oben draufgesetzt wird. Der Weihnachtsschlitten sowie das Rentier werden liebevoll aus Modellierschokolade erschaffen und auf die Merengue-Schneelandschaft gesetzt. Den Schlitten befüllen Sie mit bereits gefertigten goldig glitzernden Sternen, Tannenbäumen und Pralinen, in Form von Weihnachtsgeschenken, sowie etwas Vermicelles. Um den «Samt-Effekt» an der Torte zu schaffen, sprayen wir diesen mit einer speziellen Verarbeitungstechnik auf, damit die Torte passend zur restlichen Landschaft wirkt.     ORANGEN-INGWER TORTE Die Torte besteht aus einer einzigartigen Zusammenführung zweier Aromen, die super harmonieren. Der Brownie-Boden rundet den feinen Geschmack ab und verleiht der Torte noch das gewisse «winterliche» Etwas. Aus frischen Orangen stellen Sie ein Orangen-Ingwergelee sowie eine leckere Orangenmousse für die Füllung her. Beim Aufschneiden der Torte wirkt das durchsichtige Orangen-Ingwer Gelee als Highlight fürs Auge und rundet den Geschmack ab. Die Dekoration darf hier natürlich nicht fehlen! Sie lernen wie passend zur Winterzeit süsse Schokoladentannenbäume mit einer speziellen Spritztechnik entstehen können und setzen das Gelernte gleich selbst um. Zudem nutzen Sie die schokoladigen Wegweiser-Tafeln um diese individuell mit lustigen Zitaten, Namen oder Aussagen zu beschriften. Hierzu sind dann Ihre Schreibkünste mit Schokolade gefragt, wobei zu Beginn natürlich mit einer kleinen Übungseinheit gestartet wird, sodass es dann bestimmt gelingt.  GLÜHWEIN-FEIGENMOUSSE TORTE Eine Kombination, die raffinierter nicht sein könnte und perfekt zu Weihnachten passt! Im Winter wärmen wir uns gerne an Weihnachtsständen mit warmem Glühwein auf und am Kurs sorgen wir dafür, dass sich dieses Gefühl in der Torte widerspiegelt. Passend zur weissen Winterlandschaft, wird die Glühweintorte in einer edlen geschwungene Form hergestellt und anschliessend mit «weissem Samt» umhüllt. Die Technik dafür, lernen Sie am Kurstag selbst kennen und anwenden. Mit dem Glühweingelee, der den Kern der Torte bildet, in Kombination mit der delikaten Feigenmousse, wird ein unvergesslicher Geschmack entstehen, der seines Gleichen sucht. Auf Wunsch kann der Glühweingelee durch einen Feigengelee ersetzt werden.  Der leckere Karamell-Knusperboden sorgt für die knackige Note in dieser Tortenkreation. Ein selbst hergestellter Schoggi-Schneemann, mit all den süssen Details wie die Möhre oder dem farbigen Schal, rundet diese Tortenkreation ab.     IM TORTEN-WINTERZAUBER KURS INBEGRIFFEN Kursleitung, Raummiete, Einwegschürze Alle selbst hergestellten Torten zum nach Hause nehmen Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung Mittagslunch und Getränke Kursunterlagen mit den Rezepturen für Zuhause Verpackungsmaterial (Schachteln + Tragtasche) Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Tortenkurs an, auch nicht für die selbst hergestellten Gebäcke. Nach dem Kurs wird die Kursleitung die Räumlichkeiten aufräumen, die Reinigung durch die Kursteilnehmer entfällt. Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten von miniSchoggi für die Produktion Zuhause. Dieser ist im Online-Shop für alle Produkte und in unserem Lokal in Adliswil einlösbar. Vom Gutschein ausgeschlossen sind alle öffentlichen Kurse sowie private Events. LERNZIELE DES TORTEN-WINTERZAUBERKURSES Unser Ziel ist es, dass am Ende dieses Kurses die Teilnehmer mit leckeren und selbst hergestellten weihnachtlichen Torten nach Hause gehen.Es sollte später jedem möglich sein, die Kreationen ohne grössere Probleme Zuhause nachmachen zu können. Jeder Kursteilnehmer erhält von uns ein ausführliches Kursprogramm mit den jeweiligen Rezepturen. Arbeiten mit Modellierschokolade und die Herstellung von Schokoladendekorationselementen Herstellen von Gelées und Dekorationen mit "Samt-Effekten" Dekoration und Herstellung einer Roulade mit Baumstammoptik Kreierung aussergewöhnlicher und exquisiten Tortenfüllungen DAUER DES KURSES Der Kurs dauert etwa 8 Stunden inkl. Mittagspause (je nach Teilnehmerzahl, individuellen Fragen und der Länge der Mittagspause, kann der Kurs auch ein wenig länger oder kürzer ausfallen).     ALLERGIEN & ZUTATEN Bitte beachten Sie, dass gewisse Desserts, eine Kombination aus folgenden Zutaten aufweisen, die vor und während Kurs nicht verändert werden können: Rahm, Butter, Gelatine, Eier (Eiweiss und Eigelb), Mehl und diverse Nüsse. Diese Liste an Zutaten ist nicht abschliessend. Mögliche Anpassungen oder Zutatenersatze, die möglich sind, werden gleich im Text bei der Torte erwähnt. Sollten Sie eine Allergie haben und sich nicht sicher sein, ob sich dieser Kurs dennoch für Sie eignet bzw. ob die kritische Zutat ersetzt werden können, schicken Sie uns doch ein kurzes E-Mail. Das Risiko von Allergen-Spuren können wir dennoch nie völlig ausschliessen.   VORAUSSETZUNGEN & TEILNEHMERZAHL Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene. Maximal 16 Teilnehmer pro Kurs, da uns die individuelle Betreuung sehr am Herzen liegt.    Durchführungsort im Eventraum Adliswil Anreise mit dem ÖV: Die Station „Sihlau“ (350m von Lokal entfernt) ist bequem mit der S4 vom Hauptbahnhof aus innert rund 15 Minuten erreichbar. Überqueren Sie nach Ihrer Ankunft am Bahnhof den Fluss und geniessen Sie die idyllische Stimmung entlang der Sihl. Nachdem Sie ein paar Meter entlang der Webereistrasse gegangen sind, sehen Sie rechter Hand einen Brunnen mit einem gemütlichen Vorplatz und gleich hinter diesem befindet sich der Eingang.  Anreise mit PW: Vom Dorfzentrum Adliswil aus der Albisstrasse folgen, gleich nach dem Coiffeur "Bucher Hair & Style" links abbiegen und über die Brücke fahren und rechts abbiegen. Sollten Sie von Langnau oder dem Sihltal her kommen, entsprechend am Lichtsignal rechts abbiegen. Entlang der Sihl finden Sie Dutzende Parkplätze, die von Montag bis Freitag von 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 kostenpflichtig sind und je Stunde CHF 1.- kosten.  miniSchoggi im obersten Stock: Der Eingang zu miniSchoggi liegt gleich gegenüber vom Restaurant Rössli. Entweder nutzen Sie das Treppenhaus um in den 5. Stock zu gelangen oder aber nehmen den Lift, der vor dem Eingang links seine Türen hat. Der Lift ist als Warenlift konzipiert und besitzt daher Lichtschranken. Bitte schauen Sie daher einfach, dass Sie diese bei der Fahrt nicht unterbrechen, sonst hält der Lift sofort an und fährt nach ein paar Minuten sicherheitshalber zurück in den 2. Stock. Es ist erlaubt den Lift als Personentransport zu nutzen, sollten Fragen auftauchen, melden Sie sich bitte jederzeit bei uns.   

    350,00 Fr.
    Sa, 15. Dez 18
    Andere Daten (3)
  • Grundinformationen Wir machen Sie zum Confiseur! Lernen Sie im Weihnachts Pralinen- & Stiefelkurs von miniSchoggi, wie man zartschmelzende Truffes & Pralinen kreiert und diese gekonnt zu kleinen Meisterstücken vollendet. Sie werden als Erstes an der Seite unserer Chocolatiers handgemachte Füllungen für Ihre Pralinen und Truffes herstellen. Wir werden Ihnen die professionelle Zubereitung eines frischen Karamells verfeinert mit Fleur de Sel und einer cremigen Ganache vorzeigen.  Circa fünf Pralinenfüllungen werden von den Chocolatiers am Kurstag für Sie vorbereitet, damit möglichst viele Kreationen möglich sein werden. Natürlich werden die Grundlagen von Schokolade und deren Geschichte nicht zu kurz kommen. Sie werden eine Einführung ins fachgerechte Temperieren von Schokolade, sowie eine Schoggi-Degustation erhalten. Es wird auch vorgezeigt, wie Hohlkörper und Pralinenschalen von Hand ausgegossen werden. Als nächstes lernen Sie, wie Pralinen und Truffes fachmännisch mit diversen Füllungen gefüllt werden und worauf Sie bei den Kombinationen und der Füllhöhe achten müssen. Den Geschmack Ihrer Pralinenkreation können Sie mit ausgewählten Zutaten abrunden und veredeln. Zur Auswahl stehen Zutaten wie z.B. Haselnüsse, Rosa Pfeffer, Kaffeebohnen, Chillifäden, crunchy Kakaonibs, Fleur de Sel, essbare Blüten oder auch Kokoschips. In einem weiteren Schritt verschliessen Sie mit flüssiger Couverture die Pralinenhohlkörper und Ihre  Truffes werden mit feinster Schokolade umhüllt, sowie in Kakaopulver, bunten Schokoladenspänen oder Kokosraspeln gewendet. Ihre Pralinen können Sie zusätzlich kreativ mit den unterschiedlichsten essbaren Blüten, Zucker-Dekors oder Schokoladen-Abziehfolien verzieren.  Passend zu Weihnachten dürfen Sie Ihre eigenen Schokoladenstiefel giessen und lernen dabei, wie Schokoladen-Hohlfiguren hergestellt werden. Dieses Wissen lässt sich dann auch ideal auf andere süsse Kreationen übertragen.  Die selbstgefertigten Truffes und Pralinen können Sie am Ende des Kurses in der von uns bereitgestellten, edlen Pralinenschachtel und kleinen Geschenksbeuteln verpacken. Die TeilnehmerInnen erhalten zusätzlich das Kursprogramm mit unseren exklusiven, hauseigenen Pralinenrezepturen und genauen Anleitung.   Wir führen diese Pralinenkurse in kleinen Gruppen von max. 12 Teilnehmern durch, so können alle Schritte genau vorgezeigt und erklärt werden, denn das Kursziel ist, dass jede TeilnehmerIn mit Ihren selbsthergestellen Pralinen und Truffes glücklich nach Hause geht und das neu Erlernte dank unseren Unterlagen auch zuhause ohne Schwierigkeiten umsetzen kann.   WEIHNACHTS PRALINEN- & STIEFELKURS 4H -ABLAUF Einführung in die Welt der Schokolade und der Pralinenherstellung Wir stellen gemeinsam Pralinen- und Truffes- Füllungen her Diverse Verarbeitungstechniken kennen lernen Kleine Pause mit Getränken und etwas Salzigem Herstellung der Schokoladenstiefels Befüllen und Verzieren der eigenen Pralinenkreationen Verpacken deiner selbst gemachten Pralinen PRALINEN-KURSPROGRAMM & PRALINEN REZEPTE Hier ein paar Beispiele von möglichen Kreationen: Karamell Pralinen mit Fleur de Sel Herzpraline gefüllt mit einer zarten Haselnusscreme Verschiedene Pralinenformen Truffes mit Alkohol (z.B. Whisky, Champagner...)                           Milchganache (zartschmelzende Milchfüllung speziell für Pralinen) Dressierte Pralinen Truffes mit Gewürz- und Fruchtfüllungen   VORAUSSETZUNGEN & TEILNEHMERZAHL Für Erwachsene und Jugendliche (ab 13 Jahren). Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs. Keine anderweitigen Vorkenntnisse notwendig.   LERNZIELE, WEIHNACHTSPRALINEN SELBER MACHEN  Wissen, wie man Pralinen und Truffes zu Hause selber herstellen kann Eigene Pralinen- und Truffes Füllungen kreieren und zubereiten können Kennenlernen von verschiedensten Schokoladenverarbeitungstechniken Kurze Einführung ins fachmännische Temperieren von Kuvertüre Kreatives und professionelles Dekorieren von Truffes und Pralinen Lernen wie ein Schokoladenstiefel hergestellt wird Im WEIHNACHTS PRALINEN- & STIEFELKURS Inbegriffen Kursleitung durch ausgewiesene Fachpersonen mit Erfahrung Raummiete Einwegschürze Verpackungsmaterial Tragtasche Eigenhändig hergestellte Pralinen und Truffes Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung Getränke und Snacks Kursunterlagen mit den Rezepturen für Daheim Auf- und Abräumarbeiten durch Kursleitung   Für den Pralinenkurs fallen keine zusätzlichen Kosten an, auch nicht für die selbst hergestellten Pralinen. Die Räumlichkeiten werden nach dem Kurs von der Kursleitung aufgeräumt. Daher entfällt die Reinigung durch die Kursteilnehmer. Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten von miniSchoggi für die Produktion eigener Pralinen Zuhause. Der Rabatt gilt auch für den Bezug von Kuvertüre, um Zuhause Schokoladenkreationen selber zu machen.     Kursort in der Stadt Zürich Anreise mit dem ÖV: Station: „Butzenstrasse“ (130m von Lokal entfernt), Tramlinie 7 oder Buslinie 70 Bushaltestelle: „Kalchbühlweg“ (40m von Lokal entfernt), Buslinie 66       Anreise mit PW: Vor dem Kurslokal stehen leider keine Besucherparkplätze zur Verfügung. Wir empfehlen die Nutzung der blauen Zone in der näheren Umgebung. Fahrzeuge dürfen an Werktagen (Montag bis Samstag) zwischen 8.00 und 11.30 Uhr sowie zwischen 13.30 und 18.00 Uhr eine Stunde in der Blauen Zone parkiert werden. Beim Coop an der Alten Kalchbühlstrasse 15 finden Sie weitere gebührenpflichtige Aussenparkplätze und ein Parkhaus. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist. 

    120,00 Fr.
    Sa, 15. Dez 18
    Andere Daten (1)
  • Draußen ist es kalt und du hast Lust auf Grillieren? Kein Problem, zieh die Winterjacke über und wirf zusammen mit uns den Grill für das Weber Original Wintergrillieren an. Lass dich für dein perfektes Wintermenü inspirieren! Verschiedene Grillmethoden Kulinarische Eindrücke aus der ganzen Welt Tipps rund ums BBQ in der kalten Jahreszeit 5 Gänge 1. Aperitif                                                                                                             Glühwein vom Grill, Wildschweinrücken auf Pumpernickel mit Cranberrybutter, dazu Schweine-Marsala Spieße   2. Vorspeise Grillierter Sellerie mit Weber Mesquite Chips geräuchert und als Cremesuppe als Suppe serviert, dazu Nackenfilet-Marsala-Spieße.   3. Hauptgang                                                                                                           Hauptgang: Ein Entrecôte Double (Doppeltes Rumpsteak) in pfiffiger Malzbier-Marinade auf pikanten Chorizzo-Bohnen. Dazu Schweizer Kartoffelgratin und Brezel-Serviettenknödel vom Grill.     4 Hauptgang                                                                                                     Hauptgang: Gefüllte Gans- ein Highlight für Sie und Ihre Gäste. Da die Gans mehrere Stunden benötigt, um zum perfekten Genuss zu werden, liegt diese bereits vor Kursbeginn auf dem Grill. Das Vollenden übernehmen Sie.   5. Dessert  Dessert: Bratapfel mit Pfiff, gegrillt mit einer Füllung aus Schokolade, Knusperflakes, Chili, Haselnüssen und Calvados. Den Apfel servieren wir auf einer weißen Zimt-Schokoladensauce.   Enthaltene Leistungen Schürze Rezepte Urkunde

    157,00 Fr.
    So, 16. Dez 18
    Andere Daten (0)
  • Bei diesem Spezialbrotkurs 1 lernen Sie verschiedene Brotsorten mit unterschiedlichen Teigverarbeitungsmethoden sowie verschiedenen Kornarten aus Weizen, Dinkel und Roggen kennen. Im Kurs stellen wir gemeinsam folgende vier verschiedenen Brotsorten her: Wurzelbrot, Roggenbrot, UrDinkelbrot und Vollkornbrot. Sie lernen die lange Triebführungsart kennen und wie daraus ein herrlich duftendes Wurzelbrot mit einem knusprigen Körnermantel aus Mohn, Sesam und Sonnenblumenkerne hergestellt wird. Die langeführte Triebführung gibt dem Brot am Ende eine schöne Farbe, sein vielfältiges Aroma und ein wattiges Inneres. Beim UrDinkelbrot und Roggenbrot werden die Herstellungsmethoden mit einem Brühstück und einem Quellstück gezeigt und was die Unterschiede sind. Beide Herstellungsarten spenden dem Brot zusätzliche Feuchtigkeit und es bleibt deshalb länger frisch. Aus dem Brühstück stellen wir später UrDinkelbrot-Schnecken her. Aus dem Quellstück wird ein Roggenbrot entstehen, das mit Hilfe eines Gärkörbchens sein typisches Aussehen bekommt. In einer Kuchenbackform stellt zudem jeder sein eigenes Vollkornbrot her. Vollkornbrote sind reich an Nahrungsfasern, Vitaminen und Mineralstoffen und gibt ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Vollkornbrot ist einfach in der Herstellung, sehr gesund und äusserst lecker. Im spezial Brotkurs mit inbegriffen Kursleitung, Raummiete, EinwegschürzeAlle selbst hergestellten Brote zum nach Hause nehmenAlle Rohstoffe und Zutaten für die HerstellungGetränke: Mineral & KaffeeKursunterlagen mit den Rezepturen für ZuhauseVerpackungsmaterial (Papiertaschen + Tragtasche) Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Back Kurs an, auch nicht für die selbst hergestellten Brote. Nach dem Kurs wird die Kursleitung die Räumlichkeiten aufräumen, die Reinigung durch die Kursteilnehmer entfällt. Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten von miniSchoggi für die Produktion Zuhause. Dieser ist im Online-Shop für alle Produkte und in unserem Lokal in Adliswil einlösbar. Vom Gutschein ausgeschlossen sind alle öffentlichen Kurse sowie private Events. Lernziele des Brotkurses Unser Ziel ist es, dass am Ende dieses Kurses die Teilnehmer mit leckeren und selbst hergestellten Spezial Broten nach Hause gehen.Es sollte später jedem möglich sein, die Kreationen ohne grössere Probleme Zuhause nach zu backen. Jeder Kursteilnehmer erhält von uns ein ausführliches Kursprogramm mit den jeweiligen Rezepturen. Dauer des Kurses Der Kurs dauert etwa 4 Stunden inkl. kurzer Pause (je nach Teilnehmerzahl, individuellen Fragen, kann der Kurs auch ein wenig länger oder kürzer ausfallen). Das alles nehmen Sie mit nach Hause! 1 rustikales Wurzelbrot aus einem langgeführtem Teig1 Roggenbrot aus einem Quellstück1 UrDinkelbrot aus einem Brühstück1 Vollkornbrot gesund & leckerSpezialbrot-Kursunterlagen mit den Rezepturen für Daheim Voraussetzungen & Teilnehmerzahl Für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene. Maximal 14 Teilnehmer pro Kurs, da uns die individuelle Betreuung sehr am Herzen liegt.    Durchführungsort im Eventraum Adliswil Anreise mit dem ÖV: Die Station „Sihlau“ (350m von Lokal entfernt) ist bequem mit der S4 vom Hauptbahnhof aus innert rund 15 Minuten erreichbar. Überqueren Sie nach Ihrer Ankunft am Bahnhof den Fluss und geniessen Sie die idyllische Stimmung entlang der Sihl. Nachdem Sie ein paar Meter entlang der Webereistrasse gegangen sind, sehen Sie rechter Hand einen Brunnen mit einem gemütlichen Vorplatz und gleich hinter diesem befindet sich der Eingang.  Anreise mit PW: Vom Dorfzentrum Adliswil aus der Albisstrasse folgen, gleich nach dem Coiffeur "Bucher Hair & Style" links abbiegen und über die Brücke fahren und rechts abbiegen. Sollten Sie von Langnau oder dem Sihltal her kommen, entsprechend am Lichtsignal rechts abbiegen. Entlang der Sihl finden Sie Dutzende Parkplätze, die von Montag bis Freitag von 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 kostenpflichtig sind und je Stunde CHF 1.- kosten.  miniSchoggi im obersten Stock: Der Eingang zu miniSchoggi liegt gleich gegenüber vom Restaurant Rössli. Entweder nutzen Sie das Treppenhaus um in den 5. Stock zu gelangen oder aber nehmen den Lift, der vor dem Eingang links seine Türen hat. Der Lift ist als Warenlift konzipiert und besitzt daher Lichtschranken. Bitte schauen Sie daher einfach, dass Sie diese bei der Fahrt nicht unterbrechen, sonst hält der Lift sofort an und fährt nach ein paar Minuten sicherheitshalber zurück in den 2. Stock. Es ist erlaubt den Lift als Personentransport zu nutzen, sollten Fragen auftauchen, melden Sie sich bitte jederzeit bei uns. 

    150,00 Fr.
    Mo, 17. Dez 18
    Andere Daten (0)
  •     Der Barkurs Intensiv Pro @ Barfachschule Thörig Zürich ist der Cocktailkurs für angehende Profi-Barkeeper und wird von Remo Thörig, Schweizer-Meister & Vizeweltmeister persönlich unterrichtet. Hier das wichtigste über den Barkurs Intensiv Pro @ Barfachschule Thörig Zürich in kürze; der detaillierte Kursbeschrieb findet sich unten. Wie werde ich ein guter Barkeeper - Gastgeber/Gastgeberin hinter dem Tresen? Wie bediene ich meine Gäste zuvorkommend und professionell? - Alles was es dazu braucht lernt man im Barkurs Intensiv Pro: Der Barkurs Intensive Pro für angehende Profi-Barkeeper  wird vom Schweizer-Meister  & Vizeweltmeister Remo Thörig @ Barfachschule Thörig Zürich persönlich durchgeführt. Fachwissen aus erster Hand vom Bar-Profi für Ihre Ausbildung zum Barkeeper Gastfreundschaft - nicht Feindschaft! - Wie betreue ich meine Gäste zuvorkommend? Es sind keine Vorkenntnisse für diesen Barkurs / Cocktailkurs Erforderlich, ideal für Quereinsteiger, Studierende oder Gastro-Cracks, die ihr Wissen professionalisieren möchten Dieser Cocktailkurs kann in Deutsch oder Englisch besucht werden kleine Gruppen, maximal 8 Barkeeper arbeiten an der 14 m langen Bar, jeder hat seine eigene Arbeitsstation über 500 Spirituosen, Liköre etc. stehen zur Verfügung praxisorientiertes Bartending steht im Vordergrund und wird mit Videoschulung perfektioniert Theorie & Praxis über die gesamte Warenkunde, Hygiene, Gastrogesetz, Geschichte der Bar, Gästebetreuung, Lohnwesen und Trinkgelder, Geräte und Arbeitsplatz, mise en place der Bar, Organisation an der Bar, Smart Bartending - Alles was es braucht für den professionellen Barkeeper (mehr details unten) freihändiges, perfektes Ausgiessen Shaken, Rühren, Mixen, Schichten, Mörsern und auffüllen von Cocktails, Longdrinks, Shots etc. viel praktische Übung steht im Vordergrund! klassische Mixgetränke sowie hippe Inn-Drinks und Eigenkreationen   Dauer 5 Tage, 10.00 - 17.30 Uhr, 1 Stunde Mittagspause Am Stück Montag-Freitag  Deutsch oder Englisch Kosten pro Person chf 950.- alles inklusive/ bringe einen Partner mit und du bekommst CHF 50.- Rabatt! Preise inkl. Bargetränke,Prüfungs- Gebühren, Free WiFi, Mineral, Kaffee, Rucksack mit Profi-Boston-Shaker u.v.m. Diplom nach bestandener Prüfung / kann bei nicht-bestehen jederzeit Kostenlos wiederholt werden!       Gratis Rucksack inkl. gefüllt mit Profi Boston-Shaker, Limesqueezer, Aging-Bottle, Ausgiesser, Miniaturen etc.   "Es ist mein Versprechen und meine Freude, mein ganzes Fachwissen und Können an dich weiterzugeben und den perfekten Gastgeber/In hinter dem Tresen aus dir zu machen!  - gerne stehe ich auch jederzeit für deine Fragen zur Verfügung" BIG CHEERS & SHAKE IT EASY! Remo Thörig   Mehr detaillierte Infos zum Barkurs Intensiv Pro Welches ist der beste Barkurs für mich? Wie werde ich Profi-Barkeeper? Wie finde ich den Traumjob hinter der Bar? Stellen Sie sich all diese Fragen? - Dann ist der Barkurs Intensiv Pro der beste Barkurs für Deine Bedürfnisse:   Im abwechslungsreich gestalteten Barkurs Intensiv Pro wird das Herstellen von Mixgetränken wie Cocktail, Longdrink, Champagner-Cocktail, Shot, Pousse-Café Fancy- & Frozen-Drink professionell geübt - denn Aussehen, Geruch und Geschmack entscheiden über die gleichbleibende Qualität eines Drinks. Die angehenden Profibarkeeper lernen das perfekte handling von Shaker, Rührglas, Mörser und Mixer von der Pike auf. Zum Kursprogramm gehört das Zubereiten von klassischen Drinks wie ein "Dry Martini" und "Mojito" ebenso wie moderne Kreationen wie "Ti-Punch" und "Nachspiel" sowie bunte Eigenkreationen, die Ihre Gäste verzaubern werden. So wird auch der kreative Aspekt der Tätigkeit als Barkeeper mit einbezogen.  Aber auch das notwendige Fachwissen über die Herstellung und Servicemöglichkeiten aller Bargetränke wie: Whisky, Vodka, Gin, Rum, Cognac, Aperitife, Liköre, Champagner & Co ist ein wichtiger Bestandteil des Barkurs Intensiv Pro. Neben dem breit gefächerten fachtechnischen Teil hat der Umgang mit den Gästen einen wichtigen Stellenwert in der Ausbildung zum Barkeeper. Die angehenden Barfachleute lernen ihre Gäste in allen möglichen Situationen souverän zu betreuen und auch bei Schwierigkeiten einen kühlen Kopf zu bewahren. Eine sorgfältig ausgearbeitete Video-Schulung rundet den Barkurs ab und zeigt uns die beste Körperhaltung hinter der Bar, denn ein Barkeeper repräsentiert zu jeder Zeit. Nach erfolgreich absolvierter Abschlussprüfung bekommen die TeilnehmerInnen das international anerkannten Diplom der Barfachschule Thörig Zürich. Sollte jemand mehr Zeit brauchen um das gelernte zu verinnerlichen, kann die Prüfung kostenlos zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt werden. Den erfolgreichen Kursabsolventen des Barkurs Intensiv Pro steht danach Tür und Tor weltweit offen, ganz gleich ob es sie in die klassisch elegante Bar oder in ein hippes Szene-Lokal zieht. Über unser online Portal der Ehemaligen werden Arbeitsstellen ausgeschrieben und kann aktiv nach dem Traumjob an der Bar gesucht werden. Weit über 10`000 Absolventen eines Barkurs bei uns sind heute weltweit hinter dem Tresen tätig und tragen den Bekanntheitsgrad der Barfachschule Thörig Zürich immer weiter.

    950,00 Fr.
    Mo, 17. Dez 18
    Andere Daten (13)
  • Erlernen Sie die Hohe Kunst der Sushizubereitung unter Anleitung von Sushimaster Doris Brunner. Der Sushikurs beginnen jeweils um 18.30 Uhr. Während 2 1/2 Stunden wird gerollt und experimentiert. Im Anschluss geniessen Sie die selbstgemachten Leckereien gemeinsam. Zeit: 18.30 - 21.30 Uhr Veranstaltungsort:Restaurant & Takeaway, Bleicherstrasse 23, 6003 Luzern Preis: CHF 90.00 pro Person, ohne Getränke Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 16 Personen. Bei ungenügender Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Sushikurse kurzfristig noch abzusagen. Danke für Ihr Verständnis.

    90,00 Fr.
    Mo, 17. Dez 18
    Andere Daten (7)
  • Dieser Baristakurs ermöglicht innerhalb von vier Stunden einen soliden Einstieg in die komplexe Welt der Espresso-Getränke. Der theoretische Part vermittelt das nötige Grundwissen, welches danach spielerisch in der Praxis erprobt wird. Statt mit unseren Gastro-Espressomaschinen zu üben, darf man seine eigene Maschine zu diesem Kurs mitnehmen. Einführend behandelte Themen: Kaffeebohne Mühle Espresso Extraktionsparameter & Perfektionierung Troubleshooting Milchschäumen Latte Art Reinigung Kursgebühr:220 CHF (inkl. Kursmaterial & MwSt) Teilnehmeranzahl:3 – 6 Teilnehmer Vorkenntnisse:Keine Weiterführende Kurse:SCA Foundation, SCA Intermediate, Latte Art

    220,00 Fr.
    Mo, 17. Dez 18
    Andere Daten (1)
  • Gerade für Quereinsteiger sind die ersten Schritte als Barkeeper die schwierigsten. Wie setzte ich das Gelernte in der Praxis an einer Bar mit Gästen um? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit die ersten praktischen Erfahrungen an der Baradox Bar zu sammeln.        KURS-INHALT: Herstellung&Ausschank der Getränke an der Bar (Warenkunde) Die verschiedenen Bars, Arbeitsweisen und der gepflegte Service der Getränke und  Barsnacks je nach Betriebstyp Der korrekte Umgang mit den Gästen Die Zahlungsmöglichkeiten und das Abrechnen auf den verschiedenen Kassensystemen Gesetzliche Hygienevorschriften an der Bar Gesetzliche Vorschriften und die Verantwortung an der Bar Die verschiedenen Kontroll- und Inventarsysteme  Die Drink-Kategorien und der Aufbau einer Barkarte Die verschiedenen Barutensilien und Gläser Die unterschiedlichen Zubereitungsarten der Mixgetränke Das genaue Ausschenken mit & ohne Hilfsmittel (Freepouring) Die Zubereitung & Degustation der wichtigsten internationalen, aktuellen Drinks und"Cuisine Style" Drinks Das Dekorieren der Drinks Tipps und Tricks aus der Praxis Einführung  molekulares Mixen & Überblick Flairtending  Verkaufsschulung Weinschulung  für die Bar, durchgeführt von Steinfels La Maison du Vin        IN DEN CHF 950.- KURSKOSTEN INBEGRIFFEN SIND: Umfassende Manuals für alle Ausbildungsthemen Kostenloser Updateservice Getränke und Snacks während der Schulung Abschlussprüfung und Diplom Gratis Kursrepetition   DAUER 5 Tage, montags bis freitags, 9.00 bis 17.00 Uhr oder 10 Tage, montags bis freitags abends. 19.00 Uhr bis 22.30 Uhr.   LEHRMITTEL Manuals zu allen Ausbildungsthemen inklusive Update-Service.       ABSCHLUSS Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Diplom der Barfachschule Zürich. Auf Wunsch erhalten Sie das Diplom, gegen Gebühr, auch in englisch   SPRACHE Die Barkeeper-Kurse werden auf Deutsch abgehalten.   ANFORDERUNGEN Mindestalter 18 Jahre. Gute Deutschkenntnisse (nur mündlich). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.   TEILNEHMERZAHL Der Barkurs wird ab 6 Personen durchgeführt.           VERPFLEGUNG Im Kursgeld sind Getränke und Snacks während der Schulung inbegriffen. Auf Wunsch kann das Mittagessen vergünstigt im Rest. BARADOX bestellt werden   GRATIS KURS-REPETITION Sie haben die Möglichkeit den Barkurs gratis zu repetieren.  

    950,00 Fr.
    Mo, 17. Dez 18
    Andere Daten (16)
  •   Pralinenatelier Kommen Sie bei uns in unserem Pralinenatelier vorbei! Bei uns geniessen Sie zwei Stunden voller Probieren, Abfüllen und Ausschmücken verschiedenster Pralinen und Truffes. Mit unseren Chocolatiers stellen Sie Ihre persönlichen 35 Pralinen und Truffes her, welche am Schluss edel verpackt, als süsse Erinnerung mit nach Hause genommen werden.  Erleben Sie die Kunst der Chocolatiers hautnah Bei unserem Pralienatelier kann jeder mit dabei sein! Ab 10 Jahren darf jeder mit in die Welt der Schokolade eintauchen und seine eigenen Pralinen kreieren und herstellen. Perfekt um als Familie ein gemeinsames Erlebnis zu geniessen, Pralinen als Geschenk herzustellen oder einen Nachmittag dahin zu schmelzen, zu naschen und Neues auszuprobieren. Kommen Sie vorbei und verbringen Sie zwei einmalige Stunden in der süssen Welt der Schokolade!    Was Sie im Pralinenatelier erwartet  Einblick in die Welt der Schokolade Degustation verschiedener Couverturen Befüllen von Pralinen und Truffes mit verschiedensten, saisonalen Füllungen Verschliessen der Kreationen mit flüssiger Schokolade Kreatives Ausdekorieren der Pralinen & Truffes die selbsgemachten Köstlichkeiten edel verpacken  Geniessen!  Pralinenatelier Ablauf Zu Beginn erzählen wir Ihnen etwas über die Geschichte der Schokolade und lassen Sie einige Couverturen degustieren. Anschliessend dürfen Sie 35 eigene Pralinen mit verschiedenen Geschmacksrichtungen wie zum Beispiel Karamell, Himbeer oder Schokolade befüllen und mit flüssiger Couverture gekonnt verschliessen. Die persönlichen Pralinenkreationen dürfen anschliessen mit Glitzer, Dekorzucker, Blütenblättern und vielen weiteren Dekorationen ausgeschmückt werden. Ihr Endergebnis wir wunderschön verpackt, so geniessen Sie zu Hause die leckeren Eigenkreationen oder haben gleich ein passendes Geschenk für Ihre Liebsten.  Kurs-Eckdaten Kursdauer: 2 Stunden Jeder Teilnehmer stellt ca. 35 Pralinen & Truffes her Wir verwenden nur Schweizer Schokolade der besten Qualität Sie erhalten ein Rezeptbuch, damit die Pralinen zu Hause auch gelingen Alle Kursleiter sind passionierte Chocolatiers, die Ihnen mit Tipps und Tricks zur Seite stehen Der Kurs eignet sich besonders für Gruppen von FreundInnen, Familien mit Kindern und Personen, die Lust haben eine spannende Zeit mit einem süssen Ergebnis zu verbinden      Kursort in der Stadt Zürich Anreise mit dem ÖV: Station: „Butzenstrasse“ (130m von Lokal entfernt), Tramlinie 7 oder Buslinie 70 Bushaltestelle: „Kalchbühlweg“ (40m von Lokal entfernt), Buslinie 66       Anreise mit PW: Vor dem Kurslokal stehen leider keine Besucherparkplätze zur Verfügung. Wir empfehlen die Nutzung der blauen Zone in der näheren Umgebung. Fahrzeuge dürfen an Werktagen (Montag bis Samstag) zwischen 8.00 und 11.30 Uhr sowie zwischen 13.30 und 18.00 Uhr eine Stunde in der Blauen Zone parkiert werden. Beim Coop an der Alten Kalchbühlstrasse 15 finden Sie weitere gebührenpflichtige Aussenparkplätze und ein Parkhaus. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist.  Bei Abendkursen von Mo-Sa mit einem Kursbeginn ab 18.00, empfehlen wir das Parkieren in der blauen Zone, da es ab 19.00 zeitlich unbeschränkt ist. Für Tageskursen von Mo-Sa ist es möglich eine Tagesbewilligung für 15.- CHF bei der Stadt Zürich zu beziehen. Eine weitere Möglichkeit wäre das Parkhaus bei der Coop Filiale. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist. Bitte nehmen Sie genügend Münz mit, da man mit Münz im Voraus bezahlen muss (ca. 15 – 18.- CHF für einen ganzen Tag). Öffnungszeiten Coop Wollishofen & Parkhaus: Mo - Sa 08:00-21:00 Bei Sonntagskursen können Autos unbeschränkt in der blauen Zone und auf den Aussenparkplätzen des Coops parkiert werden. Die Parkplätze beim Denner werden regelmässig kontrolliert!  Der Eingang zum Lokal befindet sich im Innenhof, hinter dem Gebäude von Denner und dem Restaurant MediterRana.   KURSANNULLATION Ausgenommen sind Kurse mit internationalen Cake Designern welche mit einer Gastdozentin durchgeführt werden! Hier sind aufgrund der Kursplanung sowie der Organisation mit der Gastkonditorin weder Umbuchungen noch Annullationen möglich! Annullationsversicherung Wir empfehlen jedem Teilnehmer eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Diese ist natürlich nicht obligatorisch aber bietet der versicherten Person Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod sowie Schwangerschaftskomplikationen, Verspätung und Ausfall der Transportmittels auf der Anreise etc. Den somit werden der versicherten Person die nicht bezogenen Leistungen anteilmässig entschädigt. Alle Anmeldungen für unsere Kurse sind verbindlich. Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag passend in bar am Veranstaltungsort zu begleichen. MiniSchoggi behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 5 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern. Stornierungen Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben wird.Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, werden 100% des Kursgeldes fällig, auch bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten.  Umbuchungen Ein Umbuchen der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben wird. Bucht der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt um, werden 50% des Kursgeldes fällig. Eine spätere Umbuchung als 48 Stunden vor Kursbeginn ist nicht möglich und wird als Stornierung verrechnet. 

    75,00 Fr.
    Di, 18. Dez 18
    Andere Daten (0)
  •   Pralinenatelier Kommen Sie bei uns in unserem Pralinenatelier vorbei! Bei uns geniessen Sie zwei Stunden voller Probieren, Abfüllen und Ausschmücken verschiedenster Pralinen und Truffes. Mit unseren Chocolatiers stellen Sie Ihre persönlichen 35 Pralinen und Truffes her, welche am Schluss edel verpackt, als süsse Erinnerung mit nach Hause genommen werden.  Erleben Sie die Kunst der Chocolatiers hautnah Bei unserem Pralienatelier kann jeder mit dabei sein! Ab 10 Jahren darf jeder mit in die Welt der Schokolade eintauchen und seine eigenen Pralinen kreieren und herstellen. Perfekt um als Familie ein gemeinsames Erlebnis zu geniessen, Pralinen als Geschenk herzustellen oder einen Nachmittag dahin zu schmelzen, zu naschen und Neues auszuprobieren. Kommen Sie vorbei und verbringen Sie zwei einmalige Stunden in der süssen Welt der Schokolade!    Was Sie im Pralinenatelier erwartet  Einblick in die Welt der Schokolade Degustation verschiedener Couverturen Befüllen von Pralinen und Truffes mit verschiedensten, saisonalen Füllungen Verschliessen der Kreationen mit flüssiger Schokolade Kreatives Ausdekorieren der Pralinen & Truffes die selbsgemachten Köstlichkeiten edel verpacken  Geniessen!  Pralinenatelier Ablauf Zu Beginn erzählen wir Ihnen etwas über die Geschichte der Schokolade und lassen Sie einige Couverturen degustieren. Anschliessend dürfen Sie 35 eigene Pralinen mit verschiedenen Geschmacksrichtungen wie zum Beispiel Karamell, Himbeer oder Schokolade befüllen und mit flüssiger Couverture gekonnt verschliessen. Die persönlichen Pralinenkreationen dürfen anschliessen mit Glitzer, Dekorzucker, Blütenblättern und vielen weiteren Dekorationen ausgeschmückt werden. Ihr Endergebnis wir wunderschön verpackt, so geniessen Sie zu Hause die leckeren Eigenkreationen oder haben gleich ein passendes Geschenk für Ihre Liebsten.  Kurs-Eckdaten Kursdauer: 2 Stunden Jeder Teilnehmer stellt ca. 35 Pralinen & Truffes her Wir verwenden nur Schweizer Schokolade der besten Qualität Sie erhalten ein Rezeptbuch, damit die Pralinen zu Hause auch gelingen Alle Kursleiter sind passionierte Chocolatiers, die Ihnen mit Tipps und Tricks zur Seite stehen Der Kurs eignet sich besonders für Gruppen von FreundInnen, Familien mit Kindern und Personen, die Lust haben eine spannende Zeit mit einem süssen Ergebnis zu verbinden      Durchführungsort in Bern - Im Kursraum von miniSchoggi im Mattequartier   Anreise mit dem ÖV: Vom Hauptbahnhof Bern auskommend den Bus der Linie 12 Richtung „Bern, Zentrum Paul Klee“ nehmen. Die Fahrzeit beträgt 6 Minuten. Nach vier Haltestellen erreichst du die Haltestelle „Nydegg“. Von hier an dauert es zu Fuss nur noch rund 2 Minuten (180 Meter). Gleich beim Brückenbeginn, befindet sich, am Ende des Gebäudes, der Eingang für die „Nydeggtreppe“. Unten angekommen biegst du rechts ab und findest nach wenigen Metern auf der rechten Strassenseite das Lokal sowie den Kursort. Von aussen hast du direkten Blick in die Kursräumlichkeit hinein. Sollte die Gittertüre am Wochenende oder abends geschlossen sein, einfach kurz ans Fenster klopfen, dann entriegeln wir diese.    Anreise mit PW: In der näheren Umgebung hat es mehrere Blaue Zonen und gebührenpflichtige Parkplätze (z.B. bei der Klösterlistutzstrasse, gleich gegenüber dem Bärengraben). Je nach Situation variiert die Verfügbarkeit stark und Wartezeiten sollten einberechnet werden.    Sollten Unklarheiten, Verspätungen oder andere Fragen auftreten, stehen wir unter 044 480 14 14 oder 031 311 88 22 gerne zur Verfügung.    KURSANNULLATION Ausgenommen sind Kurse mit internationalen Cake Designern welche mit einer Gastdozentin durchgeführt werden! Hier sind aufgrund der Kursplanung sowie der Organisation mit der Gastkonditorin weder Umbuchungen noch Annullationen möglich! Annullationsversicherung Wir empfehlen jedem Teilnehmer eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Diese ist natürlich nicht obligatorisch aber bietet der versicherten Person Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod sowie Schwangerschaftskomplikationen, Verspätung und Ausfall der Transportmittels auf der Anreise etc. Den somit werden der versicherten Person die nicht bezogenen Leistungen anteilmässig entschädigt. Alle Anmeldungen für unsere Kurse sind verbindlich. Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag passend in bar am Veranstaltungsort zu begleichen. MiniSchoggi behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 5 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern. Stornierungen Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben wird.Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, werden 100% des Kursgeldes fällig, auch bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten.  Umbuchungen Ein Umbuchen der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben wird. Bucht der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt um, werden 50% des Kursgeldes fällig. Eine spätere Umbuchung als 48 Stunden vor Kursbeginn ist nicht möglich und wird als Stornierung verrechnet. 

    75,00 Fr.
    Di, 18. Dez 18
    Andere Daten (0)
  • Macarons – jeder kennt und liebt sie! Denn sie sind neben den Eclairs & Pate à Choux ein weiteres, für Frankreich sehr bekanntes Baisergebäck bestehend aus Mandelmehl. Seine hohe Bekanntheit erlangte dieses leckere Gebäck in der Schweiz auch durch ähnliche Varianten bekannter Confiserien. Macarons sind luftig lecker und einfach unwiderstehlich! Es gibt sie in vielen bunten Farben, mit oder ohne Alkohol und in ganz verschiedenen Geschmacks-richtungen, so dass auch definitiv für jeden etwas dabei ist.Die Kombinationsmöglichkeiten, die sich bei der Herstellung der Macarons ergeben, sind unendlich. Genau diese Eigenschaft zeichnet die Macarons aus, macht die Herstellung spannend und das Ergebnis einzigartig Was einfach aussieht bedeutet nicht immer gleich simple Arbeit. Wer sich schon einmal an die Macarons herangewagt hat, wird sicherlich festgestellt haben, dass diese nicht die einfachsten Gebäcke sind und für ein super Ergebnis, auf viele verschiedene Eigenschaften geachtet werden muss. Deshalb sorgt unsere profesionelle Kursleitung dafür, dass sie mit zahlreichen wertvollen Tipps & Tricks, vielen leckeren selbst hergestellten Macarons und unserem Rezeptheft  nach Hause gehen und Ihr eigener Meister werden.   In unserem Kurs fokussieren wir uns auf die genaue Rezeptur und Herstellung der sündigen Nascherei wie auch auf die Verarbeitung der verschiedenen Füllungen wie beispielsweise Passionsfrucht, Schokolade, Champagner, Vanille, Mocca, Amaretto, Haselnuss, Karamell, Baileys, Himbeer usw. zudem widmen uns der Dekoration, welche von der Kursleitung vorgezeigt und gleich nachgemacht werden kann.Das Ziel ist dass Sie als Teilnehmer 24 köstlich gefüllte Macarons, sowie mehrere kleine mini Macarons hergestellt haben und all Ihre Fragen zum Thema beantwortet sind.  Werden Sie in nur wenigen Stunden ein Macaron Spezialist und sorgen Sie mit diesen Leckereien für grosses Staunen bei Ihren Freunden, Bekannten und Familie! Lernziele des Macaron Kurses Unser Ziel ist es, dass am Ende dieses Kurses die Teilnehmer mit leckeren und selbst hergestellten Macarons nach Hause gehen.Es sollte später jedem möglich sein, die Kreationen ohne grössere Probleme Zuhause nach zu backen. Jeder Kursteilnehmer erhält von uns ein ausführliches Kursprogramm mit den jeweiligen Rezepturen. Dauer des Kurses Der Kurs dauert etwa 4 Stunden inkl. kurzer Pause (je nach Teilnehmerzahl, individuellen Fragen, kann der Kurs auch ein wenig länger oder kürzer ausfallen). Das alles nehmen Sie mit nach Hause! Unter professioneller Aufsicht stellen Sie selber Macrons her.  Jeder darf ca. 24 grosse Macarons, sowie mehrer mini Macarons herstellen. Die vielen verschiedenen Füllungen lassen keine Wünsche offen. Am Ende des Kurses dürfen Sie die selbst hergestellten Macrons, verpackt in einer schönen Transportschachtel, mit nach Hause nehmen. Sie bekommen ein Macronskursprogramm, dass Sie die französischen Leckereien zu Hause nachbacken können.  Voraussetzungen & Teilnehmerzahl Für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene. Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs, da uns die individuelle Betreuung sehr am Herzen liegt.      Durchführungsort im Eventraum Adliswil Anreise mit dem ÖV: Die Station „Sihlau“ (350m von Lokal entfernt) ist bequem mit der S4 vom Hauptbahnhof aus innert rund 15 Minuten erreichbar. Überqueren Sie nach Ihrer Ankunft am Bahnhof den Fluss und geniessen Sie die idyllische Stimmung entlang der Sihl. Nachdem Sie ein paar Meter entlang der Webereistrasse gegangen sind, sehen Sie rechter Hand einen Brunnen mit einem gemütlichen Vorplatz und gleich hinter diesem befindet sich der Eingang.  Anreise mit PW: Vom Dorfzentrum Adliswil aus der Albisstrasse folgen, gleich nach dem Coiffeur "Bucher Hair & Style" links abbiegen und über die Brücke fahren und rechts abbiegen. Sollten Sie von Langnau oder dem Sihltal her kommen, entsprechend am Lichtsignal rechts abbiegen. Entlang der Sihl finden Sie Dutzende Parkplätze, die von Montag bis Freitag von 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 kostenpflichtig sind und je Stunde CHF 1.- kosten.  miniSchoggi im obersten Stock: Der Eingang zu miniSchoggi liegt gleich gegenüber vom Restaurant Rössli. Entweder nutzen Sie das Treppenhaus um in den 5. Stock zu gelangen oder aber nehmen den Lift, der vor dem Eingang links seine Türen hat. Der Lift ist als Warenlift konzipiert und besitzt daher Lichtschranken. Bitte schauen Sie daher einfach, dass Sie diese bei der Fahrt nicht unterbrechen, sonst hält der Lift sofort an und fährt nach ein paar Minuten sicherheitshalber zurück in den 2. Stock. Es ist erlaubt den Lift als Personentransport zu nutzen, sollten Fragen auftauchen, melden Sie sich bitte jederzeit bei uns. 

    150,00 Fr.
    Di, 18. Dez 18
    Andere Daten (5)
  • BARKURS HOBBY       Der Barkurs Hobby @ Barfachschule Thörig Zürich ist der beste Cocktailkurs für alle, die Spass am Genuss haben. Die Privatparty oder Einladung zum Apéro spezieller gestalten? Ihren Gästen auch Zuhause den perfekten "Cosmopolitan", "Caipirinha" etc. zubereiten oder mit einer Eigenkreation verzaubern?Ein intensiver Cocktailkurs / Barkurs mit verblüffendem Ergebnis ist garantiert. Unterrichtet vom Schweizer-Meister & Vizeweltmeister Remo Thörig.     Im Barkurs Hobby lernt man all dies an einem Nachmittag. Eure Freunde werden begeistert sein, wenn es bei der nächsten Einladung einen tollen Cocktail, Longdrink oder Shot gibt! Ein Cocktailkurs der allen spass macht und lange in Erinnerung bleiben wird ist garantiert. Leitung Cocktailkurs: Remo Thörig, Schweizer- & Vizeweltmeister 1 Nachmittag, 13.00 Uhr - 17.30 Uhr Handling von Shaker, Rührglas, perfektes Eingiessen Zubereiten von coolen Drinks für Zuhause, mit & ohne Alkohol Preis pro Person, pauschal CHF 140.- inkl: Manual mit Rezepten  

    140,00 Fr.
    Sa, 22. Dez 18
    Andere Daten (8)
  • TORTENDEKORATIONSKURS - INFORMATIONEN Im Tortendekorationskurs darf jeder Kursteilnehmer eine eigenen Torte nach seinen Vorstellung ausdekorieren.  Den Fantasien sind keine Grenzen gesetzt. Die Torte wird vorweg von der Kursleiterin eingesetzt und später von den Teilnehmer mit Rollfondant überzogen. Es wird gezeigt, wie man eine Torte überzieht und diese ganz unterschiedlich ausdekorieren kann. Es werden verschiedene Dekorationstechniken wie z.B. kleine Rosen, Blüten, Blätter, Maschen, Royal Icing Ornamente, ect. vorgezeigt und von den Kursteilnehmer geübt. Zudem werden viele wertvolle Tipps und Tricks rund ums Thema Tortendekoration weitergegeben. Der Tortendekorationskurs ist speziell für Personen gedacht, welche noch nicht viel Erfahrung mit Fondant Torten haben.Überraschen auch Sie ihre Familie und Freunde mit einer wunderschönen selbst dekorierten Torte.  Unser Kursziel ist, dass jeder Teilnehmer mit seiner selbst gemachten Torte stolz nach Hause geht und die gelernten Tortendekorationen auch zuhause selber umsetzen kann. TORTENDEKORATIONSKURSABLAUF Begrüssung Torte mit Rollfondant (Massa Ticino) überziehen Verschiedene Tortendekorationstechniken kennen lernen Mit Blütenpaste kleine Rosen, Blumen und Blätter herstellen Mit Royal Icing Ornamente üben Pause: Getränke und Snacks (Chips & Nüssli)  Die Torte nach eigenen Vorstellungen verzieren und ausdekorieren Wertvolle Tipps und Tricks für die Tortenherstellung Gemeinsames Verpacken der selbstgemachten Torte Verabschiedung   VORAUSSETZUNGEN & TEILNEHMERZAHL Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene. Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs, da uns individuelle Betreuung sehr am Herzen liegt. Keine anderweitigen Vorkenntnisse notwendig.   LERNZIELE DES TORTENDEKORATIONSKURSES Fachgerechtes Überziehen einer Torte mit Rollfondant Lernen, mit Blütenpaste zu arbeiten, um Rosen, Blüten und Blätter herzustellen Ornamente aus Royal Icing herstellen können   TORTENDEKORATIONSKURS - DAUER Der Kurs dauert ca. 4 Stunden  IM TORTENDEKORATIONSKURS INBEGRIFFEN Kursleitung Raummiete Einwegschürze 1 Torte (22 cm Durchmesser) zum Verzieren und Mitnehmen (Kursergebnis) Alle Rohmaterialien und Zutaten für die Tortendekorationen Snacks & Getränke Kursunterlagen mit den Rezepturen und Dekorationsbeschreibungen Verpackungsmaterial Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Tortendekorationskurs an, auch nicht für die selbst hergestellten Torten. Nach dem Kurs wird die Kursleitung die Räumlichkeiten putzen; eine Reinigung durch die Kursteilnehmer selbst ist somit nicht vonnöten. Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten von miniSchoggi für die Produktion eigener süsser Kunstwerke Zuhause. Der Rabatt gilt für den Bezug von Produkten in einer unserer Filialen oder in unserem Online Shop, um Zuhause Tortenkreationen selber herzustellen.     KURSORT IN DER STADT ZÜRICH Anreise mit dem ÖV: Station: „Butzenstrasse“ (130m von Lokal entfernt), Tramlinie 7 oder Buslinie 70 Bushaltestelle: „Kalchbühlweg“ (40m von Lokal entfernt), Buslinie 66       Anreise mit PW: Vor dem Kurslokal stehen leider keine Besucherparkplätze zur Verfügung.  Wir empfehlen die Nutzung der blauen Zone in der näheren Umgebung. Fahrzeuge dürfen an Werktagen (Montag bis Samstag) zwischen 8.00 und 11.30 Uhr sowie zwischen 13.30 und 18.00 Uhr eine Stunde in der Blauen Zone parkiert werden. Beim Coop an der Alten Kalchbühlstrasse 15 finden Sie weitere gebührenpflichtige Aussenparkplätze und ein Parkhaus. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist.  Bei Abendkursen von Mo-Sa mit einem Kursbeginn ab 18.00, empfehlen wir das Parkieren in der blauen Zone, da es ab 19.00 zeitlich unbeschränkt ist.  Für Tageskursen von Mo-Sa ist es möglich eine Tagesbewilligung für 15.- CHF bei der Stadt Zürich zu beziehen. Hier finden Sie mehr Infos. Eine weitere Möglichkeit wäre das Parkhaus bei der Coop Filiale. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist. Bitte nehmen Sie genügend Münz mit, da man mit Münz im Voraus bezahlen muss (ca. 15 – 18.- CHF für einen ganzen Tag). Öffnungszeiten Coop Wollishofen & Parkhaus: Mo - Sa 08:00-21:00 Bei Sonntagskursen können Autos unbeschränkt in der blauen Zone und auf den Aussenparkplätzen des Coops parkiert werden. Die Parkplätze beim Denner werden regelmässig kontrolliert!  Der Eingang zum Lokal befindet sich im Innenhof, hinter dem Gebäude von Denner und dem Restaurant MediterRana.   KURSANNULLATION Ausgenommen sind Kurse mit internationalen Cake Designern welche mit einer Gastdozentin durchgeführt werden! Hier sind aufgrund der Kursplanung sowie der Organisation mit der Gastkonditorin weder Umbuchungen noch Annullationen möglich! Annullationsversicherung Wir empfehlen jedem Teilnehmer eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Diese ist natürlich nicht obligatorisch aber bietet der versicherten Person Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod sowie Schwangerschaftskomplikationen, Verspätung und Ausfall der Transportmittels auf der Anreise etc. Den somit werden der versicherten Person die nicht bezogenen Leistungen anteilmässig entschädigt.Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Alle Anmeldungen für unsere Kurse sind verbindlich. Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag passend in bar am Veranstaltungsort zu begleichen. MiniSchoggi behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 5 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern. Stornierungen Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben wird.Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, werden 100% des Kursgeldes fällig, auch bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten.  Umbuchungen Ein Umbuchen der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben wird. Bucht der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt um, werden 50% des Kursgeldes fällig. Eine spätere Umbuchung als 48 Stunden vor Kursbeginn ist nicht möglich und wird als Stornierung verrechnet.     

    170,00 Fr.
    Sa, 22. Dez 18
    Andere Daten (3)
  •    BEAN TO BAR SCHOKOLADENKURS - KURSINFORMATIONEN «Bean to Bar» bezeichnet den Prozess der Schokoladenherstellung von der rohen Kakaobohne (Englisch "Bean") bis hin zur fertig verarbeiteten Tafel (Englisch "Bar"). Im Verarbeitungsprozess von der Kakaobohne bis hin zur fertigen Schokoladentafel gibt es unzählige Arbeitsschritte die getätigt werden müssen, sodass am Ende eine zartschmelzende und aromatisch einmalige Schokoladentafel resultiert. Der «Bean to Bar» Prozess wiederspiegelt die vollständige und eigene Verarbeitung der Grundzutaten bis hin zur fix fertigen Schokoladentafel.Dieser Kurs richtet sich an interessierte Personen, die Ihre eigene Schokolade von der Kakaobohne bis hin zur fertigen Schokoladentafel herstellen möchten. In diesem «Bean to Bar»Kurs werden Sie in die Kunst der Schokoladenherstellung eingeweiht. Im Anschluss haben Sie das Wissen, beste Schokoladenkreationen von A bis Z und ganz nach Ihren Wünschen Zuhause selbst herzustellen. In zwei Abenden durchlaufen Sie alle Schritte die zur eigenen «Bean to Bar»Schokoladenherstellung nötig sind. Von der Auswahl der Bohne, dem Reinigen, der Röstung bis hin zum Conchieren, Temperieren und Abtafeln ist alles Dabei. Stellen Sie Ihre eigene «Bean to Bar» Schokolade mit den Zutaten und Bohnen Ihrer Wahl her und kombinieren Sie diese am Schluss mit edelsten Komponenten zu einer einmaligen Geschmacksbombe. Am Kurs stellt jede Person Ihre eigenen Schokoladenkreationen her, welche am Ende selbstverständlich mit nach Hause genommen werden dürfen. ALLGEMEINER KURSABLAUF Der Kurs erstreckt sich über zwei Abende, weil dazwischen der Melangeur für den Conchierprozess Zeit benötigt um die Schokolade zu conchieren, was rund 48 Stunden dauert. Der Kursablauf teilt sich daher in zwei Teile auf. Während des ersten Teils des Kurses widmen wir uns der Kakaobohnen-Auswahl, der Reinigung, der Röstung sowie der Schalentrennung und starten dann final in den Conchierprozess, der bis zum Beginn des zweiten Abends andauern wird.    Am zweiten Abend, der bewusst einen Tag auslässt, frischen wir das gelernte nochmals auf, vertiefen gewisse Aspekte die für die Herstellung relevant sind und jede Person kann dann die eigenen Schokoladentafeln herstellen.    BEAN TO BAR - ERSTER ABEND Bean to Bar ist das Programm, daher beginnen wir als Erstes bei der Auswahl der Kakaobohnen. Die Kakaobohne ist das A und O einer jeden Schokoladenkreation und könnte nicht unterschiedlicher und spannender sein. Jede Sorte sowie das entsprechende Anbaugebiet bringen Eigenheiten mit sich, die es zu erkennen und entsprechend zu nutzen gilt. Dementsprechend tauchen wir gemeinsam in die Eigenheiten gewisser sehr edlen Sorten ein und jede Person kann sich eine eigene Mischung an Kakaobohnen zusammenstellen. Diese gilt es anschliessend in einem Kakaobohnen-Röster zu verarbeiten. Im kleinen Kakaobohnen-Trommelröster werden die Bohnen, ganz nach Ihrem gewünschten Röstprofil geröstet. Sobald die Kakaobohnen fertig geröstet und abgekühlt sind, werden diese gebrochen und die Kakaoschale von den Kakaonibs getrennt. Jede/r Teilnehmer/in  bekommt einen eigenen Melangeur, mit dem die eigene Schokolade hergestellt werden kann. Nachdem die Kakaonibs bereit für den Einsatz sind, werden diese im gewünschten Verhältnis zusammen mit Zucker oder bei Milchschokolade mit Vollmilchpulver vermengt und im Melangeur zerkleinert und conchiert. Bei der Handhabung mit dem Schokoladen-Melangeur und der Herstellung der eigenen Schokolade gibt es einiges zu beachten! Was genau und auf was geachtet werden muss, lernen Sie direkt in der praktischen Anwendung selbst mithilfe vieler Tipps und Tricks. Den Melangeur wird am Ende des ersten Abends nicht ausgemacht, sondern laufend zurückgelassen, sodass die eigene Bean to Bar Schokolade am zweiten Tag schön fein und aromatisch zur Weiterverarbeitung bereit ist.  BEAN TO BAR - ZWEITER ABEND Die eigene «Bean to Bar» Couverture ist unterdessen schon fertig und es gilt sie nun fachgerecht zu temperieren, was mittels der Tabliermethode geschehen wird. Die temperierte Schokolade wird nun individuell zu verschiedenen Kreationen verarbeitet und dazu haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Sie kann sortenrein und als Tafel hergestellt, als Couverture Drops ( zur weiteren Verarbeitung Zuhause ) gegossen oder natürlich mit anderen Zutaten verfeinert werden. Am Ende des Tages haben Sie eine breite Auswahl an verschiedenen Schokoladentypen und Produkten,  denn jede Person nimmt ca. 800-1000g Schokolade mit nach Hause.  KURS-DAUER Der Kurs dauert etwa zwei Mal 4 Stunden, aufgeteilt auf zwei Abende inkl. einer kurzen Pause (je nach Teilnehmerzahl, individuellen Fragen und der Länge der Pause, kann der Kurs auch ein wenig länger oder kürzer ausfallen).   ALLERGENE & ZUTATEN Dunkle Schokolade stellt man mit Kakaobohnen, Kakaonibs, Kakaobutter und Zucker her. Bei Milchschokolade kommt noch Milchpulver hinzu.  Das Risiko von Allergenspuren von Milchprodukten sowie Hartschalenobsten/Nüssen in den finalen Produkten können wir dennoch nie völlig ausschliessen, da wir den Kurs in einem gemeinsamen Raum durchführen.   VORAUSSETZUNGEN & TEILNEHMERZAHL Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene. Maximal 6 Teilnehmer pro Kurs, da uns individuelle Betreuung sehr am Herzen liegt. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Zu beachten ist, dass der Bean to Bar Kurs nicht als Ersatz zum Temperierkurs gedacht ist, denn diese Thematik wird einfach bezüglich des Tablierens angeschaut.    LERNZIELE DES BEAN TO BAR SCHOKOLADENKURSES Theorie zur Kakaobohne Qualitätskontrolle und Verarbeitung der Kakaobohne zu Kakaonibs Die Vielfältigkeit und Verarbeitungstechniken Kakaonibs kennen Herstellung von Couverture aus den eigenen Kakaonibs Fachgerechtes Bedienen des Melangeures Verschiedene Bean to Bar Schokoladentafeln herstellen Das fachgerechte Tablieren der Couverture (Temperieren) IM KURS INBEGRIFFEN Kursleitung Raummiete Einwegschürze Total ca. 800 - 1000g selbst gemachte Couverture-Drops, Sortenreine Bean to Bar Tafeln oder kombinierte Schokoladentafeln zum nach Hause nehmen. Varriert je nach Schokoladensorte und gewählten Produkten. Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung Getränke während des Kurses Kursunterlagen mit den Bean to Bar Rezepten und Anleitungen für zuhause Gerätemiete des Melangeures (jede Person bekommt einen eigenen für die Dauer des Kurses) Verpackungsmaterial (Kleine Tüten für Drops, Beutel für Tafeln und Tragtasche) Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den «Bean to Bar»  Schokoladenkurs an, auch nicht für die selbst hergestellten Tafeln. Nach dem Kurs wird die Kursleitung die Räumlichkeiten aufräumen, die Reinigung durch die Kursteilnehmer entfällt. Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten und Backutensilien von miniSchoggi für die Produktion eigener süsser Kunstwerke Zuhause. Der Rabatt gilt für den Bezug von Produkten in einer unserer Filialen oder in unserem Online Shop, um Zuhause Schokoladenkreationen selber herzustellen. BEAN TO BAR -DURCHFÜHRUNGSORT Weil beim «Bean to Bar» Kurs für max. 6 Personen eine professionelle Ausstattung (mehrere Melangeure, Trommelröster, Entschäler, Kühlschränke, Marmorplatten, etc.) benötigt wird, kann der Kurs ausschliesslich in der eigenen, klimatisierten und modernen Location in Zürich-Adliswil durchgeführt werden. KURSLEITER: THOMAS RAMSEIER, LEBENSMITTELTECHNOLOGE Thomas Ramseier hat seine Lehre bei Lindt & Sprüngli zum Lebensmitteltechnologen gemacht und konnte dort alle Schritte der Schokoladenverarbeitung von der Pike auf bis ins Detail erlernen. Dazu gehörte auch die Station der Kakaomassenherstellung in der Fabrik in Olten, die sich der Verarbeitung der Kakaobohne, dessen Reinigung, Röstung und der Trennung der Kakaoschalen und Kakaonibs gehört. In den entsprechenden Laborabteilungen wurden Muster von Kakaobohnen gewogen, gemessen, aufgeschnitten und zudem auch sensorisch analysiert, sodass am Ende beurteilt werden konnte, ob diese Kakaobohne auch eingekauft wird. Die Herstellung der finalen Couverture, die beim Mischen der verschiedenen Zutaten begann und mit dem Conchierprozess endete, war einer der wichtigsten Stationen der Ausbildung und ging mit den hergestellten Tonnagen nach und nach ins Blut des Chocolatiers über. Seither hat die Passion nach Schokolade Thomas Ramseier nicht mehr losgelassen und immer wieder hat er sich auf Reisen in die Uhrsprungsländer der Kakaobohnen begeben und sein Wissen kontinuierlich erweitert. Durch seine Erfahrung von der Pike auf sowie dem innovativen Erfahrungsschatz als Heim-Chocolatier, können Sie in diesem Kurs garantiert auf eine erfahrene Fachperson zählen, die sich mit viel Freude und Wissen der Thematik annimmt und Sie so rüstet, selbst Heim-Chocolatier zu werden!     Durchführungsort im Eventraum Adliswil Anreise mit dem ÖV: Die Station „Sihlau“ (350m von Lokal entfernt) ist bequem mit der S4 vom Hauptbahnhof aus innert rund 15 Minuten erreichbar. Überqueren Sie nach Ihrer Ankunft am Bahnhof den Fluss und geniessen Sie die idyllische Stimmung entlang der Sihl. Nachdem Sie ein paar Meter entlang der Webereistrasse gegangen sind, sehen Sie rechter Hand einen Brunnen mit einem gemütlichen Vorplatz und gleich hinter diesem befindet sich der Eingang.  Anreise mit PW: Vom Dorfzentrum Adliswil aus der Albisstrasse folgen, gleich nach dem Coiffeur "Bucher Hair & Style" links abbiegen und über die Brücke fahren und rechts abbiegen. Sollten Sie von Langnau oder dem Sihltal her kommen, entsprechend am Lichtsignal rechts abbiegen. Entlang der Sihl finden Sie Dutzende Parkplätze, die von Montag bis Freitag von 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 kostenpflichtig sind und je Stunde CHF 1.- kosten.  miniSchoggi im obersten Stock: Der Eingang zu miniSchoggi liegt gleich gegenüber vom Restaurant Rössli. Entweder nutzen Sie das Treppenhaus um in den 5. Stock zu gelangen oder aber nehmen den Lift, der vor dem Eingang links seine Türen hat. Der Lift ist als Warenlift konzipiert und besitzt daher Lichtschranken. Bitte schauen Sie daher einfach, dass Sie diese bei der Fahrt nicht unterbrechen, sonst hält der Lift sofort an und fährt nach ein paar Minuten sicherheitshalber zurück in den 2. Stock. Es ist erlaubt den Lift als Personentransport zu nutzen, sollten Fragen auftauchen, melden Sie sich bitte jederzeit bei uns.   

    250,00 Fr.
    Di, 08. Jan 19
    Andere Daten (3)
  • Geschrotete Malzkörner im warmem Wasser anrühren, verzuckern, läutern, kochen, Hopfen geben, abkühlen und Hefe dazu - fertig ist die Anstellwürze. In saubere Flaschen abgefüllt lassen Sie "Ihr" Bier zuhause 3-4 Tage gären und danach im Kühlschrank 2 Wochen reifen. Dann kommt die Probe: ob es wohl schmeckt, das Selbstgebraute? Bei soviel Arbeit gibt`s Hunger und Durst: Weisswurst und Bretz`n, 3 Gang Menü und natürlich Biere, Mineral und Kaffee à discrétion gehören dazu. Was es sonst noch gibt Jeder Teilnehmer erhält das Buch "Bier im Ausschank", ein Bierkenner-Diplom, eine Brauerschürze und ihr eigenes Bier mit nach Hause . Inbegriffen ist der Rundgang durchs Brauhaus mit Video, Bier & Mineral à discrétion, Weisswurstpause mit Bretz'n sowie ein 3 Gang Menü.   Anfahrt Bier hat Alkohol! Das Brauhaus liegt 5 Minuten vom Bahnhof SBB entfernt. Wir nehmen Rücksicht auf die Zugsverbindungen.   Bitte beachten Sie, dass die öffentlichen Braukurse ab einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen durchgeführt werden. Bei Absage des Kurses geben wir Ihnen rechtzeitig Bescheid und bitten um Ihr Verständnis.

    175,00 Fr.
    Sa, 12. Jan 19
    Andere Daten (13)
  • Dieser Workshop und Kochkurs vermittelt Ihnen einen ersten Einblick in die moderne Küchentechnik von Avant Garde Köchen. Sie erleben neue Geschmäcker, ungewohnte Texturen und verblüffende Ergebnisse. Sie lernen, wie Sie mit relativ wenig Aufwand zu Hause Gäste überraschen können. Während des Kurses geniessen Sie als Resultat Ihrer Arbeit kleine Häppchen, die Sie selbst zubereitet haben. Dass Sous Vide Kochen nicht teuer sein muss erfahren Sie, weil wir für Sie eine Vielfalt von Geräten einsetzten, welche Sie dann direkt vergleichen können. Und bitte…es muss nicht immer Fleisch sein! In den Kurskosten inbegriffen sind: Materialkosten, Kurskosten, Einwegschürzen, Begrüssungsdrink, Mineralwasser, diverse Speisen   Kurspreis: Erwachsene: CHF 119.-- Jugendliche 9-18 Jahre: CHF 99.--

    119,00 Fr.
    Sa, 12. Jan 19
    Andere Daten (0)
  • TORTEN-GRUNDKURS IN ZÜRICH - KURSINFORMATIONEN Im Torten Grundkurs darf jeder Kursteilnehmer 5 verschiedene Torten herstellen (je à 14 cm Durchmesser). Der Hauptfokus des Kurses liegt beim Herstellen von diversen Tortenfüllungen und dem professionellen Einsetzen (Befüllen/Schichten/Überziehen) der Torten. Es werden diverse Herstellungstechniken aufgezeigt und von den Kursteilnehmern gleich selber umgesetzt. Unser Motto: Übung macht den Meister! Am Ende darf jeder Kursteilnehmer seine selbstgemachten Torten nach Hause nehmen. Vier von den Torten können eingefroren werden, damit man diese an unterschiedlichen Anlässen geniessen kann. Torten selbst gemacht Es werden die 5 beliebtesten Tortengeschmacksrichtungen kreiert: Joghurt Torte Ananas Royal Torte Truffes Torte Schweden Torte Zuger Kirschtorte (Alternativvariante: Baileys, Grand Manier, Amaretto oder alkoholfrei Variante mit Kaffee) Die Biscuits werden aus zeitlichen Gründen von uns vorgebacken und bereitgestellt, jedoch bekommen alle Kursteilnehmer ein Kursprogramm mit der genauen Backanleitung und den Rezepturen. Viele Tipps & Tricks zur Biscuit-Herstellung werden ausgiebig am Kurstag erläutert, damit es Zuhause garantiert klappt. Die Kursteilnehmer lernen wie sie ihr Biscuit schnell und einfach, ohne Unebenheiten schneiden können. Weiter lernen sie den richtigen Einsatz von Gelatine (ohne zu verklumpen) für die Füllungen (3 Torten mit / 2 Torten ohne Gelatine). Die Kursleitung, zeigt ihnen, wie sie ihre Torten fachgerecht einsetzen, von Hand schichten und überziehen. Zudem lernen sie wie man eine Torte richtig hält und sie mit Mandelkrokant, Schokoladenstreusel, etc. einstreut. Dies wird durch den Kursteilnehmer gleich selbst geübt.  Am Ende werden die Torten noch schön dekoriert und in Tortenschachtel verpackt. Für den sicheren Transport werden Tragtaschen von uns bereitgestellt. Der Kurs richtet sich an Personen, welche lernen möchten, wie professionelle Torten von höchster Qualität selbst hergestellt werden können. Torten, die nicht nur wunderschön aussehen, sondern auch super lecker schmecken. Unser Kursziel ist, dass jeder Teilnehmer mit seinen selbst gemachten Torten glücklich nach Hause geht und das Gelernte mit Hilfe der ausführlichen Unterlagen (inkl. Torten Rezepte) auch zuhause selber umsetzen kann. TORTENKURS-ABLAUF Begrüssung   Einführung in die Welt der Torten Die 5 vorgebackenen Torten-Biscuitböden schneiden Gemeinsames Herstellen verschiedener Tortencremen und Tortenfüllungen (Torten Rezepte) Richtiges Abfüllen der selbst gemachten Tortenfüllungen Die Herstellung verschiedener Torten-Biscuits erklären (Theorie-Teil) Pause: Getränk und kleiner Mittagslunch Wertvolle Tipps und Tricks für die Tortenherstellung Professionelles Fertigstellen und Ausgarnieren der Torten (Torten dekorieren) Torten mit Marzipan überziehen lernen Verschiedene kleine Tortendekorationen herstellen Gemeinsames Verpacken der selbst gemachten Torten Verabschiedung   TORTEN-KURSPROGRAMM & TORTEN-REZEPTE In diesem Kurs stellen Sie fünf Torten her. Die Biskuits der Torten haben einen Durchmesser von 14 cm, mit dem Überzug und Dekoration ist es dann noch ein wenig mehr und sind je für ca. 6 Personen. Folgende Tortenkreationen werden Sie selber herstellen:  Ananas-Royal-Torte (Bayrische Creme) zartschmelzende Truffes-Torte (Ganache) frische Joghurt-Torte (Geschlagene Creme) Zuger Kirschtorte, kann auf Wunsch auch mit einem anderen Alkohol gemacht werden (Butter Creme) Klassische Schweden-Torte (Rahmtorte)   Die Schweden-Torte muss innerhalb von 3 Tagen nach der Herstellung genossen werden, die anderen Torten können ohne weiteres tiefgekühlt bis zu 3 Monate gelagert werden. So haben Sie für anstehende Feiern auch gleich ein feines und selbstgemachtes Dessert zur Hand! ALLERGENE & ZUTATEN Bitte beachten Sie, dass gewisse Torten, alle dieser Zutaten oder eine Kombination davon beinahlten. Dies kann vor und im Kurs nicht verändert werden: Rahm, Butter, Eier (Eiweiss und Eigelb), Mehl und Gelatine.Diese Liste an Zutaten ist nicht zwingend final.Drei Torten werden mit Hilfe von Gelatine hergestellt. Falls Sie an einer Allergie leiden und sich nicht sicher sind, ob die kritische Zutat ersetzt werden kann, dürfen Sie uns gerne telefonisch oder per Mail kontaktieren. Das Risiko von Allergen-Spuren in unseren Torten können wir dennoch nie völlig ausschliessen, da der Kurs in einem gemeinsamen Raum durchgeführt wird.    VORAUSSETZUNGEN & TEILNEHMERZAHL Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene. Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs, da uns individuelle Betreuung sehr am Herzen liegt. Keine anderweitigen Vorkenntnisse notwendig.   LERNZIELE DES TORTENGRUNDKURSES Schneiden von Biscuitböden Unterschiedliche Tortenfüllungen und Tortencremen herstellen (Torten Rezepte) Verschiedene Verarbeitungstechniken anwenden Fachgerechtes Einsetzen der Torten Richtiges Überziehen einer Torte mit Marzipan oder Rollfondant Professionelles Fertigstellen der Torten Verschiedene Dekorationstechniken lernen Umgang mit Gelatine kennen   TORTENKURS-DAUER Der Kurs dauert etwa 7 Stunden inkl. ca. 1 Stunde Mittagspause (je nach Teilnehmerzahl, individuellen Fragen und der Länge der Mittagspause kann der Kurs dann auch ein wenig länger oder kürzer werden) IM TORTENKURS INBEGRIFFEN Kursleitung Raummiete Einwegschürze 5 selbst gemachte Torten zum nach Hause nehmen Vorgebackene Biscuits (5 x 14 cm Durchmesser) Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung Mittagslunch und Getränke Vorspeise: Salat & Brot Hauptspeise: Pasta mit verschiedenen Saucen (Allergien bitte bei Anmeldung angeben) Kursunterlagen mit den Torten-Rezepturen für zuhause Verpackungsmaterial (Tortenschachtel + Tragtasche)   Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Tortenkurs an, auch nicht für die selbst hergestellten Torten. Nach dem Kurs wird die Kursleitung die Räumlichkeiten aufräumen, die Reinigung durch die Kursteilnehmer entfällt. Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten und Backutensilien von miniSchoggi und ReadytoBake für die Produktion eigener süsser Kunstwerke Zuhause. Der Rabatt gilt für den Bezug von Produkten in einer unserer Filialen oder in unserem Online Shop, um Zuhause Tortenkreationen selber herzustellen. TORTENKURS-DURCHFÜHRUNGSORT Weil beim Tortengrundkurs für max. 12 Personen eine professionelle Ausstattung benötigt wird (insbesondere ein Hochleistungskühlschrank sowie ein doppelter Tiefkühler, damit das Kühlen der vielen Torten auch einwandfrei klappt), wird der Kurs ausschliesslich in der eigenen, klimatisierten und modernen Location in der Stadt Zürich durchgeführt.     Durchführungsort im Eventraum Adliswil Anreise mit dem ÖV: Die Station „Sihlau“ (350m von Lokal entfernt) ist bequem mit der S4 vom Hauptbahnhof aus innert rund 15 Minuten erreichbar. Überqueren Sie nach Ihrer Ankunft am Bahnhof den Fluss und geniessen Sie die idyllische Stimmung entlang der Sihl. Nachdem Sie ein paar Meter entlang der Webereistrasse gegangen sind, sehen Sie rechter Hand einen Brunnen mit einem gemütlichen Vorplatz und gleich hinter diesem befindet sich der Eingang.  Anreise mit PW: Vom Dorfzentrum Adliswil aus der Albisstrasse folgen, gleich nach dem Coiffeur "Bucher Hair & Style" links abbiegen und über die Brücke fahren und rechts abbiegen. Sollten Sie von Langnau oder dem Sihltal her kommen, entsprechend am Lichtsignal rechts abbiegen. Entlang der Sihl finden Sie Dutzende Parkplätze, die von Montag bis Freitag von 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 kostenpflichtig sind und je Stunde CHF 1.- kosten.  miniSchoggi im obersten Stock: Der Eingang zu miniSchoggi liegt gleich gegenüber vom Restaurant Rössli. Entweder nutzen Sie das Treppenhaus um in den 5. Stock zu gelangen oder aber nehmen den Lift, der vor dem Eingang links seine Türen hat. Der Lift ist als Warenlift konzipiert und besitzt daher Lichtschranken. Bitte schauen Sie daher einfach, dass Sie diese bei der Fahrt nicht unterbrechen, sonst hält der Lift sofort an und fährt nach ein paar Minuten sicherheitshalber zurück in den 2. Stock. Es ist erlaubt den Lift als Personentransport zu nutzen, sollten Fragen auftauchen, melden Sie sich bitte jederzeit bei uns.    KURSANNULLATION Ausgenommen sind Kurse mit internationalen Cake Designern welche mit einer Gastdozentin durchgeführt werden! Hier sind aufgrund der Kursplanung sowie der Organisation mit der Gastkonditorin weder Umbuchungen noch Annullationen möglich! Annullationsversicherung Wir empfehlen jedem Teilnehmer eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Diese ist natürlich nicht obligatorisch aber bietet der versicherten Person Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod sowie Schwangerschaftskomplikationen, Verspätung und Ausfall der Transportmittels auf der Anreise etc. Den somit werden der versicherten Person die nicht bezogenen Leistungen anteilmässig entschädigt.Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Alle Anmeldungen für unsere Kurse sind verbindlich. Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag passend in bar am Veranstaltungsort zu begleichen. MiniSchoggi behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 5 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern. Stornierungen Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben wird.Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, werden 100% des Kursgeldes fällig, auch bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten.  Umbuchungen Ein Umbuchen der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben wird. Bucht der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt um, werden 50% des Kursgeldes fällig. Eine spätere Umbuchung als 48 Stunden vor Kursbeginn ist nicht möglich und wird als Stornierung verrechnet. 

    295,00 Fr.
    Sa, 12. Jan 19
    Andere Daten (5)
  • Pralinenkurs 4h - Selbst Pralinen & Truffes herstellen Pralinenkurs - Grundinformationen Wir machen Sie zum Confiseur! Lernen Sie im Pralinenkurs von miniSchoggi, wie man zartschmelzende Truffes & Pralinen kreiert und diese gekonnt zu kleinen Meisterstücken vollendet. Sie werden als Erstes an der Seite unserer Chocolatiers handgemachte Füllungen für Ihre Pralinen und Truffes herstellen. Wir werden Ihnen die professionelle Zubereitung eines frischen Karamells verfeinert mit Fleur de Sel und einer cremigen Ganache vorzeigen.  Circa fünf Pralinenfüllungen werden von den Chocolatiers am Kurstag für Sie vorbereitet, damit möglichst viele Kreationen möglich sein werden. Natürlich werden die Grundlagen von Schokolade und deren Geschichte nicht zu kurz kommen. Sie werden eine Einführung ins fachgerechte Temperieren von Schokolade, sowie eine Schoggi-Degustation erhalten. Es wird auch vorgezeigt, wie Hohlkörper und Pralinenschalen von Hand ausgegossen werden. Als nächstes lernen Sie, wie Pralinen und Truffes fachmännisch mit diversen Füllungen gefüllt werden und worauf Sie bei den Kombinationen und der Füllhöhe achten müssen. Den Geschmack Ihrer Pralinenkreation können Sie mit ausgewählten Zutaten abrunden und veredeln. Zur Auswahl stehen Zutaten wie z.B. Haselnüsse, Rosa Pfeffer, Kaffeebohnen, Chillifäden, crunchy Kakaonibs, Fleur de Sel, essbare Blüten oder auch Kokoschips. In einem weiteren Schritt verschliessen Sie mit flüssiger Couverture die Pralinenhohlkörper und Ihre  Truffes werden mit feinster Schokolade umhüllt, sowie in Kakaopulver, bunten Schokoladenspänen oder Kokosraspeln gewendet. Ihre Pralinen können Sie zusätzlich kreativ mit den unterschiedlichsten essbaren Blüten, Zucker-Dekors oder Schokoladen-Abziehfolien verzieren.  Auch die Herstellung von getrockneten Aprikosen, gefüllt mit der zartschmelzenden Ganache und von dressierten Pralinen werden Sie von der kompetenten Kursleitung erlernen.  Die selbstgefertigten Truffes und Pralinen können Sie am Ende des Kurses in der von uns bereitgestellten, edlen Pralinenschachtel und kleinen Geschenksbeuteln verpacken. Die TeilnehmerInnen erhalten zusätzlich das Kursprogramm mit unseren exklusiven, hauseigenen Pralinenrezepturen und genauen Anleitung.   Wir führen diese Pralinenkurse in kleinen Gruppen von max. 12 Teilnehmern durch, so können alle Schritte genau vorgezeigt und erklärt werden, denn das Kursziel ist, dass jede TeilnehmerIn mit Ihren selbsthergestellen Pralinen und Truffes glücklich nach Hause geht und das neu Erlernte dank unseren Unterlagen auch zuhause ohne Schwierigkeiten umsetzen kann.    PRALINENKURS-ABLAUF Einführung in die Welt der Pralinen Füllungsherstellung Demonstration der Verarbeitungsmöglichkeiten Kleine Pause Snacks und Getränken Kurze Einführung ins Temperieren von Couverture (Schokolade) Füllen und Dekorieren der eigenen Pralinen und Truffes Verpacken der selbsthergestellten Pralinenkreationen PRALINEN-KURSPROGRAMM & PRALINEN REZEPTE Wir passen unser Pralinenkursprogramm laufend der Saison und Neuheiten an. Hier einige Beispiele von möglichen Kreationen: Saisonale Fruchtfüllungen Karamell-Fleur de Sel Pralinen Gefüllte Herzpraline gefüllt mit cremiger Haselnussfüllung Alkoholische Truffes (z.B. Whisky, Champagner...)                           Milchganache (zartschmelzende Milchfüllung speziell für Pralinen) Dressierte Pralinen Gewürztruffes Gefüllte Aprikosen   VORAUSSETZUNGEN & TEILNEHMERZAHL Für Erwachsene und Jugendliche (ab 13 Jahren). Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs. Keine anderweitigen Vorkenntnisse notwendig.   LERNZIELE, PRALINEN UND TRUFFES SELBER MACHEN  Wissen, wie man Pralinen und Truffes zu Hause selber herstellen kann Eigene Pralinen- und Truffes Füllungen kreieren und zubereiten können Kennenlernen von verschiedensten Schokoladenverarbeitungstechniken Kurze Einführung ins fachmännische Temperieren von Kuvertüre Kreatives und professionelles Dekorieren von Truffes und Pralinen Im Pralinenkurs Inbegriffen Kursleitung durch ausgewiesene Fachpersonen mit Erfahrung Eigenhändig hergestellte Pralinen und Truffes Raummiete Einwegschürze Verpackungsmaterial Tragtasche Alle Materialien und Zutaten für die Herstellung Getränke und Snacks Kursunterlagen mit hauseigenen Rezepturen für Daheim Auf- und Abräumarbeiten durch Kursleitung Für den Pralinenkurs fallen keine zusätzlichen Kosten an, auch nicht für die selbst hergestellten Pralinen. Die Räumlichkeiten werden nach dem Kurs von der Kursleitung aufgeräumt. Daher entfällt die Reinigung durch die Kursteilnehmer. Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten von miniSchoggi für die Produktion eigener Pralinen Zuhause. Der Rabatt gilt auch für den Bezug von Kuvertüre, um Zuhause Schokoladenkreationen selber zu machen.    Kursort in der Stadt Zürich Anreise mit dem ÖV: Station: „Butzenstrasse“ (130m von Lokal entfernt), Tramlinie 7 oder Buslinie 70 Bushaltestelle: „Kalchbühlweg“ (40m von Lokal entfernt), Buslinie 66       Anreise mit PW: Vor dem Kurslokal stehen leider keine Besucherparkplätze zur Verfügung. Wir empfehlen die Nutzung der blauen Zone in der näheren Umgebung. Fahrzeuge dürfen an Werktagen (Montag bis Samstag) zwischen 8.00 und 11.30 Uhr sowie zwischen 13.30 und 18.00 Uhr eine Stunde in der Blauen Zone parkiert werden. Beim Coop an der Alten Kalchbühlstrasse 15 finden Sie weitere gebührenpflichtige Aussenparkplätze und ein Parkhaus. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist.  Bei Abendkursen von Mo-Sa mit einem Kursbeginn ab 18.00, empfehlen wir das Parkieren in der blauen Zone, da es ab 19.00 zeitlich unbeschränkt ist. Für Tageskursen von Mo-Sa ist es möglich eine Tagesbewilligung für 15.- CHF bei der Stadt Zürich zu beziehen.Eine weitere Möglichkeit wäre das Parkhaus bei der Coop Filiale. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist. Bitte nehmen Sie genügend Münz mit, da man mit Münz im Voraus bezahlen muss (ca. 15 – 18.- CHF für einen ganzen Tag). Öffnungszeiten Coop Wollishofen & Parkhaus: Mo - Sa 08:00-21:00 Bei Sonntagskursen können Autos unbeschränkt in der blauen Zone und auf den Aussenparkplätzen des Coops parkiert werden. Die Parkplätze beim Denner werden regelmässig kontrolliert!  Der Eingang zum Lokal befindet sich im Innenhof, hinter dem Gebäude von Denner und dem Restaurant MediterRana.   KURSANNULLATION Ausgenommen sind Kurse mit internationalen Cake Designern welche mit einer Gastdozentin durchgeführt werden! Hier sind aufgrund der Kursplanung sowie der Organisation mit der Gastkonditorin weder Umbuchungen noch Annullationen möglich! Annullationsversicherung Wir empfehlen jedem Teilnehmer eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Diese ist natürlich nicht obligatorisch aber bietet der versicherten Person Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod sowie Schwangerschaftskomplikationen, Verspätung und Ausfall der Transportmittels auf der Anreise etc. Den somit werden der versicherten Person die nicht bezogenen Leistungen anteilmässig entschädigt. Alle Anmeldungen für unsere Kurse sind verbindlich. Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag passend in bar am Veranstaltungsort zu begleichen. MiniSchoggi behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 5 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern. Stornierungen Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben wird.Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, werden 100% des Kursgeldes fällig, auch bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten.  Umbuchungen Ein Umbuchen der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben wird. Bucht der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt um, werden 50% des Kursgeldes fällig. Eine spätere Umbuchung als 48 Stunden vor Kursbeginn ist nicht möglich und wird als Stornierung verrechnet.   

    120,00 Fr.
    Sa, 12. Jan 19
    Andere Daten (1)
  • Ein echter Brauworkshop, bei dem Sie richtig Hand anlegen!Wir brauen simultan zwei Biere (je einen Sud à 20 bzw. 100 Liter) und setzen dafür zwei verschiedene Anlagen ein. Sie können Braugeräte, Rezepturen und Verfahren vergleichen und den Braumeister Löcher in den Bauch fragen. Natürlich können Sie auch von den reifenden Bieren degustieren und Ihre Biersensorik trainieren. Brauerfahrung ist von Vorteil, aber nicht Bedingung. Der Kursleiter ist ein Hausbrauer, der die handwerklichen Aspekte aus eigener Erfahrung kennt. Programm Maischen, Abläutern, Würzekochen, Whirlpoolen, Würzekühlen Klassisches Infusionsverfahren, Kessel- und Bottichmaischen Brauen mit der BrauEule Läutertechnik, Tipps und Tricks für klare Würze Aspekte des brautechnischen Messen und Rechnens Arbeitstechnik im Sudhaus, Vorbereitung der Gärführung Erprobte Rezepte zum Mitnehmen und Nachbrauen Degustation selbst gebrauter Biere, Znüni und Freibier  Währschafte Verpflegung in der "Bleichibeiz" oder aus der Bunkerküche  Kursleitung durch erfahrenen Hausbrauer  Dauer 9 bis 15 Uhr Kursort  "Braubunker", Feldweg, 8636 Wald ZH     Durchführung Eine allfällige Absage (bei zuwenig Teilnehmern) geben wir spätestens zwei Wochen vor dem Termin bekannt. In der Regel finden alle paar Wochen Braukurse statt und wir schlagen Ihnen mögliche Daten vor. Bereits bezahltes Kursgeld wird automatisch in einen Gutschein, gültig für alle SIOS Produkte, umgewandelt. Auf Wunsch erhalten Sie das Geld umgehend wieder zurück überwiesen.

    140,00 Fr.
    Sa, 12. Jan 19
    Andere Daten (10)
  • Die klassische Küche mit einem exotischen Twist In diesem Kochkurs kombinieren Sie alltägliche Kräuter und interessante, exotische Gewürze in Ihre täglichen Kochabfolgen. Jane zeigt Ihnen schmackhafte, leicht zuzubereitende Gerichte und Menüs. Das Kochteam verwendet bekannte Lebensmittel und kreiert Menüs mit exotischem Flair, beispielsweise das Kartoffelgratin mit grüner Currypaste und Kokosnussmilch an Stelle eines traditionellen Gratins. Es wird in kleinen Gruppen gearbeitet. Danach geniessen die Kursteilnehmer die feinen Speisen in gemütlicher Runde. Die Lektionen beinhalten Schürzen, Rezeptbroschüren und Mineralwasser. Wichtig: Begrenzte Anzahl Parkplätze in der Umgebung. Bitte pünktlich erscheinen! ____________________________________________________________________________ Combine interesting herbs and spices in your everyday cooking. Let Jane show you how to cook quick easy meals and menus with lots of flavour. We use everyday food that we know and have cooked often and fuse it together with a taste of the exotic. For example: potato gratin made with green curry paste and coconut milk instead of your normal gratin potato. Cook together in small groups then sit and enjoy your creations. Lesson includes: apron, recipes and mineral water Important note: Limited parking in the area. Therefore plan your journey ahead!

    150,00 Fr.
    Mo, 14. Jan 19
    Andere Daten (2)
  • Erlernen Sie die Hohe Kunst der Sushizubereitung unter Anleitung von Sushimaster Doris Brunner. Der Sushikurs beginnen jeweils um 18.30 Uhr. Während 2 1/2 Stunden wird gerollt und experimentiert. Im Anschluss geniessen Sie die selbstgemachten Leckereien gemeinsam. Zeit: 18.30 - 21.30 Uhr Veranstaltungsort:Sushibar Sursee, Mühleplatz 6, 6210 Sursee Preis: CHF 90.00 pro Person, ohne Getränke Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 16 Personen. Bei ungenügender Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Sushikurse kurzfristig noch abzusagen. Danke für Ihr Verständnis.

    90,00 Fr.
    Mo, 14. Jan 19
    Andere Daten (3)
  • Harte Schale, weicher Kern. Tolle Gerichte aus Meeresfrüchten – nicht verpassen. Bis jetzt haben Sie sich noch nicht gewagt, frutti di mare zuzubereiten? Dann besuchen Sie diesen spannenden Kurs und erfahren mehr über diese Köstlichkeiten aus dem Meer oder See.

    150,00 Fr.
    Di, 15. Jan 19
    Andere Daten (1)
  • Bei der nächsten Party führen Sie Ihre Gäste in die Welt der Cocktails ein. In unserem Hobby-Mix-Kurs lernen Sie alles, was Sie als guter Hobby-Barkeeper und Gastgeber benötigen.   KURS-INHALTE Die verschiedenen  Barutensilien Die Zubereitung und Degustation der wichtigsten Drinks  Tipps und Tricks aus der Praxis Kleine Gläser- und Warenkunde  DAUER 1 Abend:  19.00 bis  ca. 22.00 Uhr oder 1 Nachmittag: 14.00 bis ca. 17.00 Uhr.   UNTERLAGEN Sie erhalten ein Manual mit den Drinkrezepturen.     SPRACHE Die Hobby-Mix-Kurse werden auf Deutsch abgehalten.   ANFORDERUNGEN Mindestalter 18 Jahre. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.   VERPFLEGUNG Im Kursgeld sind sämtliche Getränke und Snacks während dem Kurs inbegriffen.   KURS-KOSTEN CHF 140.- PRO PERSON  

    140,00 Fr.
    Di, 15. Jan 19
    Andere Daten (1)
  • Sie haben genug von Diäten und möchten die Ernährung so umstellen, dass diese für Sie und für Ihre ganze Familie stimmt. Dank raffinierten Rezepten ist es möglich, auf gesunde Art abzunehmen und das Gewicht zu halten. Sie lernen bewährte Grundlagen und geeignete Kochtechniken für eine gesunde und fettarme Ernährung kennen.   Inhalt/Aufbau Theoretische Informationen werden mit entsprechenden Kenntnissen in der Küche genussvoll umgesetzt. Neue Rezepte und Ideen erleichtern die erfolgversprechende Umsetzung im Alltag. Der erste Kursabend besteht ausschliesslich aus einem Theorieteil. Insgesamt: 3 Kursabende Methodik/Arbeitsweise Sie arbeiten individuell, tauschen Erfahrungen aus und erhalten eine umfangreiche Dokumentation. Hinweise Sie beabsichtigen, Ihre Ernährung umzustellen und den Menüplan so zu gestalten, dass auch die anderen Familienmitglieder auf ihre Rechnung kommen. Bitte geben Sie uns bei der Buchung an, falls Sie Vegetarierin/Vegetarier sind.   Mitbringen Fr. 70.00 Materialgeld. Bitte Restenbehälter mitnehmen.    Kursort WIP Wipkingen, WIP 603 / 604, Wipkingerplatz 4, 8037 Zürich

    100,00 Fr.
    Di, 15. Jan 19
    Andere Daten (1)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Mi, 16. Jan 19
    Andere Daten (0)
  •   ECLAIRES, MODERN INTERPRETIERT! Unsere Teilnehmer kommen in den vollen Genuss der modernisierten französischen Backstube! Eclaires (Französisch für der Blitz) wie der Name schon sagt sind schnell hergestellt, verzehrt und eignen sich prima als Dessert oder sogar als salzige Häppchen für Geburtstage, Hochzeiten und andere Events. Denn, wer kann einem solchen himmlisch luftigen Dessert oder schmackhaften Häppli schon wiederstehen? Wer auf leckere, luftige und vielseitige Pâtisserie steht, muss nicht extra nach Frankreich fahren, denn wir bieten die klassisch-süssen Eclairs modern und vielfältig interpretiert direkt hier in Adliswil an! Um aufzuzeigen, wie vielseitig und kreativ der Brandteig verwendet werden kann, stellen Sie neben den Eclairs noch Pâte à Choux (Windbeutel), eine St. Honoré Torte sowie süsse Schwäne her, welche nur noch darauf warten verzehrt zu werden. Alle hergestellten Desserts dürfen am Ende des Tages selbstverständlich mit nach Hause genommen werden. Diese können Sie sehr gut im Voraus schon herstellen, denn diese lassen sich prima einfrieren und müssen vor dem Verzehr lediglich ein paar Stunden vorher rausgeholt werden. SELBSTGEMACHTE DESSERTS & REZEPTE Es werden vier verschiedene Dessert Variationen, aufgebaut auf dem Brandteig durch den Teilnehmer angefertigt. Daher ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Folgende Kreationen werden hergestellt. Modern interpretierte Eclairs mit verschiedenen Füllungen Pâtes à choux ( Windbeutel ) Eine St.Honoré Torte "Schwäne" hergestellt aus der Brandmasse, verfeinert mit einer leckeren Füllung und Rahm Die Desserts können sehr gut bereits fertigstellt eingefroren werden und müssen nur kurz vor dem Verzehr aus dem Tiefkühler herausgenommen und können gleich serviert werden. Neben den ganzen süssen Variationen, eignen sich die Eclairs auch sehr gut für einen salzigen Apéro gefüllt mit verschiedenen köstlichen Füllungen wie Thonmousse, Ei, Lachs, Frischkäse etc. ECLAIRS KURS ABLAUF Zu Beginn des Kurses stellt jeder Teilnehmer seine eigene Grundmasse, den Teig, für die spätere Verarbeitung der Eclaires, Pâte à choux (Windbeutel), der Schwänli sowie der St. Honoré Torte her. Um die klassischen Füllungen etwas zu umgehen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Kreationen mit weiteren köstlichen Crèmen wie Himbeere, Vanille-Rahm, Kaffee oder sogar Mango zu füllen. Um das Dessert nicht nur mit einem einfachen Zuckerguss zu vervollständigen, kreieren die Teilnehmer zusammen mit der Kursleitung modernste Schokoladenkreationen in verschiedenen Geschmäckern, welche am Schluss auf die Pâtisserie gelegt und so vollendet wird. Die Zuckerguss Variante wird selbstverständlich auch Teil des Kurses sein und von der Kursleitung vorgezeigt, damit die leckeren Kreationen zuhause ob nun etwas moderner oder doch im klassischen Stil auf jeden Fall klappen! Da im Kurs nur die süsse Variation hergestellt wird und wir natürlich dafür sorgen möchten, dass die salzige genauso sitzt, bekommt jeder Teilnehmer von uns ein Rezeptheft mit beiden Varianten mit nach Hause geschickt um dort frei experimentieren zu können! Zum Guten Schluss verpacken wir die Kreationen zusammen so, dass Sie für den Transport zuhause gut gesichert sind und die Liebsten doch auch etwas davon haben! :-)   ALLERGIEN & ZUTATEN Bitte beachten Sie, dass gewisse Desserts eine Kombination aus folgenden Zutaten aufweisen, die vor und während des Kurses nicht verändert werden können: Rahm, Butter, Eier (Eiweiss und Eigelb), Mehl. Diese Liste an Zutaten ist nicht zwingend final. Desserts können mit Hilfe von Gelatine hergestellt werden. Sollten Sie eine Allergie haben und sich nicht sicher sein, ob sich dieser Kurs dennoch für Sie eignet bzw. ob die kritische Zutat ersetzt werden können, schicken Sie uns doch ein kurzes E-Mail. Das Risiko von Allergen-Spuren können wir dennoch nie völlig ausschliessen. VORAUSSETZUNGEN & TEILNEHMERZAHL Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene. Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs, da uns die individuelle Betreuung sehr am Herzen liegt.  LERNZIELE DES DESSERT KURSES Unser Ziel ist es, dass am Ende dieses Kurses die Teilnehmer mit leckeren und selbst hergestellten Pâtisserie nach Hause gehen.Es sollte später jedem möglich sein, die Kreationen ohne grössere Probleme zuhause nachmachen zu können. Da dieser Kurs keine speziellen Varianten aufweist und sich die Rezepte eher an die Grundrezepte halten, sind diese natürlich ausbaufähig und offen für spannendere Kreationen.       DAUER DES KURSES Der Kurs dauert etwa 4 Stunden (je nach Teilnehmerzahl und individuellen Fragen, kann der Kurs auch ein wenig länger oder kürzer werden).   IM ECLAIR KURS INBEGRIFFEN Kursleitung, Raummiete, Einwegschürze Alle selbst hergestellten Desserts zum nach Hause nehmen Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung Salzige Knabbereien und Getränke Kursunterlagen mit den Rezepturen für Zuhause Verpackungsmaterial Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Eclair Kurs an, auch nicht für die selbst hergestellten Desserts. Nach dem Kurs wird die Kursleitung die Räumlichkeiten aufräumen, die Reinigung durch die Kursteilnehmer entfällt. Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten von miniSchoggi für die Produktion Zuhause. Dieser ist im Online-Shop für alle Produkte und in unserem Lokal in Adliswil einlösbar. Vom Gutschein ausgeschlossen sind alle öffentlichen Kurse sowie private Events.   Durchführungsort im Eventraum Adliswil Anreise mit dem ÖV: Die Station „Sihlau“ (350m von Lokal entfernt) ist bequem mit der S4 vom Hauptbahnhof aus innert rund 15 Minuten erreichbar. Überqueren Sie nach Ihrer Ankunft am Bahnhof den Fluss und geniessen Sie die idyllische Stimmung entlang der Sihl. Nachdem Sie ein paar Meter entlang der Webereistrasse gegangen sind, sehen Sie rechter Hand einen Brunnen mit einem gemütlichen Vorplatz und gleich hinter diesem befindet sich der Eingang.  Anreise mit PW: Vom Dorfzentrum Adliswil aus der Albisstrasse folgen, gleich nach dem Coiffeur "Bucher Hair & Style" links abbiegen und über die Brücke fahren und rechts abbiegen. Sollten Sie von Langnau oder dem Sihltal her kommen, entsprechend am Lichtsignal rechts abbiegen. Entlang der Sihl finden Sie Dutzende Parkplätze, die von Montag bis Freitag von 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 kostenpflichtig sind und je Stunde CHF 1.- kosten.  miniSchoggi im obersten Stock: Der Eingang zu miniSchoggi liegt gleich gegenüber vom Restaurant Rössli. Entweder nutzen Sie das Treppenhaus um in den 5. Stock zu gelangen oder aber nehmen den Lift, der vor dem Eingang links seine Türen hat. Der Lift ist als Warenlift konzipiert und besitzt daher Lichtschranken. Bitte schauen Sie daher einfach, dass Sie diese bei der Fahrt nicht unterbrechen, sonst hält der Lift sofort an und fährt nach ein paar Minuten sicherheitshalber zurück in den 2. Stock. Es ist erlaubt den Lift als Personentransport zu nutzen, sollten Fragen auftauchen, melden Sie sich bitte jederzeit bei uns. 

    150,00 Fr.
    Mi, 16. Jan 19
    Andere Daten (2)
  • Wein und Käse passen zusammen! Oder nicht? Und wenn ja: Welcher Wein zu welchem Käse? Die Meinungen gehen meilenweit auseinander: Weiss- und Rotwein werden im gleichen Masse bevorzugt oder verteufelt. Dies liegt in der Natur der Sache - Wein und Käse sind zwei facettenreiche Typen. Im neuen Kurs Wein&Käse erhalten Sie nicht nur Einblick in Geschichte, Herstellung und verschiedene Sorten von Käse. Wir verraten auch, welche Grundregeln zu beachten sind, damit die schwierige Vermählung von Wein und Käse kulinarische Glücksgefühle statt Albträume auslöst. Im zweiten Teil des Abends führt der Kursleiter zuerst kurz in die Degustationstechnik von Wein ein. Danach werden acht verschiedene Delinat-Weine aus Weinbergen mit reicher Biodiversität zusammen mit unterschiedlichsten Käsesorten (Hart- und Weichkäse, Kuh, Schaf und Ziege) verkostet. Ausprobieren, experimentieren und festgefahrene Bilder aufbrechen, lautet die Devise. Oder daran festhalten! Im Preis enthalten sind Weine, Käse, Brot und Kursunterlagen.  

    70,00 Fr.
    Mi, 16. Jan 19
    Andere Daten (0)
  • Wenn Sie genug Flaschen gewaschen haben und Bier gerne frisch gezapft trinken, ist das der richtige Kurs. Sie lernen die Technik und die Vorzüge des Offenauschanks kennen. Die Handhabung von Kegs, Nachgären, Spunden, Umdrücken, Gegendruckfüllen in Flaschen und das gekonnte Zapfen sind die Themen. Kursleiter Richi Leder ist Inhaber von SIOS. Profitieren Sie von seiner grossen Erfahrung im Umgang mit den gängigen Zapfsystemen. Programm Theorie und Technik des Offenausschanks Gängige Zapf- und Kegsysteme im Vergleich Praktische Übungen aus dem Gärkeller Anleitungen zum Mitnehmen Degustation selbst gebrauter Biere, Znüni und Freibier Währschafte Verpflegung aus der Bunkerküche Dauer ca. drei Stunden Kursort  "Braubunker", Feldweg, 8636 Wald ZH   Durchführung Eine allfällige Absage (bei zuwenig Teilnehmern) geben wir spätestens zwei Wochen vor dem Termin bekannt. In der Regel finden alle paar Wochen Braukurse statt und wir schlagen Ihnen mögliche Daten vor. Bereits bezahltes Kursgeld wird automatisch in einen Gutschein, gültig für alle SIOS Produkte, umgewandelt. Auf Wunsch erhalten Sie das Geld umgehend wieder zurück überwiesen.

    90,00 Fr.
    Do, 17. Jan 19
    Andere Daten (4)
  • Die Herstellung der Bierwürze scheint auf den ersten Blick das Schwierigste. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass die Gärung viel mehr Einfluss auf die Bierqualität hat. Bei diesem Kurs geht es um die Tricks und Kniffs der Profis. Wie man den Übergang zwischen Sudhaus und Gärkeller so organisiert, dass die Gärung nicht dem Zufall überlassen wird. Und wie man durch gezieltes Gärmanagment den Arbeitsaufwand beschränken und gleichzeitig die Bierqualität steigern kann. Der Kurs richtet sich grundsätzlich an alle, die selber Bier brauen. Etwas Brauerfahrung ist jedoch von Vorteil.   Programm vom Sudhaus zum Gärkeller - der magische Übergang Umgang mit Hefe, obergärig vs untergärig Gärführung in der Hausbrauerei Grenzen der Technik, Lösungen Erfahrungsaustausch Degustation selbst gebrauter Biere, Apero und Freibier Währschafte Verpflegung aus der Bunkerküche Dauer 3 Stunden Kursort SIOS Homebrew Shop, Lindenhofstrasse 1, 8636 Wald ZH Durchführung Eine allfällige Absage (bei zuwenig Teilnehmern) geben wir spätestens zwei Wochen vor dem Termin bekannt. In der Regel finden alle paar Wochen Braukurse statt und wir schlagen Ihnen mögliche Daten vor. Bereits bezahltes Kursgeld wird automatisch in einen Gutschein, gültig für alle SIOS Produkte, umgewandelt. Auf Wunsch erhalten Sie das Geld umgehend wieder zurück überwiesen.

    90,00 Fr.
    Do, 17. Jan 19
    Andere Daten (5)
  • Das meistbesuchte Weinseminar der Schweiz! Der «Basisweinkurs» richtet sich an alle, die das Thema Wein spielerisch aber doch seriös angehen wollen. Sie lernen an zwei Abenden das wichtigste über Wein: seriös degustieren und objektiv bewerten! Ganz neben bei erfahren Sie alles was Sie brauchen, um mit dem Wein umzugehen wie ein Profi. Lagerung, Ausschanktemperatur, Gläserwahl, Dekantieren sowie Kombination von Wein und Speisen. In diesem kompakten Weinseminar lernen Sie das Wichtigste über Wein und vor allem die die Grundlage der Degustation. Der «Basisweinkurs» richtet sich somit an alle, die das Thema Wein seriös und von Grund auf angehen wollen. Unser Weinpartner für die beiden Abende ist Coop, der grösste Weinhändler der Schweiz. Der Kurs findet an zwei Abenden statt. Wählen Sie oben ganz einfach das Datum des zweiten Kursabends.   Kursort: Hotelfachschule BelvoirparkSeestrasse 1418002 Zürich Tram 7 bis Haltestelle Brunaustrasse die Schule liegt unmittelbar neben der Tramhaltestelle Parkplätze am Mythenquai (500m Fussweg) oder im Quartier

    185,00 Fr.
    Do, 17. Jan 19
    Andere Daten (1)
  • Weit über 10'000 Weinfreunde haben unsere Weinseminare und -Events schon besucht. Beim ERNESTO PAULI Basiskurs I und Basiskurs 2 erarbeiten Sie sich die Grundlage für die künftige Seminare und Degustationen. Lassen Sie sich Schritt für Schritt in die Welt des Weines einführen und überraschen. Nach einem kurzen Einstieg über die Weinkultur und ihre Geschichte erhalten Sie einen Überblick über die weltweite Verbreitung der Rebe, über den heutigen Weinmarkt und den Rebbau. Im Kapitel Sensorik lernen Sie, einen Wein richtig zu verkosten, zu beschreiben und zu beurteilen. Unter kundiger Anleitung machen Sie Ihre ersten Schritte in der spannenden und anspruchsvollen Disziplin der ASSEMBLAGE ("Mischen" des Weins nach Ihrem eigenen Geschmack). Das ausführliche Sensoriktraining ist der wichtigste Teil des Basiskurses I. Im Weiteren erhalten Sie Diskussionsgrundlagen zu den brennenden Fragen rund um den Wein: Eignet sich mein Keller für die  korrekte Weinlagerung? Wie viele Gläser brauche ich für den perfekten Weingenuss?  Was heisst chambrieren und wie kalt dürfen Weissweine sein?  Welche Weine soll ich dekantieren und wie verändert sich der Wein dadurch?    Die Basisseminare führen anerkannte Spezialisten (Weinakademiker, Sensorikspezialisten, Weinjournalisten etc.) Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt Basiskurs 1, "WEINBASICS" Basiswissen Wein: Geschichte und Wissenswertes Die weltweite Verbreitung Die Grundlagen der Degustation..Exklusiv: Den Gaumen trainieren. Einführung in die Sensorik. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Geschmacks - und Geruchsempfinden schulen können. Wein servieren: Welches Glas zu welchem Wein Wie kühl oder wie warm schmeckt der Wein am besten? Richtige oder "falsche" Weinfehler. Bei uns können Sie Weinfehler beschnuppern. Weinlagerung: Was ist ein idealer Keller? Dekantieren oder nur entkorken? Flaschenreife: Der richtige Zeitpunkt Ausführliche Degustation einer ganzen Reihe von typischen Qualitätsweinen. Die Weinschule Ernesto Pauli unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  Nach dem Besuch der Basisseminare 1 und 2 erhalten Sie auf Wunsch das "Weinkenner-Diplom" von Ernesto Pauli VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc. auf Sie. Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinerenGruppen erfolgreich gearbeitet werden kann. Kursgebühr SFR 109.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation.  

    109,00 Fr.
    Fr, 18. Jan 19
    Andere Daten (7)
  • CUPCAKESKURS – INFORMATIONEN Cupcakes sind deine Welt und lassen dein Herz höher schlagen? Du möchtest gerne eigene Kunstwerke aus Fondant und Buttercrème zaubern? Dann bist du bei unserem Grundkurs genau richtig. Wir bieten dir die Möglichkeit verschiedene Grundtechniken zu erlernen und so deiner Fantasie beim Dekorieren freien Lauf zu lassen und deine Ideen auf den kleinen Kuchen zu bringen. Die verschiedenen Utensilien und Materialien zum Modellieren und Dekorieren der Cupcakes wie Ausstecher, Strukturmatten, Silikonpräger, Werkzeuge, Lebensmittelfarben, Glitzer, Glimmer und vielem mehr, stellen wir gerne zur Verfügung. In unserem Kurs stehen für dich sechs verschiedene Cupcakes bereit: je zwei Stück in den Geschmacksrichtungen Haselnuss-Zitrone, Vanille-Himbeere und in unserem ewigen Klassiker; Schokolade. Während der Dauer von drei Stunden werden wir die Cupcakes im Kurs zusammen nach Herzenslust ausdekorieren. Am Ende des Kurses darfst du deine sechs Kunstwerke in einer hübschen Transportbox mit nach Hause nehmen. Damit du das Gelernte zu Hause auch umsetzen und anwenden kannst, geben wir dir die verschiedenen Cupcake und Frosting Rezepturen gerne mit auf den Weg. Wir freuen uns auf dich und deine Ideen. CUPCAKESKURSABLAUF Begrüssung Cupcakes mit Rollfondant überziehen Verschiedene Cupcakesdekorationstechniken kennenlernen Mit Rollfondant Rosen, Blumen und Blätter herstellen Die Cupcakes nach eigenen Vorstellungen verzieren und ausdekorieren Wertvolle Tipps und Tricks für die Cupcakesherstellung Gemeinsames Verpacken der selbstgemachten Cupcakes Verabschiedung   VORAUSSETZUNGEN & TEILNEHMERZAHL Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene. Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs, da uns individuelle Betreuung sehr am Herzen liegt. Keine anderweitigen Vorkenntnisse notwendig.   LERNZIELE DES CUPCAKESKURSES Fachgerechtes Überziehen von Cupcakes mit Rollfondant Lernen, mit Rollfondant zu arbeiten, um Rosen, Blüten und Blätter herzustellen Arbeiten mit Toppings Professionelles Verzieren von Cupcakes   CUPCAKESKURS - DAUER Der Kurs dauert ca. 3 Stunden  IM CUPCAKESKURS INBEGRIFFEN Kursleitung Raummiete Einwegschürze 6 Cupcakes zum Verzieren und Mitnehmen (Kursergebnis) Alle Rohmaterialien und Zutaten für den Kurs Kursunterlagen mit den Rezepturen und Dekorationsbeschreibungen Verpackungsmaterial Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Tortendekorationskurs an, auch nicht für die selbst hergestellten Torten. Nach dem Kurs wird die Kursleitung die Räumlichkeiten putzen; eine Reinigung durch die Kursteilnehmer selbst ist somit nicht vonnöten. Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten von miniSchoggi für die Produktion eigener süsser Kunstwerke Zuhause. Der Rabatt gilt für den Bezug von Produkten in einer unserer Filialen oder in unserem Online Shop, um Zuhause Tortenkreationen selber herzustellen.   KURSORT IN DER STADT ZÜRICH Anreise mit dem ÖV: Station: „Butzenstrasse“ (130m von Lokal entfernt), Tramlinie 7 oder Buslinie 70 Bushaltestelle: „Kalchbühlweg“ (40m von Lokal entfernt), Buslinie 66       Anreise mit PW: Vor dem Kurslokal stehen leider keine Besucherparkplätze zur Verfügung.  Wir empfehlen die Nutzung der blauen Zone in der näheren Umgebung. Fahrzeuge dürfen an Werktagen (Montag bis Samstag) zwischen 8.00 und 11.30 Uhr sowie zwischen 13.30 und 18.00 Uhr eine Stunde in der Blauen Zone parkiert werden. Beim Coop an der Alten Kalchbühlstrasse 15 finden Sie weitere gebührenpflichtige Aussenparkplätze und ein Parkhaus. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist.  Bei Abendkursen von Mo-Sa mit einem Kursbeginn ab 18.00, empfehlen wir das Parkieren in der blauen Zone, da es ab 19.00 zeitlich unbeschränkt ist.  Für Tageskursen von Mo-Sa ist es möglich eine Tagesbewilligung für 15.- CHF bei der Stadt Zürich zu beziehen. Eine weitere Möglichkeit wäre das Parkhaus bei der Coop Filiale. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist. Bitte nehmen Sie genügend Münz mit, da man mit Münz im Voraus bezahlen muss (ca. 15 – 18.- CHF für einen ganzen Tag). Öffnungszeiten Coop Wollishofen & Parkhaus: Mo - Sa 08:00-21:00 Bei Sonntagskursen können Autos unbeschränkt in der blauen Zone und auf den Aussenparkplätzen des Coops parkiert werden. Die Parkplätze beim Denner werden regelmässig kontrolliert!  Der Eingang zum Lokal befindet sich im Innenhof, hinter dem Gebäude von Denner und dem Restaurant MediterRana.   KURSANNULLATION   Ausgenommen sind Kurse mit internationalen Cake Designern welche mit einer Gastdozentin durchgeführt werden! Hier sind aufgrund der Kursplanung sowie der Organisation mit der Gastkonditorin weder Umbuchungen noch Annullationen möglich! Annullationsversicherung Wir empfehlen jedem Teilnehmer eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Diese ist natürlich nicht obligatorisch aber bietet der versicherten Person Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod sowie Schwangerschaftskomplikationen, Verspätung und Ausfall der Transportmittels auf der Anreise etc. Den somit werden der versicherten Person die nicht bezogenen Leistungen anteilmässig entschädigt. Alle Anmeldungen für unsere Kurse sind verbindlich. Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag passend in bar am Veranstaltungsort zu begleichen. MiniSchoggi behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 5 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern. Stornierungen Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben wird.Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, werden 100% des Kursgeldes fällig, auch bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten.  Umbuchungen Ein Umbuchen der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben wird. Bucht der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt um, werden 50% des Kursgeldes fällig. Eine spätere Umbuchung als 48 Stunden vor Kursbeginn ist nicht möglich und wird als Stornierung verrechnet.   

    95,00 Fr.
    Fr, 18. Jan 19
    Andere Daten (1)
  • Dieser Kurs richtet sich an alle Kaffee-Fans und solche, die viel Freude am Kaffee haben. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, ausser Neugier und Interesse Neues zu lernen und zu entdecken. Dabei steht der Spass rund um das "schwarze Gold" im Vordergrund.     Dieser Kurs findet an einem Samstag statt. Für alle, die eine Siebträger-Maschine zu Hause perfektionieren wollen oder sich für eine solche Anschaffung interessieren. Gerne dürfen Sie Ihre eigene Maschine inklusive Mühle und Kaffee mitbringen, um alles perfekt einzustellen. Falls Sie keine eigene Maschine haben, stehen Ihnen 3 professionelle Siebträgermaschinen inklusive Mühlen zur Verfügung.  Natürlich widmen wir uns dem perfekten Espresso, einer Einführung in Latte Art und der korrekten Reinigung.       Teilnehmer:  3 bis 6 Personen   Zeit:  Samstag, 09.00 – 16.00 Uhr   Kosten:  In den Kosten ist ein kleiner Snack und Getränke inbegriffen. Natürlich wird Milch und Kaffee zum üben gratis bereitgestellt.   Ort:   Baristawelt - Kaffeewelt, Brunnmatt 16, 6330 Cham Zum Home-Barista-Kurs erhalten Sie detaillierte Unterlagen als Nachschlagewerk. Der Kursleiter, Bruno Trepp Autorisierter Barista-Trainer SCAE, Certifier Barista Level 1 & 2, Member of SCAE, 5 Platz an den Barista Schweizermeisterschaften 2012 Seit 2005 ist mein geschäftlicher & privater Inhalt die Kaffeebohne! Die Faszination hat mich nie los gelassen, im Gegenteil. Je länger und intensiver ich mich mit diesem einmaligen Naturprodukt auseinander setze, um so spannender wird es. Aus diesem Grund habe ich im 2010 mit einem Nachdiplomstudium an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Wädenswil begonnen und im 2011 erfolgreich mit dem: Certificate of Advanced Studies in The Science and Art of Coffee, abgeschlossen. Der damals einzige Lehrgang einer Hochschule in ganz Europa zum Thema KAFFEE.

    330,00 Fr.
    Sa, 19. Jan 19
    Andere Daten (1)
  • Draußen ist es kalt und du hast Lust auf Grillieren? Kein Problem, zieh die Winterjacke über und wirf zusammen mit uns den Grill für das Weber Original Wintergrillieren an. Lass dich für dein perfektes Wintermenü inspirieren! Verschiedene Grillmethoden Kulinarische Eindrücke aus der ganzen Welt Tipps rund ums BBQ in der kalten Jahreszeit 5 Gänge 1. Aperitif                                                                                                             Glühwein vom Grill, Wildschweinrücken auf Pumpernickel mit Cranberrybutter, dazu Schweine-Marsala Spieße   2. Vorspeise Grillierter Sellerie mit Weber Mesquite Chips geräuchert und als Cremesuppe als Suppe serviert, dazu Nackenfilet-Marsala-Spieße.   3. Hauptgang                                                                                                           Hauptgang: Ein Entrecôte Double (Doppeltes Rumpsteak) in pfiffiger Malzbier-Marinade auf pikanten Chorizzo-Bohnen. Dazu Schweizer Kartoffelgratin und Brezel-Serviettenknödel vom Grill.     4 Hauptgang                                                                                                     Hauptgang: Gefüllte Gans- ein Highlight für Sie und Ihre Gäste. Da die Gans mehrere Stunden benötigt, um zum perfekten Genuss zu werden, liegt diese bereits vor Kursbeginn auf dem Grill. Das Vollenden übernehmen Sie.   5. Dessert  Dessert: Bratapfel mit Pfiff, gegrillt mit einer Füllung aus Schokolade, Knusperflakes, Chili, Haselnüssen und Calvados. Den Apfel servieren wir auf einer weißen Zimt-Schokoladensauce.   Enthaltene Leistungen Schürze Rezepte Urkunde

    157,00 Fr.
    Sa, 19. Jan 19
    Andere Daten (0)
  • Kursinhalt Die Kaffee-Kultur Zuhause steht im Mittelpunkt des Home Barista Kurses. Mit ihrer eigenen Kaffeemaschine, oder einer von uns zur Verfügung gestellten, lernen die Kursteilnehmer die Kaffeemühle perfekt einzustellen, die richtige Anpresstechnik und die Extraktion von feinen Espressi. Eine Einführung in das Schäumen der Milch für Latte Art auf einem Cappuccino sowie Latte Machiatto wird behandelt. Die praktischen Einheiten werden von verschiedenen Theorie-Blöcken ergänzt. Die Kaffee-Geschichte, Aufbereitungsprozesse im Anbauland und die verschiedenen Zertfikate werden beleuchtet. Und auch die Zunge kommt nicht zu kurz: Kaffees aus aller Welt werden verkostet und in Qualität und Unterschiedlichkeit bewertet.   Vorkenntnisse und Bemerkungen:  Der Kurs richtet sich an interessierte Private, ambitionierte Hobbey-Baristi, Kochfreunde, Weinkenner usw. Wenn Sie mögen, bringen Sie ihre Kaffeemaschine (Espressomaschine/Halbautomat) mit! Wir erarbeiten gemeinsam in Theorie und Praxis die Basis für den perfekten Kaffee, stellen ihre Kaffeemaschine ein und geben Ihnen das Handwerkszeug für verschiedene Brühmethoden mit. Kosten:  340 Sfr., inkl. Mittagessen, Kursmaterial, Zertifikat Kursleiter: Michael Aeschbacher BARISTA, SCA Trainer Michel Aeschbacher ist Mitgründer und Barista aus Leidenschaft bei „Die Showrösterei AG“ in Aarwangen. Nach einer intensiven Zeit als gelernter Koch in der Sterne-Gastronomie ist er seit September 2011 mit dem Kaffee-Virus infiziert und hat sich innerhalb kürzester Zeit mit dem Barista Intermediate und Professional zertifizieren lassen. Der Teilnahme an der Schweizer Barista-Meisterschaft 2013 stand nun nichts mehr im Weg. 2013 holte er als Newcomer sensationell den 5. Platz. Bei der Meisterschaft 2014 toppte er dieses Ergebnis und wurde mit herausragender Punktzahl der beste Zweite, den es bisher in der Geschichte der Schweizer Barista-Meisterschaften gab. Zudem wurde er für den besten Cappuccino ausgezeichnet. Mittlerweile ist er Brew-Master, autorisierter SCA Trainer und serviert als Barista regelmäßig Spitzenkaffees an Events und Messen.   

    340,00 Fr.
    Sa, 19. Jan 19
    Andere Daten (3)
  •   CAKES AND TARTS BACKKURS - ZWISCHEN TRADITIONELL UND MODERN!  In diesem Kurs interpretieren wir sechs klassische Cakes and Tarts auf eine neue und moderne Art, wie Sie so noch nicht gesehen haben. Eine spannende Abwechslung zwischen der Tradition und dem Modernen! Denn die unschlagbaren Klassiker auf die man nicht verzichten möchte, werden in diesem Kurs in einer neuen Variation aufgezeigt und modernisiert.  Zusammen mit unserer Kursleitung sorgen wir für lässige süsse Stunden in denen jedermann eine fruchtige Streusel-Tart, eine Linzer Torte, eine Apfel-Mandel Tart, einen Aprikosen-Schoggi Cake, eine Bündner Nusstorte sowie einen glutenfreien leckeren Marroni Cake herstellt. Selbstverständlich dürfen die Kreationen wie immer am Ende des Tages mit nach Hause genommen und sofort verzehrt werden. Alle hergestellten Gebäcke lassen sich auch problemlos bis zu 3 Monaten einfrieren und können so zu einem späteren Zeitpunk genossen werden.      ÜBERSICHT DER HERGESTELLTEN PRODUKTEN! Es werden sechs unterschiedliche Gebäck-Variationen durch den Teilnehmer angefertigt, daher ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Folgende Kreationen werden hergestellt und können am Ende des Kurses mit nach Hause genommen werden: Eine fruchtige Streusel Tart Einen glutenfreien Marroni Cake Eine leckere Linzertorte mit Herzen Eine saftige Apfel Tart mit einer karamellisierten Mandel Haube Eine traditionelle Bündner Nusstorte Einen Aprikosen-Schokoladen Cake mit einer luftigen Mandelcrème Alle hergestellten Gebäcke können zu Hause problemlos bis zu 3 Monaten eingefroren werden! BACKKURS ABLAUF Um Ihnen natürlich einen gewissen peppigen Touch in das Ganze zu verleihen, gehören unter anderem zum Kurs die zwei Themen Dekorationen sowie die Wandelbarkeit der verschiedenen Desserts dazu. Beispielsweise bekommt der Aprikosen-Schoggi Cake eine hübsche Dekoration aus Isomalt und einer luftigen Creme. Das spannende daran? Das richtige Dressieren sowie die Herstellung der Creme, welche ungekühlt aufbewahrt werden kann, sowie das Erstellen der Isomalt Dekorationen werden von uns vorgezeigt und gleichzeitig nachgemacht. Des Weiteren werden verschiedene Teige thematisiert, darunter auch die Herstellung eines glutenfreien Marroni Cakes. Die Kunst des richtigen Karamellisierens sowie professionellen Anrichtens werden weitere von vielen interessanten Punkten an diesem Tag sein. Alle hergestellten Kreationen können bis zu 3 Monate eingefroren werden, und dienen daher auch prima als Mitbringsel oder Dessert zu einem Event oder einer coolen Party. Zum Guten Schluss verpacken wir die leckeren Torten und Tarts zusammen so, dass Sie für den Transport zuhause gut gesichert sind und die Liebsten doch auch etwas davon haben! :-)   IM BACKKURS KURS INBEGRIFFEN Kursleitung, Raummiete, Einwegschürze Alle selbst hergestellten Gebäcke zum nach Hause nehmen Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung Mittagslunch und Getränke Kursunterlagen mit den Rezepturen für Zuhause Verpackungsmaterial (Schachteln + Tragtasche) Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Back Kurs an, auch nicht für die selbst hergestellten Gebäcke. Nach dem Kurs wird die Kursleitung die Räumlichkeiten aufräumen, die Reinigung durch die Kursteilnehmer entfällt. Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten von miniSchoggi für die Produktion Zuhause. Dieser ist im Online-Shop für alle Produkte und in unserem Lokal in Adliswil einlösbar. Vom Gutschein ausgeschlossen sind alle öffentlichen Kurse sowie private Events. LERNZIELE DES CAKES AND TARTS KURSES   Unser Ziel ist es, dass am Ende dieses Kurses die Teilnehmer mit leckeren und selbst hergestellten Gebäck nach Hause gehen.Es sollte später jedem möglich sein, die Kreationen ohne grössere Probleme Zuhause nachmachen zu können. Jeder Kursteilnehmer erhält von uns ein ausführliches Kursprogramm mit den jeweiligen Rezepturen. DAUER DES KURSES Der Kurs dauert etwa 8 Stunden inkl. Mittagspause (je nach Teilnehmerzahl, individuellen Fragen und der Länge der Mittagspause, kann der Kurs auch ein wenig länger oder kürzer ausfallen). ALLERGIEN & ZUTATEN Bitte beachten Sie, dass gewisse Desserts, eine Kombination aus folgenden Zutaten aufweisen, die vor und während Kurs nicht verändert werden können: Rahm, Butter, Eier (Eiweiss und Eigelb), Mehl und diverse Nüsse. Diese Liste an Zutaten ist nicht zwingend final. Sollten Sie eine Allergie haben und sich nicht sicher sein, ob sich dieser Kurs dennoch für Sie eignet bzw. ob die kritische Zutat ersetzt werden können, schicken Sie uns doch ein kurzes E-Mail. Das Risiko von Allergen-Spuren können wir dennoch nie völlig ausschliessen. VORAUSSETZUNGEN & TEILNEHMERZAHL Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene. Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs, da uns die individuelle Betreuung sehr am Herzen liegt.      Durchführungsort im Eventraum Adliswil Anreise mit dem ÖV: Die Station „Sihlau“ (350m von Lokal entfernt) ist bequem mit der S4 vom Hauptbahnhof aus innert rund 15 Minuten erreichbar. Überqueren Sie nach Ihrer Ankunft am Bahnhof den Fluss und geniessen Sie die idyllische Stimmung entlang der Sihl. Nachdem Sie ein paar Meter entlang der Webereistrasse gegangen sind, sehen Sie rechter Hand einen Brunnen mit einem gemütlichen Vorplatz und gleich hinter diesem befindet sich der Eingang.  Anreise mit PW: Vom Dorfzentrum Adliswil aus der Albisstrasse folgen, gleich nach dem Coiffeur "Bucher Hair & Style" links abbiegen und über die Brücke fahren und rechts abbiegen. Sollten Sie von Langnau oder dem Sihltal her kommen, entsprechend am Lichtsignal rechts abbiegen. Entlang der Sihl finden Sie Dutzende Parkplätze, die von Montag bis Freitag von 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 kostenpflichtig sind und je Stunde CHF 1.- kosten.  miniSchoggi im obersten Stock: Der Eingang zu miniSchoggi liegt gleich gegenüber vom Restaurant Rössli. Entweder nutzen Sie das Treppenhaus um in den 5. Stock zu gelangen oder aber nehmen den Lift, der vor dem Eingang links seine Türen hat. Der Lift ist als Warenlift konzipiert und besitzt daher Lichtschranken. Bitte schauen Sie daher einfach, dass Sie diese bei der Fahrt nicht unterbrechen, sonst hält der Lift sofort an und fährt nach ein paar Minuten sicherheitshalber zurück in den 2. Stock. Es ist erlaubt den Lift als Personentransport zu nutzen, sollten Fragen auftauchen, melden Sie sich bitte jederzeit bei uns. 

    295,00 Fr.
    Sa, 19. Jan 19
    Andere Daten (4)
  • Weit über 10'000 Weinfreunde haben unsere Weinseminare und -Events schon besucht. Beim ERNESTO PAULI Basiskurs I und Basiskurs 2 erarbeiten Sie sich die Grundlage für die künftige Seminare und Degustationen. Lassen Sie sich Schritt für Schritt in die Welt des Weines einführen und überraschen. Nach einem kurzen Einstieg über die Weinkultur und ihre Geschichte erhalten Sie einen Überblick über die weltweite Verbreitung der Rebe, über den heutigen Weinmarkt und den Rebbau. Im Kapitel Sensorik lernen Sie, einen Wein richtig zu verkosten, zu beschreiben und zu beurteilen. Unter kundiger Anleitung machen Sie Ihre ersten Schritte in der spannenden und anspruchsvollen Disziplin der ASSEMBLAGE ("Mischen" des Weins nach Ihrem eigenen Geschmack). Das ausführliche Sensoriktraining ist der wichtigste Teil des Basiskurses I. Im Weiteren erhalten Sie Diskussionsgrundlagen zu den brennenden Fragen rund um den Wein: Eignet sich mein Keller für die  korrekte Weinlagerung? Wie viele Gläser brauche ich für den perfekten Weingenuss?  Was heisst chambrieren und wie kalt dürfen Weissweine sein?  Welche Weine soll ich dekantieren und wie verändert sich der Wein dadurch?    Die Basisseminare führen anerkannte Spezialisten (Weinakademiker, Sensorikspezialisten, Weinjournalisten etc.) Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt Basiskurs 1, "WEINBASICS" Basiswissen Wein: Geschichte und Wissenswertes Die weltweite Verbreitung Die Grundlagen der Degustation..Exklusiv: Den Gaumen trainieren. Einführung in die Sensorik. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Geschmacks - und Geruchsempfinden schulen können. Wein servieren: Welches Glas zu welchem Wein Wie kühl oder wie warm schmeckt der Wein am besten? Richtige oder "falsche" Weinfehler. Bei uns können Sie Weinfehler beschnuppern. Weinlagerung: Was ist ein idealer Keller? Dekantieren oder nur entkorken? Flaschenreife: Der richtige Zeitpunkt Ausführliche Degustation einer ganzen Reihe von typischen Qualitätsweinen. Die Weinschule Ernesto Pauli unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  Nach dem Besuch der Basisseminare 1 und 2 erhalten Sie auf Wunsch das "Weinkenner-Diplom" von Ernesto Pauli VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc. auf Sie. Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinerenGruppen erfolgreich gearbeitet werden kann. Kursgebühr SFR 109.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation.  

    109,00 Fr.
    Sa, 19. Jan 19
    Andere Daten (7)
  • Erlernen Sie die Hohe Kunst der Sushizubereitung unter Anleitung von Sushimaster Doris Brunner. Der Sushikurs beginnen jeweils um 18.30 Uhr. Während 2 1/2 Stunden wird gerollt und experimentiert. Im Anschluss geniessen Sie die selbstgemachten Leckereien gemeinsam. Zeit: 18.30 - 21.30 Uhr Veranstaltungsort:Sushibar Zug, Kolinplatz 9, 6300 Zug Preis: CHF 90.00 pro Person, ohne Getränke Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 16 Personen. Bei ungenügender Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Sushikurse kurzfristig noch abzusagen. Danke für Ihr Verständnis.

    90,00 Fr.
    Mo, 21. Jan 19
    Andere Daten (2)
  • Sie werden mit allen Grundlagen der heutigen Küchentechnik vertraut gemacht, lernen nützliche Handgriffe und erfahren viele wichtige Tipps, welche den Start in das schöne Hobby Kochen vereinfachen. – Dienstag, 22. Januar 2019, 18.00 Uhr – Mittwoch, 23. Januar 2019, 18.00 Uhr– Donnerstag, 24. Januar 2019, 18.00 Uhr– Dienstag, 29. Januar 2019, 18.00 Uhr– Mittwoch, 30. Januar 2019, 18.00 Uhr

    490,00 Fr.
    Di, 22. Jan 19
    Andere Daten (0)
  • Dieser Kurs richtet sich an alle Kaffee-Fans und solche, die viel Freude am Kaffee haben. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, ausser Neugier und Interesse Neues zu lernen und zu entdecken. Dabei steht der Spass rund um das "schwarze Gold" im Vordergrund.   Dieser Kurs findet an zwei Abenden statt. Für alle, die eine Siebträger-Maschine zu Hause perfektionieren wollen oder sich für eine solche Anschaffung interessieren. Gerne dürfen Sie Ihre eigene Maschine inklusive Mühle und Kaffee am 2ten Abend mitbringen, um alles perfekt einzustellen.  Natürlich widmen wir uns auch der Latte Art, dem perfekten Espresso und der korrekten Reinigung.       Teilnehmer:  3 bis 6 Personen   Zeit:  18.30 – 22.00 Uhr, falls nicht anders angegeben.   Kosten:  In den Kosten ist ein kleiner Snack und Getränke inbegriffen. Natürlich wird Milch und Kaffee zum üben gratis bereitgestellt.   Ort:  Kaffeewelt GmbH, Zürcherstrasse 204e, 9014 St. Gallen Zum Home-Barista-Kurs erhalten Sie detaillierte Unterlagen als Nachschlagewerk. Der Kursleiter, Bruno Trepp Autorisierter Barista-Trainer SCAE, Certifier Barista Level 1 & 2, Member of SCAE, 5 Platz an den Barista Schweizermeisterschaften 2012 Seit 2005 ist mein geschäftlicher & privater Inhalt die Kaffeebohne! Die Faszination hat mich nie los gelassen, im Gegenteil. Je länger und intensiver ich mich mit diesem einmaligen Naturprodukt auseinander setze, um so spannender wird es. Aus diesem Grund habe ich im 2010 mit einem Nachdiplomstudium an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Wädenswil begonnen und im 2011 erfolgreich mit dem: Certificate of Advanced Studies in The Science and Art of Coffee, abgeschlossen. Der damals einzige Lehrgang einer Hochschule in ganz Europa zum Thema KAFFEE.

    330,00 Fr.
    Di, 22. Jan 19
    Andere Daten (1)
  • Pasta selber herzustellen, ist ein Vergnügen. Sie brauchen dazu lediglich Mehl, Wasser, Eier, Salz, Muskelkraft, etwas Zeit und eine Portion Leidenschaft. Im Kurs machen Sie Erfahrungen mit dem Pastateig, der Ihrer Kreativität viel Spielraum lässt. Noch köstlicher wird Ihre Pasta, wenn Sie passende oder gar überraschende Saucen dazu servieren.   Inhalt/Aufbau Aus dem Teig schneiden Sie Nudeln, formen Tortellini, Ravioli oder Canneloni. Sie stellen diverse Füllungen her. Das Besondere sind die selbst hergestellten, raffinierten Saucen, wie Tomaten-Gin- oder scharfe Olivensauce.   Der Kurs umfast 2 Kursabende Methodik/Arbeitsweise Kurze, theoretische Beiträge und kochen in kleinen Gruppen. Hinweise Sie sind begeistert von selbst gemachter Pasta und möchten sich die entsprechenden Kenntnisse zu deren Herstellung aneignen. Bitte geben Sie uns bei der Buchung an, falls Sie Vegetarierin/Vegetarier sind.   Mitbringen Fr. 40.00 Materialgeld.     Kursort WIP Wipkingen, WIP 603 / 604, Wipkingerplatz 4, 8037 Zürich

    125,00 Fr.
    Mi, 23. Jan 19
    Andere Daten (0)
  • In diesem Kurs liegt der Hauptfokus auf dem fachmännischen Temperieren von qualitativer Kuvertüre. Unsere Chocolatiers werden dir die zwei Haupt-Temperiermethoden (Impfen und Tablieren) Schritt für Schritt vorzeigen. Diese darfst du dann auch gleich selbst umsetzen und mit den anderen Kursteilnehmern zusammen eintrainieren. Für die Kursdauer bekommt jeder Teilnehmer des Kurses von uns ein eigenes Temperiergerät zur Verfügung gestellt. In diesem Kurs dreht sich alles um die Wissensvermittlung über den Temperierprozess verschiedenster Kuvertüren. Im Kurs lernen Sie auch die häufigsten Fehler des Temperierens, deren Aussehen und Auswirkung kennen und wie man diese in Zukunft vermeiden kann. Wichtig dabei ist vor allem, dass man den essentiellen Vorkristallisierungsprozess (Temperieren) verstehen und erkennen lernt. Da sich die Weisse-, die Dunkle- und Milchkuvertüren anders verhalten beim Vorkristallisieren (Temperieren), wirst du in diesem Kurs gleich lernen, alle drei Kuvertürenarten wie ein Profi zu temperieren. Die Temperierte Schokolade wirst du zu süssen Herzen und Schokoladentafeln weiterverarbeiten, damit du das Temperierergebnis auch betrachten kannst. Du wirst eigene Schokoladenherzen, sowie Schokoladentafeln pro Kuvertüresorte herstellen, schön verpacken und zu deinen Liebsten mit nach Hause nehmen. Jeder Kursteilnehmer geht am Ende des Kurses mit 30 selbstgegossenen Schokoladenherzen und 6 verschiedenen Schokoladentafel nachhause. Unser Kuvertüre Temperierkurs richtet sich an interessierte und passionierte Privatpersonen, aber auch an Konditoren, Bäcker, Auszubildene, Wieder- und Quereinsteiger. So lange du dein Wissen erweitern, vertiefen und den professionellen Umgang mit qualitativ hochstehender Kuvertüre festigen möchtest, bist du bei Uns am richtigen Ort.  Couverture Temperierkurs - Ablauf Begrüssung Genaues Erklären der Unterschiede der zwei Haupt-Temperiermethoden (Impfen & Tablieren). Demonstration durch die Kursleitung: Der Vorkristallisationsprozess der weissen Schokolade mittels der Impfmethode mit Kuvertüre-Drops anwenden. Selbständiges Impfen der weissen Kuvertüre durch Kursteilnehmer Selbständiges giessen von Weissen Schokoladenherzen und Schokoladentafeln Demonstration durch die Kursleitung: Milchkuvertüre mittels der traditionellen Tabliermethode Temperieren, resp. Vorkristallisieren. Jeder Kursteilnehmer kann seine Milchkuvertüre mit Hilfe der Tabliermethode gleich selbst temperieren. Pause: Getränke und Snacks Impfmethode fertig anwenden und zehn Milchschokoladenherzen selber giessen, sowie zwei Schokoladentafeln herstellen. Bei der dunklen Kuvertüre kann der Teilnehmer selbst entscheiden, welche Temperier Methode er ein zweites Mal anwenden und zu kleinen herzigen Schokoladenherzen und Tafeln ausgiessen möchte. Tipps und Tricks werden laufend gezeigt und erklärt. Die 30 selbst gegossenen Schokoladenherzen und die 6 Schokoladentafeln schön verpacken. Vorraussetzungen & Teilnehmerzahl Für Erwachsene und Jugendliche (ab 13 Jahren). Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs. Kein Vorwissen notwendig. Lernziele des Couverture Temperierkurses Kuvertüre fachgerecht zu temperieren. Den Vorkristallisationsprozess mittels der Impfmethode mit Kuvertüre-Drops anzuwenden. Kuvertüre durch die traditionelle Tabliermethode zu temperieren. Die unterschiedlichen Temperier-Methoden richtig anwenden. Zu erkennen, wann die Kuvertüre die richtige Temperatur erreicht hat. Den Unterschied zwischen einer zu warmen und einer zu kalten Kuvertüre kennen. Selbstständiges giessen von je zehn Weissen-, Dunklen- und Milchschokoladenherzen. Das eigene Herstellen von 6 Schokoladentafeln. Schönes Verpacken der selbstgegossenen Schokoladenprodukten.     Durchführungsort im Eventraum Adliswil Anreise mit dem ÖV: Die Station „Sihlau“ (350m von Lokal entfernt) ist bequem mit der S4 vom Hauptbahnhof aus innert rund 15 Minuten erreichbar. Überqueren Sie nach Ihrer Ankunft am Bahnhof den Fluss und geniessen Sie die idyllische Stimmung entlang der Sihl. Nachdem Sie ein paar Meter entlang der Webereistrasse gegangen sind, sehen Sie rechter Hand einen Brunnen mit einem gemütlichen Vorplatz und gleich hinter diesem befindet sich der Eingang.  Anreise mit PW: Vom Dorfzentrum Adliswil aus der Albisstrasse folgen, gleich nach dem Coiffeur "Bucher Hair & Style" links abbiegen und über die Brücke fahren und rechts abbiegen. Sollten Sie von Langnau oder dem Sihltal her kommen, entsprechend am Lichtsignal rechts abbiegen. Entlang der Sihl finden Sie Dutzende Parkplätze, die von Montag bis Freitag von 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 kostenpflichtig sind und je Stunde CHF 1.- kosten.  miniSchoggi im obersten Stock: Der Eingang zu miniSchoggi liegt gleich gegenüber vom Restaurant Rössli. Entweder nutzen Sie das Treppenhaus um in den 5. Stock zu gelangen oder aber nehmen den Lift, der vor dem Eingang links seine Türen hat. Der Lift ist als Warenlift konzipiert und besitzt daher Lichtschranken. Bitte schauen Sie daher einfach, dass Sie diese bei der Fahrt nicht unterbrechen, sonst hält der Lift sofort an und fährt nach ein paar Minuten sicherheitshalber zurück in den 2. Stock. Es ist erlaubt den Lift als Personentransport zu nutzen, sollten Fragen auftauchen, melden Sie sich bitte jederzeit bei uns.        KURSANNULLATION Ausgenommen sind Kurse mit internationalen Cake Designern welche mit einer Gastdozentin durchgeführt werden! Hier sind aufgrund der Kursplanung sowie der Organisation mit der Gastkonditorin weder Umbuchungen noch Annullationen möglich! Annullationsversicherung Wir empfehlen jedem Teilnehmer eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Diese ist natürlich nicht obligatorisch aber bietet der versicherten Person Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod sowie Schwangerschaftskomplikationen, Verspätung und Ausfall der Transportmittels auf der Anreise etc. Den somit werden der versicherten Person die nicht bezogenen Leistungen anteilmässig entschädigt.Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Alle Anmeldungen für unsere Kurse sind verbindlich. Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag passend in bar am Veranstaltungsort zu begleichen. MiniSchoggi behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 5 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern. Stornierungen Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben wird.Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, werden 100% des Kursgeldes fällig, auch bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten.  Umbuchungen Ein Umbuchen der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben wird. Bucht der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt um, werden 50% des Kursgeldes fällig. Eine spätere Umbuchung als 48 Stunden vor Kursbeginn ist nicht möglich und wird als Stornierung verrechnet.   

    120,00 Fr.
    Mi, 23. Jan 19
    Andere Daten (2)
  • Käse und Wein bieten - jedes schon für sich - eine grosse Bandbreite unterschiedlicher Geschmacksnuancen und Aromen. "Wein und Käse" - Harmonie oder Widerspruch? Selbst der bekannte Weinjournalist HUGH JOHNSON meint dazu: "Der Glaube, dass die Kombination von Käse und Wein eine göttliche Fügung sei, hält einer objektiven Prüfung nicht stand." Es braucht also etwas mehr... Sie erfahren bei Ernesto Pauli: Wenn der richtige Käse auf den passenden Wein trifft, ist hervorragender Genuss und grosse Harmonie erreicht.  Öffnen Sie einfach Augen und Sinne, und tauchen Sie ein in eine neue aufregende Beziehung mit Käse und Wein. Die Genuss-Seminare führen anerkannte Spezialisten. Sie erklären Ihnen alles über die Herstellung, die Geschichte und den Charakter der verschiedenen Käse. Die passenden Weine (rot und weiss), z.B. Champagner und Süssweine dazu werden von unsern Weinspezialisten ausgesucht und präsentiert. Exklusiv: Dieses Seminar wird zusätzlich mit Videoaufzeichnungen unterstützt. Nicht nur aus der Schweiz.. Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Käse und Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt des Genuss-Events, "KÄSE UND WEIN" Kurze Einführung in die Degustationstechnik Wie wird guter Käse hergestellt. Informationen aus erster Hand. Korrekter Umgang mit Käse und wie wird er gelagert. Was verstehen wir unter "Listeria" Wir degustieren passende Weine zu vielen Käsesorten, so z.B. Frischkäse, Weissschimmelkäse, Rotschmierkäse, Halbhart- und Hartkäse, Blauschimmelkäse und Sbrinz. Wir testen auch die Unterschiede beim Einsatz von feinen Früchten. Käse-Einkauf. Worauf sollten Sie achten. Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation, einem kleinen Käse - Deguteller für zu Hause und einer exklusiven Videoaufzeichnung über Wein- und Käseherstellung..

    129,00 Fr.
    Mi, 23. Jan 19
    Andere Daten (6)
  •   Schokoladenkurs - Tafeln und Herzen Schokoladenkurs - Beschreibung Wollen Sie Ihre Liebsten mit einem selbstgemachten Schokoladenherz überraschen? Oder eigene Schokoladentafeln giessen, selber ausdekorieren und verschenken? In unserem Kurs lernen Sie unter fachkundiger Anleitung, wie man die Schokolade richtig temperiert und eigne Schokoladenprodukte herstellen kann. Ein süsses Erlebnis, das in Erinnerung bleibt. Unsere ausgeschriebenen Kurse werden in Kleingruppen von max. 12 Teilnehmern durchgeführt, so dass jeder Schritt genau erklärt und gezeigt werden kann.Unser Kursziel ist, dass jeder Teilnehmer mit den selbstgemachten Schokoladenprodukten stolz und glücklich nach Hause geht und das Gelernte, dank ausführlichen Unterlagen auch zuhause selber umsetzen kann.   Schokoladen-Tafelnkurs - Ablauf  Geschichte und Warenkunde der Schokoladen- und Pralinenherstellung  Schokoladen Tasting – schmeckst du den Unterschied  Schokoladenherz und Schoggi Tafeln Herstellen  Unterschiedliche Schokolade-Verarbeitungstechniken kennenlernen  Fachgerechtes Temperieren der Kuvertüre (Theorie Teil)  Eigene Schokoladen kreieren und ausdekorieren  Verpacken der selbstgemachten Tafeln und dem persönlichem Schokoladenherz   Schokoladen-Tafelnkurs - Programm  Schokoladenherz aus temperierter Kuvertüre selber herstellen und verzieren  Verschiedene Schokoladentafeln kreieren, giessen und hübsch dekorieren   Anforderungen & Teilnehmerzahl Für Erwachsene und Jugendliche (ab 13 Jahren). Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs. Keine anderweitigen Vorkenntnisse notwendig.     Im Schokoladenkurs Inbegriffen Kursleitung durch ausgewiesene Fachpersonen Raummiete Die selbst hergestellten Schoggi Tafeln und das Schokoladenherz Alle für die Produktion nötigen Rohstoffe und Zutaten   Schokoladendegustation Kursunterlagen mit den Rezepturen für zu Hause Verpackung und Tragtasche Getränke und Snacks Einwegschürzen Für den Schokoladentafeln Kurs fallen keine zusätzlichen Kosten an, auch nicht für die selbst produzierten Tafeln und das Schoggi Herz. Die Räumlichkeiten werden nach dem Kurs von der Kursleitung aufgeräumt. Daher entfällt die Reinigung durch die Kursteilnehmer. Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten und Backwaren von miniSchoggi für die Produktion eigener Pralinen Zuhause.      Kursort in der Stadt Zürich Anreise mit dem ÖV: Station: „Butzenstrasse“ (130m von Lokal entfernt), Tramlinie 7 oder Buslinie 70 Bushaltestelle: „Kalchbühlweg“ (40m von Lokal entfernt), Buslinie 66       Anreise mit PW: Vor dem Kurslokal stehen leider keine Besucherparkplätze zur Verfügung. Wir empfehlen die Nutzung der blauen Zone in der näheren Umgebung. Fahrzeuge dürfen an Werktagen (Montag bis Samstag) zwischen 8.00 und 11.30 Uhr sowie zwischen 13.30 und 18.00 Uhr eine Stunde in der Blauen Zone parkiert werden. Beim Coop an der Alten Kalchbühlstrasse 15 finden Sie weitere gebührenpflichtige Aussenparkplätze und ein Parkhaus. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist.  Bei Abendkursen von Mo-Sa mit einem Kursbeginn ab 18.00, empfehlen wir das Parkieren in der blauen Zone, da es ab 19.00 zeitlich unbeschränkt ist. Für Tageskursen von Mo-Sa ist es möglich eine Tagesbewilligung für 15.- CHF bei der Stadt Zürich zu beziehen. Eine weitere Möglichkeit wäre das Parkhaus bei der Coop Filiale. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist. Bitte nehmen Sie genügend Münz mit, da man mit Münz im Voraus bezahlen muss (ca. 15 – 18.- CHF für einen ganzen Tag). Öffnungszeiten Coop Wollishofen & Parkhaus: Mo - Sa 08:00-21:00 Bei Sonntagskursen können Autos unbeschränkt in der blauen Zone und auf den Aussenparkplätzen des Coops parkiert werden. Die Parkplätze beim Denner werden regelmässig kontrolliert!  Der Eingang zum Lokal befindet sich im Innenhof, hinter dem Gebäude von Denner und dem Restaurant MediterRana.   KURSANNULLATION Ausgenommen sind Kurse mit internationalen Cake Designern welche mit einer Gastdozentin durchgeführt werden! Hier sind aufgrund der Kursplanung sowie der Organisation mit der Gastkonditorin weder Umbuchungen noch Annullationen möglich! Annullationsversicherung Wir empfehlen jedem Teilnehmer eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Diese ist natürlich nicht obligatorisch aber bietet der versicherten Person Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod sowie Schwangerschaftskomplikationen, Verspätung und Ausfall der Transportmittels auf der Anreise etc. Den somit werden der versicherten Person die nicht bezogenen Leistungen anteilmässig entschädigt. Alle Anmeldungen für unsere Kurse sind verbindlich. Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag passend in bar am Veranstaltungsort zu begleichen. MiniSchoggi behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 5 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern. Stornierungen Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben wird.Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, werden 100% des Kursgeldes fällig, auch bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten.  Umbuchungen Ein Umbuchen der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben wird. Bucht der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt um, werden 50% des Kursgeldes fällig. Eine spätere Umbuchung als 48 Stunden vor Kursbeginn ist nicht möglich und wird als Stornierung verrechnet.   

    99,00 Fr.
    Mi, 23. Jan 19
    Andere Daten (3)
  • Käse und Wein bieten - jedes schon für sich - eine grosse Bandbreite unterschiedlicher Geschmacksnuancen und Aromen. "Wein und Käse" - Harmonie oder Widerspruch? Selbst der bekannte Weinjournalist HUGH JOHNSON meint dazu: "Der Glaube, dass die Kombination von Käse und Wein eine göttliche Fügung sei, hält einer objektiven Prüfung nicht stand." Es braucht also etwas mehr... Sie erfahren bei Ernesto Pauli: Wenn der richtige Käse auf den passenden Wein trifft, ist hervorragender Genuss und grosse Harmonie erreicht.  Öffnen Sie einfach Augen und Sinne, und tauchen Sie ein in eine neue aufregende Beziehung mit Käse und Wein. Die Genuss-Seminare führen anerkannte Spezialisten. Sie erklären Ihnen alles über die Herstellung, die Geschichte und den Charakter der verschiedenen Käse. Die passenden Weine (rot und weiss), z.B. Champagner und Süssweine dazu werden von unsern Weinspezialisten ausgesucht und präsentiert. Exklusiv: Dieses Seminar wird zusätzlich mit Videoaufzeichnungen unterstützt. Nicht nur aus der Schweiz.. Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Käse und Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt des Genuss-Events, "KÄSE UND WEIN" Kurze Einführung in die Degustationstechnik Wie wird guter Käse hergestellt. Informationen aus erster Hand. Korrekter Umgang mit Käse und wie wird er gelagert. Was verstehen wir unter "Listeria" Wir degustieren passende Weine zu vielen Käsesorten, so z.B. Frischkäse, Weissschimmelkäse, Rotschmierkäse, Halbhart- und Hartkäse, Blauschimmelkäse und Sbrinz. Wir testen auch die Unterschiede beim Einsatz von feinen Früchten. Käse-Einkauf. Worauf sollten Sie achten. Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation, einem kleinen Käse - Deguteller für zu Hause und einer exklusiven Videoaufzeichnung über Wein- und Käseherstellung..

    129,00 Fr.
    Do, 24. Jan 19
    Andere Daten (6)
  • Im neuen Delinat-Kurs «Typisch Merlot, Chardonnay & Co.», ein Aufbaukurs zum beliebten Delinat-Basiskurs, erfahren Sie alles über die wichtigsten weissen und roten Rebsorten. Was ist typisch für Merlot, Tempranillo und Sangiovese? Wodurch unterscheiden sich Chardonnay, Riesling und Sauvignon Blanc? Wie kommen die Aromen in den Wein? Der Rebsorten-Kurs bietet im ersten Teil eine Einführung in die Degustiertechnik nach der 4-Nasen-Methode. Auf einem Aromaparcours machen Sie Bekanntschaft mit den typischen Aromen bekannter Rebsorten, trainieren die sensorische Wahrnehmung, erfahren mehr über die Ausbauarten in unterschiedlichen Gebinden (Stahl, Holz, Beton) und deren Einfluss auf das Geschmacksbild eines Weines. Was versteht man unter Primär-, Sekundär- und Tertiäraromen? Was ist eine Cuvée? Höhepunkt im zweiten Teil ist eine Blindverkostung von 10 reinsortigen Weinen. Testen Sie Ihre sensorischen Fähigkeiten und versuchen Sie, die jeweilige Traubensorte herauszufinden. Als Zugabe erfahren Sie Wissenswertes über die Herkunft und die Geschichte der wichtigsten Rebsorten. Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot und Häppchen inbegriffen.  Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt. 

    55,00 Fr.
    Do, 24. Jan 19
    Andere Daten (0)
  • Dumplings!!! They are everyone's favorite and it's the ultimate party food! In this class, you will learn to make two types of dumplings (meat and shrimp) from scratch, steam and fry them. After that we will also make colourful glass noodles with various vegetable and beef. We will finish off the class with a refreshing green tea pudding. The menus in this class will make you a superstar host in your next party. This class can be adapted to vegetarians. Drinks and wine are served.    

    149,00 Fr.
    Do, 24. Jan 19
    Andere Daten (3)
  • Pralinenkurs für Fortgeschrittene - Grundinformationen In diesem Kurs widmen wir uns ganz dem professionellen Überziehen (trempieren) von Truffes, Schnittpralinen und dressierten Pralinen mit temperierter Couverture. Jeder Kursteilnehmer wird am Ende des Kurses mit ca. 75 eigenen hergestellten Pralinen und Truffes nachhause gehen. Jeder Teilnehmer arbeitet mit einem eigenen Temperiergerät und die Kursleitung sorgt Schritt für Schritt für einen reibungslosen Ablauf.Das Giessen einer eigenen Pralinenform nach Wahl (Herstellung von Formenpralinen) wird in diesen vier Stunden genauso ermöglicht. Zudem darf jeder seine eigenen Mandel Roches Pralinen herstellen. Es werden verschiedene Schnittpralinen (Pistazien- und Moccapralinen), sowie das traditionelle Baumnussmarzipan Praline mit einer dünnen Schicht Couverture umhüllt (Trempiert) und vollendet. Die Truffes werden mit verschiedenen Truffes-Ganachen gefüllt, mit Couverture verschlossen und mit Hilfe von Trempiergabeln mit einer dünnen Schicht Couverture umhüllt. Anschliessend werden die Truffes auf das Truffesgitter platziert und mit dem traditionellen Truffes Muster (Stachel-Effekt) vollendet. Zudem kann jeder Teilnehmer seine eigenen dressierten Nougat Pralinen herstellen, mit Nougatplättli ausstatten und mit einer dünnen Schicht Couverture überziehen. Eine edle Dekoration am Schluss darf nicht fehlen! Am Ende werden die edlen Pralinen und Truffes noch schön für zu Hause verpackt und alle Teilnehmer bekommen noch das Kursprogramm mit neuen Rezepturen und der genauen Anleitung.  Dieser Kurs richtet sich an interessierte Privatpersonen, Bäcker-Konditoren, Köche, Auszubildende, Wiedereinsteiger oder Quereinsteiger, die bereits erste Erfahrungen bei der Pralinenherstellung sammeln konnten oder unseren ersten Pralinenkurs besucht haben und jetzt gerne noch vertiefter in die Welt der Pralinenherstellung eintauchen möchten.  Pralinenkurs für Fortgeschrittene - Ablauf Begrüssung Herstellung von eigenen dressierten Nougat-Pralinen Eigene Truffes füllen, verschliessen und mit Hilfe einer Trempiergabel mit Couverture überziehen und über ein Truffelgitter rollen (Stachel-Effekt). Selbständiges giessen von einer eigenen Pralinenform nach Wahl (Formengiessen). Pause: Getränke und Snacks Fachgerechtes trempieren (Überziehen) von Mocca-, Pistazien-, Baumnuss- und Nougatpralinen mit Hilfe einer Trempiergabel Wertvolle Tipps und Tricks für das richtige Überziehn von Pralinen und Truffes Herstellung eigener Mandel Roches Pralinen Die eigenen Kreationen beliebig ausdekorieren Die selbst gemachten Kreationen schön verpacken Pralinenkurs für Fortgeschrittene Kursprogramm & Pralinen Rezepte Jeder Kursteilnehmer wird am Ende des Kurses mit ca. 75 eigenen hergestellten Pralinen und Truffes nachhause gehen: Eigene Formenpralinen (Pralinenform) giessen ca. 21 Stück 7 Schnittpralinen Pistazienpralinen 7 Baumnussmarzipan Pralinen 7 Schnittpralinen Moccapralinen      7 gestachelte Truffes 7 selbst dressierte Nougatpralinen mit Nougatplättli Eigen hergestellte Mandel Rochers ca. 20 Stück Vorraussetzungen & Teilnehmerzahl Personen mit Basiswissen der Pralinen-Herstellung. Wer bei uns den ersten Pralinenkurs besucht hat, ist für diesen Kurs perfekt vorbereitet. Für Erwachsene und Jugendliche (ab 13 Jahren). Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs.  Lernziele des Fortgeschrittenen Pralinenkurses Trempieren der Pralinen (Fachgerechtes überziehen der Pralinen mit einer dünnen Couverture Schicht) Verarbeitung einer Schnittgagnache (Pistazien- und Moccapralinen)  Selbständiges herstellen von Formenpralinen (Pralinenform giessen) Eigenes herstellen von dressierten Nougat Pralinen  Truffes mit Stachel Effekt hertellen Kreatives und professionelles Dekorieren von Truffes und Pralinen Herstellen von Mandel Roches Im Pralinenkurs für Fortgeschrittene Inbegriffen Kursleitung durch ausgewiesene Fachpersonen mit Erfahrung Raummiete Einwegschürze Verpackungsmaterial Tragtasche Eigenhändig hergestellte Pralinen und Truffes Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung Getränke und Snacks Kursunterlagen mit den Rezepturen für Daheim Auf- und Abräumarbeiten durch Kursleitung   Für den Pralinenkurs fallen keine zusätzlichen Kosten an, auch nicht für die selbst hergestellten Pralinen. Die Räumlichkeiten werden nach dem Kurs von der Kursleitung aufgeräumt. Daher entfällt die Reinigung durch die Kursteilnehmer. Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten von miniSchoggi für die Produktion eigener Pralinen Zuhause. Der Rabatt gilt auch für den Bezug von Kuvertüre in einer unserer Filialen oder in unserem Onlineshop, um Zuhause Schokoladenkreationen selber zu machen.     Durchführungsort im Eventraum Adliswil Anreise mit dem ÖV: Die Station „Sihlau“ (350m von Lokal entfernt) ist bequem mit der S4 vom Hauptbahnhof aus innert rund 15 Minuten erreichbar. Überqueren Sie nach Ihrer Ankunft am Bahnhof den Fluss und geniessen Sie die idyllische Stimmung entlang der Sihl. Nachdem Sie ein paar Meter entlang der Webereistrasse gegangen sind, sehen Sie rechter Hand einen Brunnen mit einem gemütlichen Vorplatz und gleich hinter diesem befindet sich der Eingang.  Anreise mit PW: Vom Dorfzentrum Adliswil aus der Albisstrasse folgen, gleich nach dem Coiffeur "Bucher Hair & Style" links abbiegen und über die Brücke fahren und rechts abbiegen. Sollten Sie von Langnau oder dem Sihltal her kommen, entsprechend am Lichtsignal rechts abbiegen. Entlang der Sihl finden Sie Dutzende Parkplätze, die von Montag bis Freitag von 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 kostenpflichtig sind und je Stunde CHF 1.- kosten.  miniSchoggi im obersten Stock: Der Eingang zu miniSchoggi liegt gleich gegenüber vom Restaurant Rössli. Entweder nutzen Sie das Treppenhaus um in den 5. Stock zu gelangen oder aber nehmen den Lift, der vor dem Eingang links seine Türen hat. Der Lift ist als Warenlift konzipiert und besitzt daher Lichtschranken. Bitte schauen Sie daher einfach, dass Sie diese bei der Fahrt nicht unterbrechen, sonst hält der Lift sofort an und fährt nach ein paar Minuten sicherheitshalber zurück in den 2. Stock. Es ist erlaubt den Lift als Personentransport zu nutzen, sollten Fragen auftauchen, melden Sie sich bitte jederzeit bei uns.        KURSANNULLATION Ausgenommen sind Kurse mit internationalen Cake Designern welche mit einer Gastdozentin durchgeführt werden! Hier sind aufgrund der Kursplanung sowie der Organisation mit der Gastkonditorin weder Umbuchungen noch Annullationen möglich! Annullationsversicherung Wir empfehlen jedem Teilnehmer eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Diese ist natürlich nicht obligatorisch aber bietet der versicherten Person Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod sowie Schwangerschaftskomplikationen, Verspätung und Ausfall der Transportmittels auf der Anreise etc. Den somit werden der versicherten Person die nicht bezogenen Leistungen anteilmässig entschädigt. Alle Anmeldungen für unsere Kurse sind verbindlich. Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag passend in bar am Veranstaltungsort zu begleichen. MiniSchoggi behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 5 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern. Stornierungen Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben wird.Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, werden 100% des Kursgeldes fällig, auch bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten.  Umbuchungen Ein Umbuchen der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben wird. Bucht der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt um, werden 50% des Kursgeldes fällig. Eine spätere Umbuchung als 48 Stunden vor Kursbeginn ist nicht möglich und wird als Stornierung verrechnet. 

    150,00 Fr.
    Do, 24. Jan 19
    Andere Daten (0)
  • Weit über 10'000 Weinfreunde haben unsere Weinseminare und -Events schon besucht. Beim ERNESTO PAULI Basiskurs I und Basiskurs 2 erarbeiten Sie sich die Grundlage für die künftige Seminare und Degustationen. Lassen Sie sich Schritt für Schritt in die Welt des Weines einführen und überraschen. Nach einem kurzen Einstieg über die Weinkultur und ihre Geschichte erhalten Sie einen Überblick über die weltweite Verbreitung der Rebe, über den heutigen Weinmarkt und den Rebbau. Im Kapitel Sensorik lernen Sie, einen Wein richtig zu verkosten, zu beschreiben und zu beurteilen. Unter kundiger Anleitung machen Sie Ihre ersten Schritte in der spannenden und anspruchsvollen Disziplin der ASSEMBLAGE ("Mischen" des Weins nach Ihrem eigenen Geschmack). Das ausführliche Sensoriktraining ist der wichtigste Teil des Basiskurses I. Im Weiteren erhalten Sie Diskussionsgrundlagen zu den brennenden Fragen rund um den Wein: Eignet sich mein Keller für die  korrekte Weinlagerung? Wie viele Gläser brauche ich für den perfekten Weingenuss?  Was heisst chambrieren und wie kalt dürfen Weissweine sein?  Welche Weine soll ich dekantieren und wie verändert sich der Wein dadurch?    Die Basisseminare führen anerkannte Spezialisten (Weinakademiker, Sensorikspezialisten, Weinjournalisten etc.) Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt Basiskurs 1, "WEINBASICS" Basiswissen Wein: Geschichte und Wissenswertes Die weltweite Verbreitung Die Grundlagen der Degustation..Exklusiv: Den Gaumen trainieren. Einführung in die Sensorik. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Geschmacks - und Geruchsempfinden schulen können. Wein servieren: Welches Glas zu welchem Wein Wie kühl oder wie warm schmeckt der Wein am besten? Richtige oder "falsche" Weinfehler. Bei uns können Sie Weinfehler beschnuppern. Weinlagerung: Was ist ein idealer Keller? Dekantieren oder nur entkorken? Flaschenreife: Der richtige Zeitpunkt Ausführliche Degustation einer ganzen Reihe von typischen Qualitätsweinen. Die Weinschule Ernesto Pauli unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  Nach dem Besuch der Basisseminare 1 und 2 erhalten Sie auf Wunsch das "Weinkenner-Diplom" von Ernesto Pauli VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc. auf Sie. Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinerenGruppen erfolgreich gearbeitet werden kann. Kursgebühr SFR 109.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation.  

    109,00 Fr.
    Fr, 25. Jan 19
    Andere Daten (7)
  • Ein gemütlicher Abend mit Parul: Das Ambiente in meinem Haus ist wie in einem indischen Haushalt: gemeinsam kochen, gemeinsam lachen und Menschen kennenlernen. Kochkurse zu geben bringt mich näher zu der Gastfreundschaft, die meine Familie ausmacht. Ich erinnere mich: Wenn immer Gäste unangemeldet bei uns Zuhause auftauchten, liess meine Mutter die Gäste nie ohne einen Tee, einen Snack oder einem kleinen Curry wieder nach Hause gehen.   Kursablauf Dauer: ca. 4 Stunden Willkommen – Geniessen Sie ein Lassi mit einem leichten Snack, kennen lernen von Rezept und andere Kursteilnehmer Ca. halbe Stunde – Einführung in Rezepte und Zutaten Ca. 2 Stunden – Vorbereiten, Kochen und gemeinsam Essen. Ich coache durch den Abend Schluss – Dessert, Kaffee/Tee und Diskutieren/Fragen beantworten und Take-Home Rezept   Im Kurs beantworte ich folgende Fragen: Wie benutzt man die verschiedenen Gewürze - komplett, in Pulverform, zerdrückt oder als Paste? Einfaches Vorbereiten: fein gewürfelte Zwiebeln, Knoblauch-Ingwer-Pasten, Schälen einer Mango oder einen Granatapfel entkernen Wo indische Zutaten kaufen? Wie die einzelnen Speisen planen und kombinieren? Die Speisen bedeutet auch unsere Körper in Balance bringen, innen wie aussen..     Menu:   Menüvorschläge: 1. Sabzi Korma/Avial; 2. Channa Masala/Palak Paneer; 3. Baigan Bharta/Aloo Gobi; Masala Roti/Kulcha, Sugandi Pulao/Kitchari, Raita, Süsse Lassi, Mango Chatni & Masala Chai (Option: Dal)   Menu suggestions: 1. Sabzi Korma/Avial; 2. Channa Masala/Palak Paneer; 3. Baigan Bharta/Aloo Gobi; Spicy Roti/Kulcha, Aromatic Pulao/Kitchari, Raita, Sweet Lassi, Mango Chatni & Masala Chai (Option: Dal)

    350,00 Fr.
    Fr, 25. Jan 19
    Andere Daten (6)
  • Das Zusammenspiel von Sushi und Wein verspricht eine wunderbare Reise in neue Genusswelten. Während Ihnen unser Sushi Master Tammy Suralta die Sushi-Zubereitung näher bringt, stellen unsere Weinprofis Markus Betschart und Danijel Filipovic erlesene Wein-Trouvaillen vor, die das Sushi-Erlebnis perfekt machen.   Das alles lernen Sie: Erstklassigen Sushi-Reis kochen Die passenden Fische aussuchen und filetieren Die verschiedenen Arten der Sushi-Zubereitung Neue Weingeheimtipps Den passenden Wein für Sushigerichte auswählen Das erleben Sie: Sie erhalten wertvolle Tipps von unserem Sushi Master und unseren Weinprofis Degustation aller Zutaten und der passenden Weine Die selbst gemachten Sushis können laufend mit einem guten Schluck Wein gekostet werden (bringen Sie ruhig etwas Hunger und Durst mit!) Sie erhalten ein Kurszertifikat und ein Sushi-Kochbuch Sushi & Wein dauert ungefähr 3 Stunden kann auch für private oder geschäftliche Events gebucht werden.  Standort Kai Sushi LessingLessingstrasse 38002 Zürich Sprachen Deutsch & Englisch Preis CHF 170.- pro Person (inkl. MwSt.)

    170,00 Fr.
    Sa, 26. Jan 19
    Andere Daten (2)
  • Sie möchten feine, gesunde und einfache Gerichte für Ihre Liebsten im Steamer zubereiten? Unsere Profis haben zahlreiche Ideen, Anregungen und Tipps für abwechslungsreiche Menüs, die Sie ganz einfach aus dem Steamer zaubern können. Durch die schonende Zubereitung wird der Geschmack intensiviert, Fleisch unwiderstehlich saftig und die Farben Ihrer Zutaten erstrahlen.   Kursdetails Ein 4 bis 5 stündiger, kurzweiliger Kurs Selbstständiges Kochen unter fachkundiger Anleitung Alle Zutaten, ein gemeinsames Geniessen der Speisen und Getränke sowie Rezepte zum Mitnehmen sind im Preis enthalten    

    110,00 Fr.
    Mo, 28. Jan 19
    Andere Daten (0)
  • Käse und Wein bieten - jedes schon für sich - eine grosse Bandbreite unterschiedlicher Geschmacksnuancen und Aromen. "Wein und Käse" - Harmonie oder Widerspruch? Selbst der bekannte Weinjournalist HUGH JOHNSON meint dazu: "Der Glaube, dass die Kombination von Käse und Wein eine göttliche Fügung sei, hält einer objektiven Prüfung nicht stand." Es braucht also etwas mehr... Sie erfahren bei Ernesto Pauli: Wenn der richtige Käse auf den passenden Wein trifft, ist hervorragender Genuss und grosse Harmonie erreicht.  Öffnen Sie einfach Augen und Sinne, und tauchen Sie ein in eine neue aufregende Beziehung mit Käse und Wein. Die Genuss-Seminare führen anerkannte Spezialisten. Sie erklären Ihnen alles über die Herstellung, die Geschichte und den Charakter der verschiedenen Käse. Die passenden Weine (rot und weiss), z.B. Champagner und Süssweine dazu werden von unsern Weinspezialisten ausgesucht und präsentiert. Exklusiv: Dieses Seminar wird zusätzlich mit Videoaufzeichnungen unterstützt. Nicht nur aus der Schweiz.. Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Käse und Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt des Genuss-Events, "KÄSE UND WEIN" Kurze Einführung in die Degustationstechnik Wie wird guter Käse hergestellt. Informationen aus erster Hand. Korrekter Umgang mit Käse und wie wird er gelagert. Was verstehen wir unter "Listeria" Wir degustieren passende Weine zu vielen Käsesorten, so z.B. Frischkäse, Weissschimmelkäse, Rotschmierkäse, Halbhart- und Hartkäse, Blauschimmelkäse und Sbrinz. Wir testen auch die Unterschiede beim Einsatz von feinen Früchten. Käse-Einkauf. Worauf sollten Sie achten. Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation, einem kleinen Käse - Deguteller für zu Hause und einer exklusiven Videoaufzeichnung über Wein- und Käseherstellung..

    129,00 Fr.
    Mi, 30. Jan 19
    Andere Daten (6)
  • Käse und Wein bieten - jedes schon für sich - eine grosse Bandbreite unterschiedlicher Geschmacksnuancen und Aromen. "Wein und Käse" - Harmonie oder Widerspruch? Selbst der bekannte Weinjournalist HUGH JOHNSON meint dazu: "Der Glaube, dass die Kombination von Käse und Wein eine göttliche Fügung sei, hält einer objektiven Prüfung nicht stand." Es braucht also etwas mehr... Sie erfahren bei Ernesto Pauli: Wenn der richtige Käse auf den passenden Wein trifft, ist hervorragender Genuss und grosse Harmonie erreicht.  Öffnen Sie einfach Augen und Sinne, und tauchen Sie ein in eine neue aufregende Beziehung mit Käse und Wein. Die Genuss-Seminare führen anerkannte Spezialisten. Sie erklären Ihnen alles über die Herstellung, die Geschichte und den Charakter der verschiedenen Käse. Die passenden Weine (rot und weiss), z.B. Champagner und Süssweine dazu werden von unsern Weinspezialisten ausgesucht und präsentiert. Exklusiv: Dieses Seminar wird zusätzlich mit Videoaufzeichnungen unterstützt. Nicht nur aus der Schweiz.. Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Käse und Weins, Sie werden fasziniert sein.   Programm-Inhalt des Genuss-Events, "KÄSE UND WEIN" Kurze Einführung in die Degustationstechnik Wie wird guter Käse hergestellt. Informationen aus erster Hand. Korrekter Umgang mit Käse und wie wird er gelagert. Was verstehen wir unter "Listeria" Wir degustieren passende Weine zu vielen Käsesorten, so z.B. Frischkäse, Weissschimmelkäse, Rotschmierkäse, Halbhart- und Hartkäse, Blauschimmelkäse und Sbrinz. Wir testen auch die Unterschiede beim Einsatz von feinen Früchten. Käse-Einkauf. Worauf sollten Sie achten. Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation, einem kleinen Käse - Deguteller für zu Hause und einer exklusiven Videoaufzeichnung über Wein- und Käseherstellung..

    129,00 Fr.
    Do, 31. Jan 19
    Andere Daten (6)
  • Was gibt es Einfacheres, als alle Zutaten in einem Topf zusammen zu kochen? Der Trend der amerikanischen Blogger ist auch bei uns angekommen. Wir kennen ihn immer noch als Eintopf und kochen uns an einem Abend von den klassischen Eintöpfen bis zu den modernen One Pots durch.

    140,00 Fr.
    Fr, 01. Feb 19
    Andere Daten (2)
  • Whisky und Schokolade - Das grosse Whisky-Seminar in Zürich, Basel, Bern und Luzern   Whisky Seminare und Tastings sind ein durchweg beliebtes Ereignis. Single Malt Whisky trinken ist mehr als nur Genuss, es ist auch eine Philosophie und ein Event für die Zunge und den Geist. Wir zeigen Ihnen wie es geht. Single Malt ist die Urform des Whisky. Die Blends (Verschnitt verschiedener Produkte) machten erst im letzten Jahrhundert Furore. Schnapsbrennen ist ein uraltes Gewerbe. Es erfordert viel Erfahrung und beste Zutaten. Es gibt Dutzende Brennereien in Schottland mit vorwiegend gälischem Namen, so z.B. Balblair, Bladnoch, Caol Ila, Edradour, Glenburgie, Inchmurrin, Inverleven, Kinclaith, Littlemill, Pulteney oder Glenkinchie. Aber nur noch wenige sind im Familienbesitz. Und der Whisky schmeckt je nach Region anders, z.B. nach den Heideblüten der Speyside, dem Honig der Lowlands, dem Mineral der Highlands oder dem Tang an den Stränden der Islands. Wir informieren darüber und degustieren einige der besten Brände.  Das Wort Whisky leitet sich ursprünglich von den Begriffen Wasser und Leben ab - “uisge beatha”. Bereits im Jahre 1494 wurde dieses „Lebenswasser“ zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Höhepunkt des Seminars ist die Degustation Whisky und Schokolade: Ein langsam gereifter Single Malt Whisky aus Schottland und edle dunkle Grand-Cru-Schokolade europäischer Spitzenhersteller bieten einen unübertrefflichen Genuss. Fachleute behaupten, dass Genuss und Geschmacksnoten damit verdoppelt werden können.            Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Whisky, Sie werden fasziniert sein. Ausserdem wird darum gebeten, die An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. einem Taxi vorzunehmen. Und das meinen die Besucher unseres Whisky-Seminars:   Das Seminar war sehr gut. Der Referent ist ein Meister seines Faches und konnte sein Wissen kurzweilig weitergeben. Die ausgewählten Whiskies waren ebenfalls gut. Die Lokalität war gut zu finden. Insgesamt also ein Erfolg. Besten Dank.   Programm-Inhalt Basiskurs Whisky: "PRICKELNDES VERGNÜGEN" Geschichte und Wissenswertes Basiswissen Whisky: Grundlagen über Whisky und Whiskyherstellung. Grundlagen der Verkostung – Nosing und Tasting Whiskies – Bourbon, Irish, Blended, Vatted und Single Malts werden beschnuppert und degustiert. Schokolade Probieren Whisky + Schokolade - Tasting Wo kann ich mehr über Whisky erfahren? "Der Weg der Schokolade" vom Urwald bis in die Confiserie. Wie wird Schoggi hergestellt. (Video) Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 149.-- pro Teilnehmer inklusive Dokumentation.

    149,00 Fr.
    Fr, 01. Feb 19
    Andere Daten (6)
  • Haben Sie sich schon immer gefragt, welcher Wein perfekt zu Ihrem Essen passt? Jane gibt Ihnen Tipps und Tricks während dem Sie sechs verschiedene kleine Gerichte kochen und mit den dazu passenden Weinen probieren und diese kennen lernen. Kochen Sie zusammen in kleinen Gruppen und geniessen Sie Ihre Kreationen in geselliger Runde. Die Lektionen beinhalten: eine Schürze, Rezepte und Mineralwasser. Wichtig: Begrenzte Anzahl Parkplätze in der Umgebung. Bitte pünktlich erscheinen! ____________________________________________________________________________ Have you ever wondered how to match the perfect wine to your dishes? Jane gives you tips and tricks whilst cooking 6 different small dishes and then tasting the perfect matched wine to go with it. Cook together in small groups then sit and enjoy your creations. Lesson includes: apron, recipes and mineral water. Important note: Limited parking in the area. Therefore plan your journey ahead!

    150,00 Fr.
    Fr, 01. Feb 19
    Andere Daten (3)
  • Möchten Sie in einem unkomplizierten und angenehmen Rahmen lernen, wie man Sushi oder Asiatische Gerichte zubereitet? Dann sind Sie bei uns in diesem Sushikurs genau richtig! In unserem Sushikurs können Sie in kleinen Gruppen (8 - 10 Personen) verschiedene Sushi-Arten zubereiten und danach sofort geniessen. Schritt für Schritt zeigen wir auf, wie Sie zu einem feinen und trendigen Essen kommen. Der Kurs dauert ca. 3 Stunden (inkl. Essen) und benötigt keine besonderen Vorkenntnisse. Tragen Sie nicht Ihre beste Garderobe oder nehmen Sie eine Koch­schürze mit. Sushireis klebt sehr gut, auch dort wo es nicht erwünscht ist. Ausser guter Laune und eventueller Schürze und Hausschuhen/Finken brauchen Sie nichts mitzunehmen. Kommen Sie mit leichtem Hunger, es gibt genügend Sushi zum Essen. Wir haben eigene Parkplätze und "blaue" Zone vor dem Haus, bzw. sind 2 min. vom Bahnhof Malters entfernt. AnreiseAb 8 Teilnehmenden findet der Kurs statt. Maximal können bis zu 10 Personen teilnehmen. Der Kurs findet in den Räumen des Take-Away (er ist während des Kurses geschlossen) an der Bahnhofstrasse 5 in Malters statt.  Kursinhalt Sushi-Reis zubereiten Tamago-Rolle herstellen Maki-Sushi rollen Nigiri-Sushi formen und belegen (Fisch, Meeresfrüchte und Tamago) (falls rein vegetarische Zutaten gewünscht sind, bitte bei der Anmeldung vermerken)  Kurspreis: CHF 90.- (inkl. Material, Dokumentation, Mineralwasser, Bier oder Wein und Kaffee)

    90,00 Fr.
    Sa, 02. Feb 19
    Andere Daten (6)
  • Whisky und Schokolade - Das grosse Whisky-Seminar in Zürich, Basel, Bern und Luzern   Whisky Seminare und Tastings sind ein durchweg beliebtes Ereignis. Single Malt Whisky trinken ist mehr als nur Genuss, es ist auch eine Philosophie und ein Event für die Zunge und den Geist. Wir zeigen Ihnen wie es geht. Single Malt ist die Urform des Whisky. Die Blends (Verschnitt verschiedener Produkte) machten erst im letzten Jahrhundert Furore. Schnapsbrennen ist ein uraltes Gewerbe. Es erfordert viel Erfahrung und beste Zutaten. Es gibt Dutzende Brennereien in Schottland mit vorwiegend gälischem Namen, so z.B. Balblair, Bladnoch, Caol Ila, Edradour, Glenburgie, Inchmurrin, Inverleven, Kinclaith, Littlemill, Pulteney oder Glenkinchie. Aber nur noch wenige sind im Familienbesitz. Und der Whisky schmeckt je nach Region anders, z.B. nach den Heideblüten der Speyside, dem Honig der Lowlands, dem Mineral der Highlands oder dem Tang an den Stränden der Islands. Wir informieren darüber und degustieren einige der besten Brände.  Das Wort Whisky leitet sich ursprünglich von den Begriffen Wasser und Leben ab - “uisge beatha”. Bereits im Jahre 1494 wurde dieses „Lebenswasser“ zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Höhepunkt des Seminars ist die Degustation Whisky und Schokolade: Ein langsam gereifter Single Malt Whisky aus Schottland und edle dunkle Grand-Cru-Schokolade europäischer Spitzenhersteller bieten einen unübertrefflichen Genuss. Fachleute behaupten, dass Genuss und Geschmacksnoten damit verdoppelt werden können.            Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Whisky, Sie werden fasziniert sein. Ausserdem wird darum gebeten, die An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. einem Taxi vorzunehmen. Und das meinen die Besucher unseres Whisky-Seminars:   Das Seminar war sehr gut. Der Referent ist ein Meister seines Faches und konnte sein Wissen kurzweilig weitergeben. Die ausgewählten Whiskies waren ebenfalls gut. Die Lokalität war gut zu finden. Insgesamt also ein Erfolg. Besten Dank.   Programm-Inhalt Basiskurs Whisky: "PRICKELNDES VERGNÜGEN" Geschichte und Wissenswertes Basiswissen Whisky: Grundlagen über Whisky und Whiskyherstellung. Grundlagen der Verkostung – Nosing und Tasting Whiskies – Bourbon, Irish, Blended, Vatted und Single Malts werden beschnuppert und degustiert. Schokolade Probieren Whisky + Schokolade - Tasting Wo kann ich mehr über Whisky erfahren? "Der Weg der Schokolade" vom Urwald bis in die Confiserie. Wie wird Schoggi hergestellt. (Video) Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 149.-- pro Teilnehmer inklusive Dokumentation.

    149,00 Fr.
    Sa, 02. Feb 19
    Andere Daten (6)
  • Rum trinken ist das Eine – Rum verstehen, das Andere. Dafür gibt es jetzt ein Seminar „Rum & Co“ bei Ernesto Pauli. Perfekt abgestimmt auf das Kultgetränk dient es dem Wissen und der Genussmaximierung rund um den Zuckerrohrbrand. Wurde in Barbados, Brasilien oder Martinique der erste Rum aus Zuckerrohr gebrannt? Unter dem Begriff „Kill Devil“ (Teufelstöter) war das neue Getränk jedenfalls bei Plantagenarbeiter auf Barbados sehr beliebt. Bereits 1667 wurde dieses Getränk „ron“ (kastilisch) bzw. „rhum“ (französisch) genannt. Neuerdings kommt Rum pur ins Glas, ohne Minzblätter, Kokoscreme oder Limettensaft. Rum von brauner Bernsteinfarbe, fassgereift, erobert in Berlin und München, London und New York die Bars als neue Trendspirituose, und das zu Recht. Ein komplexer älterer Rum ist viel zu schade dazu, ihn mit Sirup zu verrühren. Es gibt es viele hervorragende Rumsorten, die man unbedingt mal probieren sollte. Die selektierte Auswahl im Seminar „Rum & Co“ zeigt die Bandbreite des Angebots aus verschiedenen Ländern, unterschiedliche Brennverfahren, Blends sowie Geschmacks- und Qualitätsmerkmale. So findet jeder einen Rum, der seinen Vorlieben entspricht. Rum und Zigarre - eine ideale Komposition Eine Zigarre symbolisiert Ruhe und vermittelt das Gefühl friedfertiger Heiterkeit. Ein ähnliches Glücksgefühl bewirkt der Genuss guten Rums. Kein Wunder also, dass sich beide im Idealfall harmonisch verbinden und optimal ergänzen. Sie erfahren im Seminar mehr darüber.   Rum und Schokolade - ein Traum ...wenn man es richtig macht „Der 12-jährige Appleton Estate Rum entwickelt während seiner Reifung im Eichenfass Orangen- und Vanille-Aromen sowie dezente Kaffee- und Kokosnoten“, erläutert Rum- und Spirituosenexperte Jürgen Deibel. „Er bringt bereits eine gewisse Schokoladigkeit mit,die von der Plantagen-Schokolade Puerto Cabello von Rausch aus Venezuela harmonisch ergänzt wird.“ (Campari) Aromenvielfalt dank der Kombination von Schokolade mit Rum. Wir zeigen Ihnen wie es geht.   Drinks mit Rum Rum, klar, den kennt man. Als Zutat in Cocktails, die bis heute zu den wichtigsten in der Bar zählen: Mojito, Floridita, Mai Tai, Piña Colada, Planter's Punch. Auch der berüchtigte Dauerbrenner der letzten Jahre (der beim Bestellen den Barkeeper leise aufstöhnen lässt), der Caipirinha, wird mit Rum oder dessen brasilianischer Variante Cachaça gemixt. Captain Morgan Mai Tai Der ultimative Tiki-Drink: Der Mai Tai schmeckt wie Hawaii im Glas. Dafür sorgt die spritzige, erfrischende Mischung aus dunklem Rum und tropischen Früchten. Mojito Erfrischende Limette, duftende Minze und als Basis der kristallklare, sanfte Captain Morgan® White Rum – der klassische Mojito hat alle Zutaten für eine grossartige Party mit Freunden! Wir empfehlen Ihnen die Homepage de.thebar.com - dort finden Sie alle Rezepte.   Ernesto Pauli - Seminare werden auch durch Videobeiträge unterstützt.   Programm-Inhalt RUM & Co - Seminar Die Reise des Zuckerrohrs bis in die Karibik Die Geschichte des Rums Verschiedene Herstellungsverfahren und damit die verbundenen Bezeichnungen Was zeichnet einen guten Rum aus ? Welches sind die 10 "beliebtesten" Rums? …und dazu verkosten wir natürlich 7-8 erstklassige, hochwertige Sorten Rum...auch mit Schokolade. Wir übergeben allen Teilnehmern die umfangreiche Dokumentation (ca. 30 Seiten) Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinen Gruppen erfolgreich gearbeitet werden kann. Kursgebühr SFR 149.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation

    149,00 Fr.
    Sa, 02. Feb 19
    Andere Daten (7)
  • Möchten Sie in einem unkomplizierten und angenehmen Rahmen lernen, wie man Sushi oder Asiatische Gerichte zubereitet? Dann sind Sie bei uns in diesem Sushikurs genau richtig! In unserem Sushikurs können Sie in kleinen Gruppen (8 - 10 Personen) verschiedene Sushi-Arten zubereiten und danach sofort geniessen. Schritt für Schritt zeigen wir auf, wie Sie zu einem feinen und trendigen Essen kommen. Der Kurs dauert ca. 3 Stunden (inkl. Essen) und benötigt keine besonderen Vorkenntnisse. Tragen Sie nicht Ihre beste Garderobe oder nehmen Sie eine Koch­schürze mit. Sushireis klebt sehr gut, auch dort wo es nicht erwünscht ist. Ausser guter Laune und eventueller Schürze und Hausschuhen/Finken brauchen Sie nichts mitzunehmen. Kommen Sie mit leichtem Hunger, es gibt genügend Sushi zum Essen. Wir haben eigene Parkplätze und "blaue" Zone vor dem Haus, bzw. sind 2 min. vom Bahnhof Malters entfernt. AnreiseAb 8 Teilnehmenden findet der Kurs statt. Maximal können bis zu 10 Personen teilnehmen. Der Kurs findet in den Räumen des Take-Away (er ist während des Kurses geschlossen) an der Bahnhofstrasse 5 in Malters statt.  Kursinhalt Sushi-Reis zubereiten Inari-Sushi (Tofutasche bearbeiten und füllen) Ura-Maki (dt. „von innen gerollt“, wie z.B. California Roll) Temaki mit Fisch- / Reisfüllung rollen Gunkan formen und mit Tobikko und / oder Mais füllen   Kurspreis: CHF 90.- (inkl. Material, Dokumentation, Mineralwasser, Bier oder Wein und Kaffee) Kenntnisse aus Sushikurs "Tamago, Maki und Nigri" sind von Vorteil, aber nicht notwendig.

    90,00 Fr.
    So, 03. Feb 19
    Andere Daten (2)
  • In unserem aufbauenden Tortengrundkurs 2 darf jeder Teilnehmer vier eigene Torten anfertigen. Im Zentrum steht das Hantieren mit unterschiedlichen Tortenglasuren, auch bekannt als Mirror Glaze, sowie die Herstellung von raffinierten Schokoladendekorationen (Schokoladenblumen, Spiralen, Fächer etc.). Zudem stellt jeder Kursteilnehmerein Fruchtgelée sowie zwei verschiedene Knusperböden her. Der Kurs wird von gelernten Konditoren und Confiseuren begleitet, welche ihr Wissen weitergeben, so dass die Herstellungsschritte von den Kursteilnehmern gleich selber umgesetzt werden können. Jeder Kursteilnehmer darf seine selbstgemachten Torten am Ende natürlich mit nach Hause nehmen. Alle vier Torten können eingefroren werden, damit man diese für einen gemütlichen Abend mit Freunden oder für das spätere Geniessen aufbewahren kann. Der Kurs dauert acht Stunden, wobei eine Mittagspause einberechnet ist, welche gleich zusammen verbracht wird. Für die Verpflegung während der Mittagspause ist gesorgt. Zu beachten ist, dass der Tortengrundkurs 2 aufbauend zum Tortengrundkurs 1 ist. Der Besuch des ersten Tortengrundkurses ist daher zwingend, da viele Arbeitsschritte, Techniken und Herstellungsmethoden des Tortengrundkurs 1 nicht mehr gezeigt werden und bereits bekannt sein müssen. SELBSTGEMACHTE TORTEN & REZEPTE Es werden vier verschiedene Torten durch den Teilnehmer angefertigt, daher ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Die Torten haben je einen Durchmesser von ca. 14cm. Folgende Tortenkreationen werden am Kurs hergestellt: Tiramisu Torte Fruchtige Quarktorte in Herzform Passionsfrucht-Kokosnuss Torte Haselnuss-Karamell Torte Aus Zeitgründen werden die Biskuits von uns vorgebacken und bereitgestellt. Jeder Teilnehmer erhält mehrere runde Biskuits und eines in Herzform. Die Kursteilnehmer stellen für die Haselnuss-Karamell sowie für die Passionsfrucht-Kokosnusstorte jeweils einen eigenen Knusperboden her. Alle Schritte werden durch die Kursleitung vorgezeigt und parallel dazu von Ihnen umgesetzt, was einen nachhaltigen Lerneffekt erzeugt.  Ein wichtiges Element wird das Herstellen des Passionsfruchtgelées sein, da dieses in die Passionsfrucht-Kokosnusstorte eingearbeitet wird. Weiter lernen Sie wie glänzende Tortenglasuren über eine Torte gegossen und anschliessend ausgiebig verziert werden. Die Herstellung einer vielfältigen Schokoladendekoration wird ein weiterer Schritt in diesem Kurs sein. Dieses Detail ist nämlich in mehreren Variationen einsetzbar, schmückt die Torte aus und sorgt für einen einmaligen «WOW-Effekt», der so schnell nicht vergessen geht.     Zudem wird Ihnen die Anwendung von «Cake-Lace» beigebracht, die einerseits als Randdekoration um die eigene Torte herum gelegt werden kann, was diese schön elegant macht oder andererseits eine magische Dekorationsmöglichkeit für den Tortentopper bildet, wenn es Zuhause mal schneller gehen muss. Eine Dekorationstechnik, die sich genauso für viele andere Tortenkreationen einsetzen lässt.    Am Ende des Kurstages, werden die Torten in Tortenschachteln verpackt und können in den von uns bereitgestellten Tragtaschen mitgenommen werden. So ist ein sicherer Transport garantiert.   Der Tortengrundkurs 2 richtet sich an jene Personen, die Freude & Interesse gegenüber professionell überzogenen Torten zeigen und gerne erlenen möchten, einmalige Dekorationen selber ganz einfach herzustellen.   TORTENKURS-ABLAUF Begrüssung   Gemeinsames schneiden der Torten-Biscuitböden  Eigenes Herstellen der verschiedener Tortenfüllungen, Glasuren und Fruchtgelées Richtiges Abfüllen der selbst gemachten Tortenfüllungen Unterschiedliche Dekorationstechniken für die Tortendekorationen kennen lerne: Blume Aufdressieren, 3 verschiedene Glasuren herstellen und einsetzen, Spitzendekor (Cake Lace) verarbeiten sowie filigrane Schokoladendekorationen kreieren Pause: Getränk und kleiner Mittagslunch Wertvolle Tipps und Tricks für die Tortenherstellung Verschiedene Tortendekorationen selbst herstellen Professionelles Fertigstellen und Ausgarnieren der Torten Gemeinsames Verpacken der selbst gemachten Torten Verabschiedung   ALLERGENE & ZUTATEN Bitte beachte, dass gewisse Torten, alle oder eine Kombination aus folgenden Zutaten aufweisen, die vor und im Kurs nicht verändert werden können: Rahm, Butter, Eier (Eiweiss und Eigelb), Mehl, Nüsse und Gelatine. Diese Liste an Zutaten ist nicht zwingend final. Alle Torten werden mit Hilfe von Gelatine hergestellt. Solltest du eine Allergie haben und nicht sicher sein, ob sich dieser Kurs dennoch eignet bzw. ob die kritische Zutat ersetzt werden kann, schicke uns doch eine kurze E-Mail. Das Risiko von Allergen-Spuren in unseren Torten können wir dennoch nie völlig ausschliessen, da wir den Kurs in einem gemeinsamen Raum durchführen.   VORAUSSETZUNGEN & TEILNEHMERZAHL Für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene. Maximal 12 Teilnehmer pro Kurs, da uns individuelle Betreuung sehr am Herzen liegt. Zu beachten ist, dass der Tortengrundkurs 2 aufbauend zum Tortengrundkurs 1 ist, der vorgängige Besuch des Tortengrundkurs 1 ist daher zwingend. Sollte der erste Kurs nicht besucht worden sein, behalten wir uns einen Ausschluss aus dem Tortengrundkurs 2 vor. LERNZIELE DES TORTENGRUNDKURSES Mehrlagige Tortenfüllungen und Tortencremen herstellen (Torten Rezepte) Korrekte Herstellung eines Fruchtgelées  Herstellung von Tortenglasuren (Mirror Glace) Fachgerechtes Einsetzen der mehrlagigen Torten Verschiedene komplexere Dekorationstechniken lernen Die Vielfältigkeit und Verarbeitungstechniken von Couverture kennen lernen Das fachgerechte Glasieren von Torten erlernen Cake Lace Dekorationen selber herstellen TORTENKURS-DAUER Der Kurs dauert etwa 8 Stunden inkl. Mittagspause (je nach Teilnehmerzahl, individuellen Fragen und der Länge der Mittagspause, kann der Kurs auch ein wenig länger oder kürzer werden).   IM TORTENKURS INBEGRIFFEN Kursleitung Raummiete Einwegschürze 4 selbst gemachte Torten zum nach Hause nehmen Vorgebackene Biscuits (14 cm Durchmesser) Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung Mittagslunch und Getränke Kursunterlagen mit den Torten-Rezepturen für zuhause Verpackungsmaterial (Tortenschachtel + Tragtasche) Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Tortenkurs an, auch nicht für die selbst hergestellten Torten. Nach dem Kurs wird die Kursleitung die Räumlichkeiten aufräumen, die Reinigung durch die Kursteilnehmer entfällt. Zudem erhalten alle Kursteilnehmer einen 10% Gutschein für den ersten Bezug von Halbfabrikaten und Backutensilien von miniSchoggi für die Produktion eigener süsser Kunstwerke Zuhause. Der Rabatt gilt für den Bezug von Produkten in einer unserer Filialen oder in unserem Online Shop, um Zuhause Tortenkreationen selber herzustellen. TORTENKURS-DURCHFÜHRUNGSORT Weil beim Tortengrundkurs für max. 12 Personen eine professionelle Ausstattung benötigt wird (insbesondere ein Hochleistungskühlschrank sowie ein doppelter Tiefkühler, damit das Kühlen der vielen Torten auch einwandfrei klappt), wird der Kurs ausschliesslich in der eigenen, klimatisierten und modernen Location in der Stadt Zürich durchgeführt.       Durchführungsort im Eventraum Adliswil Anreise mit dem ÖV: Die Station „Sihlau“ (350m von Lokal entfernt) ist bequem mit der S4 vom Hauptbahnhof aus innert rund 15 Minuten erreichbar. Überqueren Sie nach Ihrer Ankunft am Bahnhof den Fluss und geniessen Sie die idyllische Stimmung entlang der Sihl. Nachdem Sie ein paar Meter entlang der Webereistrasse gegangen sind, sehen Sie rechter Hand einen Brunnen mit einem gemütlichen Vorplatz und gleich hinter diesem befindet sich der Eingang.  Anreise mit PW: Vom Dorfzentrum Adliswil aus der Albisstrasse folgen, gleich nach dem Coiffeur "Bucher Hair & Style" links abbiegen und über die Brücke fahren und rechts abbiegen. Sollten Sie von Langnau oder dem Sihltal her kommen, entsprechend am Lichtsignal rechts abbiegen. Entlang der Sihl finden Sie Dutzende Parkplätze, die von Montag bis Freitag von 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 kostenpflichtig sind und je Stunde CHF 1.- kosten.  miniSchoggi im obersten Stock: Der Eingang zu miniSchoggi liegt gleich gegenüber vom Restaurant Rössli. Entweder nutzen Sie das Treppenhaus um in den 5. Stock zu gelangen oder aber nehmen den Lift, der vor dem Eingang links seine Türen hat. Der Lift ist als Warenlift konzipiert und besitzt daher Lichtschranken. Bitte schauen Sie daher einfach, dass Sie diese bei der Fahrt nicht unterbrechen, sonst hält der Lift sofort an und fährt nach ein paar Minuten sicherheitshalber zurück in den 2. Stock. Es ist erlaubt den Lift als Personentransport zu nutzen, sollten Fragen auftauchen, melden Sie sich bitte jederzeit bei uns. 

    350,00 Fr.
    So, 03. Feb 19
    Andere Daten (3)
  • Den guten Koch erkennen Sie an seinen Saucen, und gute Saucen erhalten Sie nur mit Hilfe einer guten Basis. Lernen Sie diese von Grund auf zuzubereiten. Zuerst den Fond ansetzen, dann die Sauce kochen und am Schluss das passende Gericht dazu geniessen.  

    140,00 Fr.
    Di, 05. Feb 19
    Andere Daten (0)
  • Alles aus einer Pfanne – schnell gesund und einfach. Direkt aus dem heissen Wok, frisch auf den Tisch. Für den richtigen Umgang mit dem Wok haben wir nützliche Tipps und Tricks.  

    130,00 Fr.
    Mi, 06. Feb 19
    Andere Daten (1)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Mi, 06. Feb 19
    Andere Daten (1)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Mi, 06. Feb 19
    Andere Daten (1)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Mi, 06. Feb 19
    Andere Daten (1)
  • Whisky und Schokolade - Das grosse Whisky-Seminar in Zürich, Basel, Bern und Luzern   Whisky Seminare und Tastings sind ein durchweg beliebtes Ereignis. Single Malt Whisky trinken ist mehr als nur Genuss, es ist auch eine Philosophie und ein Event für die Zunge und den Geist. Wir zeigen Ihnen wie es geht. Single Malt ist die Urform des Whisky. Die Blends (Verschnitt verschiedener Produkte) machten erst im letzten Jahrhundert Furore. Schnapsbrennen ist ein uraltes Gewerbe. Es erfordert viel Erfahrung und beste Zutaten. Es gibt Dutzende Brennereien in Schottland mit vorwiegend gälischem Namen, so z.B. Balblair, Bladnoch, Caol Ila, Edradour, Glenburgie, Inchmurrin, Inverleven, Kinclaith, Littlemill, Pulteney oder Glenkinchie. Aber nur noch wenige sind im Familienbesitz. Und der Whisky schmeckt je nach Region anders, z.B. nach den Heideblüten der Speyside, dem Honig der Lowlands, dem Mineral der Highlands oder dem Tang an den Stränden der Islands. Wir informieren darüber und degustieren einige der besten Brände.  Das Wort Whisky leitet sich ursprünglich von den Begriffen Wasser und Leben ab - “uisge beatha”. Bereits im Jahre 1494 wurde dieses „Lebenswasser“ zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Höhepunkt des Seminars ist die Degustation Whisky und Schokolade: Ein langsam gereifter Single Malt Whisky aus Schottland und edle dunkle Grand-Cru-Schokolade europäischer Spitzenhersteller bieten einen unübertrefflichen Genuss. Fachleute behaupten, dass Genuss und Geschmacksnoten damit verdoppelt werden können.            Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Whisky, Sie werden fasziniert sein. Ausserdem wird darum gebeten, die An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. einem Taxi vorzunehmen. Und das meinen die Besucher unseres Whisky-Seminars:   Das Seminar war sehr gut. Der Referent ist ein Meister seines Faches und konnte sein Wissen kurzweilig weitergeben. Die ausgewählten Whiskies waren ebenfalls gut. Die Lokalität war gut zu finden. Insgesamt also ein Erfolg. Besten Dank.   Programm-Inhalt Basiskurs Whisky: "PRICKELNDES VERGNÜGEN" Geschichte und Wissenswertes Basiswissen Whisky: Grundlagen über Whisky und Whiskyherstellung. Grundlagen der Verkostung – Nosing und Tasting Whiskies – Bourbon, Irish, Blended, Vatted und Single Malts werden beschnuppert und degustiert. Schokolade Probieren Whisky + Schokolade - Tasting Wo kann ich mehr über Whisky erfahren? "Der Weg der Schokolade" vom Urwald bis in die Confiserie. Wie wird Schoggi hergestellt. (Video) Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 149.-- pro Teilnehmer inklusive Dokumentation.

    149,00 Fr.
    Fr, 08. Feb 19
    Andere Daten (7)
  • Der Kochkurs rund um das liebe Federvieh. „Rübis Stübis“ wird das ganze Huhn verarbeitet und zu leckeren und aussergewöhnlichen Gerichten zubereitet. Lassen Sie sich auf das Abenteuer ein, so etwas haben Sie bestimmt noch nicht gegessen.

    130,00 Fr.
    Fr, 08. Feb 19
    Andere Daten (1)
  • In this class, we will cook Korean all-time favourites: Marinated beef BBQ (Bulgogi), Kimchi, Pajeon (savoury pancake) and Sweet Rice Cake for dessert. The recipe is classic Seoul-style, loved by everyone. A MUST for anyone who wants to learn the basics of Korean cuisine. You’ll also get to take home two tupperware of your own hand-marinated Kimchi!  *All Menu can be adapted to vegetarians - please mention when you book.

    159,00 Fr.
    Fr, 08. Feb 19
    Andere Daten (2)
  • Rum trinken ist das Eine – Rum verstehen, das Andere. Dafür gibt es jetzt ein Seminar „Rum & Co“ bei Ernesto Pauli. Perfekt abgestimmt auf das Kultgetränk dient es dem Wissen und der Genussmaximierung rund um den Zuckerrohrbrand. Wurde in Barbados, Brasilien oder Martinique der erste Rum aus Zuckerrohr gebrannt? Unter dem Begriff „Kill Devil“ (Teufelstöter) war das neue Getränk jedenfalls bei Plantagenarbeiter auf Barbados sehr beliebt. Bereits 1667 wurde dieses Getränk „ron“ (kastilisch) bzw. „rhum“ (französisch) genannt. Neuerdings kommt Rum pur ins Glas, ohne Minzblätter, Kokoscreme oder Limettensaft. Rum von brauner Bernsteinfarbe, fassgereift, erobert in Berlin und München, London und New York die Bars als neue Trendspirituose, und das zu Recht. Ein komplexer älterer Rum ist viel zu schade dazu, ihn mit Sirup zu verrühren. Es gibt es viele hervorragende Rumsorten, die man unbedingt mal probieren sollte. Die selektierte Auswahl im Seminar „Rum & Co“ zeigt die Bandbreite des Angebots aus verschiedenen Ländern, unterschiedliche Brennverfahren, Blends sowie Geschmacks- und Qualitätsmerkmale. So findet jeder einen Rum, der seinen Vorlieben entspricht. Rum und Zigarre - eine ideale Komposition Eine Zigarre symbolisiert Ruhe und vermittelt das Gefühl friedfertiger Heiterkeit. Ein ähnliches Glücksgefühl bewirkt der Genuss guten Rums. Kein Wunder also, dass sich beide im Idealfall harmonisch verbinden und optimal ergänzen. Sie erfahren im Seminar mehr darüber.   Rum und Schokolade - ein Traum ...wenn man es richtig macht „Der 12-jährige Appleton Estate Rum entwickelt während seiner Reifung im Eichenfass Orangen- und Vanille-Aromen sowie dezente Kaffee- und Kokosnoten“, erläutert Rum- und Spirituosenexperte Jürgen Deibel. „Er bringt bereits eine gewisse Schokoladigkeit mit,die von der Plantagen-Schokolade Puerto Cabello von Rausch aus Venezuela harmonisch ergänzt wird.“ (Campari) Aromenvielfalt dank der Kombination von Schokolade mit Rum. Wir zeigen Ihnen wie es geht.   Drinks mit Rum Rum, klar, den kennt man. Als Zutat in Cocktails, die bis heute zu den wichtigsten in der Bar zählen: Mojito, Floridita, Mai Tai, Piña Colada, Planter's Punch. Auch der berüchtigte Dauerbrenner der letzten Jahre (der beim Bestellen den Barkeeper leise aufstöhnen lässt), der Caipirinha, wird mit Rum oder dessen brasilianischer Variante Cachaça gemixt. Captain Morgan Mai Tai Der ultimative Tiki-Drink: Der Mai Tai schmeckt wie Hawaii im Glas. Dafür sorgt die spritzige, erfrischende Mischung aus dunklem Rum und tropischen Früchten. Mojito Erfrischende Limette, duftende Minze und als Basis der kristallklare, sanfte Captain Morgan® White Rum – der klassische Mojito hat alle Zutaten für eine grossartige Party mit Freunden! Wir empfehlen Ihnen die Homepage de.thebar.com - dort finden Sie alle Rezepte.   Ernesto Pauli - Seminare werden auch durch Videobeiträge unterstützt.   Programm-Inhalt RUM & Co - Seminar Die Reise des Zuckerrohrs bis in die Karibik Die Geschichte des Rums Verschiedene Herstellungsverfahren und damit die verbundenen Bezeichnungen Was zeichnet einen guten Rum aus ? Welches sind die 10 "beliebtesten" Rums? …und dazu verkosten wir natürlich 7-8 erstklassige, hochwertige Sorten Rum...auch mit Schokolade. Wir übergeben allen Teilnehmern die umfangreiche Dokumentation (ca. 30 Seiten) Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinen Gruppen erfolgreich gearbeitet werden kann. Kursgebühr SFR 149.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation

    149,00 Fr.
    Sa, 09. Feb 19
    Andere Daten (4)
  • Whisky und Schokolade - Das grosse Whisky-Seminar in Zürich, Basel, Bern und Luzern   Whisky Seminare und Tastings sind ein durchweg beliebtes Ereignis. Single Malt Whisky trinken ist mehr als nur Genuss, es ist auch eine Philosophie und ein Event für die Zunge und den Geist. Wir zeigen Ihnen wie es geht. Single Malt ist die Urform des Whisky. Die Blends (Verschnitt verschiedener Produkte) machten erst im letzten Jahrhundert Furore. Schnapsbrennen ist ein uraltes Gewerbe. Es erfordert viel Erfahrung und beste Zutaten. Es gibt Dutzende Brennereien in Schottland mit vorwiegend gälischem Namen, so z.B. Balblair, Bladnoch, Caol Ila, Edradour, Glenburgie, Inchmurrin, Inverleven, Kinclaith, Littlemill, Pulteney oder Glenkinchie. Aber nur noch wenige sind im Familienbesitz. Und der Whisky schmeckt je nach Region anders, z.B. nach den Heideblüten der Speyside, dem Honig der Lowlands, dem Mineral der Highlands oder dem Tang an den Stränden der Islands. Wir informieren darüber und degustieren einige der besten Brände.  Das Wort Whisky leitet sich ursprünglich von den Begriffen Wasser und Leben ab - “uisge beatha”. Bereits im Jahre 1494 wurde dieses „Lebenswasser“ zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Höhepunkt des Seminars ist die Degustation Whisky und Schokolade: Ein langsam gereifter Single Malt Whisky aus Schottland und edle dunkle Grand-Cru-Schokolade europäischer Spitzenhersteller bieten einen unübertrefflichen Genuss. Fachleute behaupten, dass Genuss und Geschmacksnoten damit verdoppelt werden können.            Machen Sie mit uns die ersten Schritte in die Welt des Whisky, Sie werden fasziniert sein. Ausserdem wird darum gebeten, die An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. einem Taxi vorzunehmen. Und das meinen die Besucher unseres Whisky-Seminars:   Das Seminar war sehr gut. Der Referent ist ein Meister seines Faches und konnte sein Wissen kurzweilig weitergeben. Die ausgewählten Whiskies waren ebenfalls gut. Die Lokalität war gut zu finden. Insgesamt also ein Erfolg. Besten Dank.   Programm-Inhalt Basiskurs Whisky: "PRICKELNDES VERGNÜGEN" Geschichte und Wissenswertes Basiswissen Whisky: Grundlagen über Whisky und Whiskyherstellung. Grundlagen der Verkostung – Nosing und Tasting Whiskies – Bourbon, Irish, Blended, Vatted und Single Malts werden beschnuppert und degustiert. Schokolade Probieren Whisky + Schokolade - Tasting Wo kann ich mehr über Whisky erfahren? "Der Weg der Schokolade" vom Urwald bis in die Confiserie. Wie wird Schoggi hergestellt. (Video) Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 149.-- pro Teilnehmer inklusive Dokumentation.

    149,00 Fr.
    Sa, 09. Feb 19
    Andere Daten (6)
  • Wein und Käse passen zusammen! Oder nicht? Und wenn ja: Welcher Wein zu welchem Käse? Die Meinungen gehen meilenweit auseinander: Weiss- und Rotwein werden im gleichen Masse bevorzugt oder verteufelt. Dies liegt in der Natur der Sache - Wein und Käse sind zwei facettenreiche Typen. Im neuen Kurs Wein&Käse erhalten Sie nicht nur Einblick in Geschichte, Herstellung und verschiedene Sorten von Käse. Wir verraten auch, welche Grundregeln zu beachten sind, damit die schwierige Vermählung von Wein und Käse kulinarische Glücksgefühle statt Albträume auslöst. Im zweiten Teil des Abends führt der Kursleiter zuerst kurz in die Degustationstechnik von Wein ein. Danach werden acht verschiedene Delinat-Weine aus Weinbergen mit reicher Biodiversität zusammen mit unterschiedlichsten Käsesorten (Hart- und Weichkäse, Kuh, Schaf und Ziege) verkostet. Ausprobieren, experimentieren und festgefahrene Bilder aufbrechen, lautet die Devise. Oder daran festhalten! Im Preis enthalten sind Weine, Käse, Brot und Kursunterlagen.  

    70,00 Fr.
    Di, 12. Feb 19
    Andere Daten (0)
  • Lernen Sie eine der berühmtesten japanischen Suppen kennen. Ein Gericht, das nur aus den zwei Hauptelementen Bouillon und Nudeln (Spaghetti) besteht, aber durch den Zusatz von Fisch, Fleisch und Gemüse ein unvergesslicher Genuss wird. Unsere Kursleiterin zeigt Ihnen, wie man Ramen in drei Bouillon-Varianten (Soja, Miso und Shio) und mit einigen klassischen Beilagen wie Cia-Shu (Bratenfleisch) und Aji tsuke Tamago (Eier) zubereitet.   Kursdetails Ein 4 bis 5 stündiger, kurzweiliger Kurs Selbstständiges Kochen unter fachkundiger Anleitung Alle Zutaten, ein gemeinsames Geniessen der Speisen und Getränke sowie Rezepte zum Mitnehmen sind im Preis enthalten    

    130,00 Fr.
    Di, 12. Feb 19
    Andere Daten (0)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Di, 12. Feb 19
    Andere Daten (0)
  • Dass die beiden Gaumenverführer im Duett in aussergewöhnliche Genusswelten entführen können, ist hierzulande immer noch ein offenes Geheimnis. Dem experimentierfreudigen Weintrinker öffnet sich dabei ein barockes Reich der unbegrenzten Möglichkeiten zwischen zartem Schmelz und Bacchus’ Freuden. Gereifte rote Gewächse zu einem Schokoladendessert – das ist in Frankreich bereits ein Klassiker. Edelsüsse Knabberstücke und fass-gereifte Ports gehören auch in England zum bewährten Pflichtprogramm und die Italiener beglücken uns zum krönenden Abschluss eines Menüs oder für die Kaffeepause zwischendurch schon einmal mit einem Likörwein zu edler Schokolade. Wein und Schokolade ist eine unterschätze, immer noch verkannte Traumpaarung, der mit einiger Überzeugungsarbeit zum gebührenden Durchbruch verholfen werden sollte. Wer die Probe aufs Exempel machen möchte, der sollte zu hochwertigen Weinen und ebenso hochwertigen Schokoladensorten greifen. Blosse Konfektionsware eines Massenherstellers oder Grossverteilers lässt kaum Gaumenfreuden aufkommen. Bei uns degustieren Sie u.a. 9-10 hochwertige Schokoladen aus der Schweiz und Europa. Im Seminar Süsswein / Wein und Schokolade präsentieren Ihnen unsere Spezialisten zartschmelzende Milchschokoladen, feurige dunkle Cacao-Spezialiäten sowie fruchtige Exoten der besten Chocolatiers. Dazu servieren wir Ihnen jeweils den passenden Wein – vom spritzigen Weissen über kräftige Rote bis hin zu den verführerischen Süssen. Überraschung garantiert! Aber in erster Linie ist das Seminar "Süssweine / Schokolade und Wein" ein anspruchsvolles Süssweinseminar mit ausführlicher Dokumentation und Video-Unterstützung. Es ist deshalb nicht zu vergleichen mit einer einfachen Wein-Degustation mit Schokolade. Denn Süsswein ist längst kein "Damengetränk" mehr. Ob als Aperitif oder Digestiv hat der Süsswein längst Einzug in Gastronomie und privaten Weinkellern gehalten. Schon in uralten Zeiten waren solche Weine sehr beliebt. Einer der berühmtesten antiken Weine ist der Commandaria von der Insel Zypern. Prominent sind auch die französischen Süssweine von Banyuls und die edelsüssen Weine der Bordeaux-Gegend von Sauternes und Barsac.  Eisweine und hochpreisige Trockenbeerenauslesen (TBA) sind weitere "Nischen"-Konstanten am Markt. Wir geben Ihnen einen Überblick über Produktion und Markt weltweit und offerieren Ihnen ca. 10 Top- (Süss- und andere) Weine zur Degustation. Programm-Inhalt: SÜSSWEINSEMINAR / SCHOKOLADE UND WEIN Vom Kakao zur Schokolade. Einführung in die Welt der Schokolade (mit Video-Unterstützung) Schoko-Genuss mit Tradition Einführung in den Bereich "Süssweine" mit Informationen über die bekanntesten Anbaugebiete und Weine Degustation der Süssweine Schokolade Probieren Anschliessend wieder Wein probieren Wir erklären Ihnen, welche Weintypen zur Schokolade passen Es werden 8 Premium-Schokoladen europäischer Hersteller und ca. 9-10 Top-Weine gemeinsam degustiert Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive umfassender Dokumentation. Als Abschiedsgeschenk erhalten Sie eine Schokolade eines Nischenherstellers, damit Sie zu Hause in Ruhe das Genusserlebnis wiederholen können.

    129,00 Fr.
    Mi, 13. Feb 19
    Andere Daten (5)
  • Dass die beiden Gaumenverführer im Duett in aussergewöhnliche Genusswelten entführen können, ist hierzulande immer noch ein offenes Geheimnis. Dem experimentierfreudigen Weintrinker öffnet sich dabei ein barockes Reich der unbegrenzten Möglichkeiten zwischen zartem Schmelz und Bacchus’ Freuden. Gereifte rote Gewächse zu einem Schokoladendessert – das ist in Frankreich bereits ein Klassiker. Edelsüsse Knabberstücke und fass-gereifte Ports gehören auch in England zum bewährten Pflichtprogramm und die Italiener beglücken uns zum krönenden Abschluss eines Menüs oder für die Kaffeepause zwischendurch schon einmal mit einem Likörwein zu edler Schokolade. Wein und Schokolade ist eine unterschätze, immer noch verkannte Traumpaarung, der mit einiger Überzeugungsarbeit zum gebührenden Durchbruch verholfen werden sollte. Wer die Probe aufs Exempel machen möchte, der sollte zu hochwertigen Weinen und ebenso hochwertigen Schokoladensorten greifen. Blosse Konfektionsware eines Massenherstellers oder Grossverteilers lässt kaum Gaumenfreuden aufkommen. Bei uns degustieren Sie u.a. 9-10 hochwertige Schokoladen aus der Schweiz und Europa. Im Seminar Süsswein / Wein und Schokolade präsentieren Ihnen unsere Spezialisten zartschmelzende Milchschokoladen, feurige dunkle Cacao-Spezialiäten sowie fruchtige Exoten der besten Chocolatiers. Dazu servieren wir Ihnen jeweils den passenden Wein – vom spritzigen Weissen über kräftige Rote bis hin zu den verführerischen Süssen. Überraschung garantiert! Aber in erster Linie ist das Seminar "Süssweine / Schokolade und Wein" ein anspruchsvolles Süssweinseminar mit ausführlicher Dokumentation und Video-Unterstützung. Es ist deshalb nicht zu vergleichen mit einer einfachen Wein-Degustation mit Schokolade. Denn Süsswein ist längst kein "Damengetränk" mehr. Ob als Aperitif oder Digestiv hat der Süsswein längst Einzug in Gastronomie und privaten Weinkellern gehalten. Schon in uralten Zeiten waren solche Weine sehr beliebt. Einer der berühmtesten antiken Weine ist der Commandaria von der Insel Zypern. Prominent sind auch die französischen Süssweine von Banyuls und die edelsüssen Weine der Bordeaux-Gegend von Sauternes und Barsac.  Eisweine und hochpreisige Trockenbeerenauslesen (TBA) sind weitere "Nischen"-Konstanten am Markt. Wir geben Ihnen einen Überblick über Produktion und Markt weltweit und offerieren Ihnen ca. 10 Top- (Süss- und andere) Weine zur Degustation. Programm-Inhalt: SÜSSWEINSEMINAR / SCHOKOLADE UND WEIN Vom Kakao zur Schokolade. Einführung in die Welt der Schokolade (mit Video-Unterstützung) Schoko-Genuss mit Tradition Einführung in den Bereich "Süssweine" mit Informationen über die bekanntesten Anbaugebiete und Weine Degustation der Süssweine Schokolade Probieren Anschliessend wieder Wein probieren Wir erklären Ihnen, welche Weintypen zur Schokolade passen Es werden 8 Premium-Schokoladen europäischer Hersteller und ca. 9-10 Top-Weine gemeinsam degustiert Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive umfassender Dokumentation. Als Abschiedsgeschenk erhalten Sie eine Schokolade eines Nischenherstellers, damit Sie zu Hause in Ruhe das Genusserlebnis wiederholen können.

    129,00 Fr.
    Do, 14. Feb 19
    Andere Daten (5)
  • Liebe ist, wenn der eine für den anderen kocht... Zum gemeinsamen Essen ist dann die Partnerin oder der Partner um 20.15 Uhr eingeladen.

    280,00 Fr.
    Do, 14. Feb 19
    Andere Daten (0)
  • Dass die beiden Gaumenverführer im Duett in aussergewöhnliche Genusswelten entführen können, ist hierzulande immer noch ein offenes Geheimnis. Dem experimentierfreudigen Weintrinker öffnet sich dabei ein barockes Reich der unbegrenzten Möglichkeiten zwischen zartem Schmelz und Bacchus’ Freuden. Gereifte rote Gewächse zu einem Schokoladendessert – das ist in Frankreich bereits ein Klassiker. Edelsüsse Knabberstücke und fass-gereifte Ports gehören auch in England zum bewährten Pflichtprogramm und die Italiener beglücken uns zum krönenden Abschluss eines Menüs oder für die Kaffeepause zwischendurch schon einmal mit einem Likörwein zu edler Schokolade. Wein und Schokolade ist eine unterschätze, immer noch verkannte Traumpaarung, der mit einiger Überzeugungsarbeit zum gebührenden Durchbruch verholfen werden sollte. Wer die Probe aufs Exempel machen möchte, der sollte zu hochwertigen Weinen und ebenso hochwertigen Schokoladensorten greifen. Blosse Konfektionsware eines Massenherstellers oder Grossverteilers lässt kaum Gaumenfreuden aufkommen. Bei uns degustieren Sie u.a. 9-10 hochwertige Schokoladen aus der Schweiz und Europa. Im Seminar Süsswein / Wein und Schokolade präsentieren Ihnen unsere Spezialisten zartschmelzende Milchschokoladen, feurige dunkle Cacao-Spezialiäten sowie fruchtige Exoten der besten Chocolatiers. Dazu servieren wir Ihnen jeweils den passenden Wein – vom spritzigen Weissen über kräftige Rote bis hin zu den verführerischen Süssen. Überraschung garantiert! Aber in erster Linie ist das Seminar "Süssweine / Schokolade und Wein" ein anspruchsvolles Süssweinseminar mit ausführlicher Dokumentation und Video-Unterstützung. Es ist deshalb nicht zu vergleichen mit einer einfachen Wein-Degustation mit Schokolade. Denn Süsswein ist längst kein "Damengetränk" mehr. Ob als Aperitif oder Digestiv hat der Süsswein längst Einzug in Gastronomie und privaten Weinkellern gehalten. Schon in uralten Zeiten waren solche Weine sehr beliebt. Einer der berühmtesten antiken Weine ist der Commandaria von der Insel Zypern. Prominent sind auch die französischen Süssweine von Banyuls und die edelsüssen Weine der Bordeaux-Gegend von Sauternes und Barsac.  Eisweine und hochpreisige Trockenbeerenauslesen (TBA) sind weitere "Nischen"-Konstanten am Markt. Wir geben Ihnen einen Überblick über Produktion und Markt weltweit und offerieren Ihnen ca. 10 Top- (Süss- und andere) Weine zur Degustation. Programm-Inhalt: SÜSSWEINSEMINAR / SCHOKOLADE UND WEIN Vom Kakao zur Schokolade. Einführung in die Welt der Schokolade (mit Video-Unterstützung) Schoko-Genuss mit Tradition Einführung in den Bereich "Süssweine" mit Informationen über die bekanntesten Anbaugebiete und Weine Degustation der Süssweine Schokolade Probieren Anschliessend wieder Wein probieren Wir erklären Ihnen, welche Weintypen zur Schokolade passen Es werden 8 Premium-Schokoladen europäischer Hersteller und ca. 9-10 Top-Weine gemeinsam degustiert Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive umfassender Dokumentation. Als Abschiedsgeschenk erhalten Sie eine Schokolade eines Nischenherstellers, damit Sie zu Hause in Ruhe das Genusserlebnis wiederholen können.

    129,00 Fr.
    Fr, 15. Feb 19
    Andere Daten (5)
  •   High Heels Schokoladenkurs, inkl. Pralinen und Truffes Möchten Sie auch mal einen High Heel aus Schokolade selber herstellen? In diesem Kurs lernen Sie unter fachkundiger Anleitung, wie man die zartschmelzende Schokolade richtig verarbeitet und den Schokoladenschuh zu einem kleinen Kunstwerk vollenden. Sie lernen wie man den High Heel mit Schokolade "schminkt", pinselt und giesst. Jeder Teilnehmer darf seinen eigenen High Heel aus Schokolade herstellen.  Unser Kursziel ist, dass jeder Teilnehmer voller Stolz die selbstgemachten Schokoladenprodukte nach Hause trägt.   High Heels Schokoladenkurs-Ablauf Jeder Teilnehmer darf unter fachkundiger Anleitung einen High Heel aus Schokolade herstellen. (ca.300g Schokolade) Man lernt, wie man den Schuh mit Schokolade "schminkt", pinselt und giesst. Unterschiedliche Verarbeitungstechniken kennen lernen Pause: Getränke und kleiner Snack Die eigenen Kreationen beliebig ausdekorieren Die selbst gemachten Schokoladenprodukte schön verpacken   Kursprogramm  Ein selbst gemachter Schokoladenschuh (High Heel) aus bester Schweizer Schokolade (Couverture) Selbst hergestellte Pralinen und Truffes mit verschiedenen Füllungen Voraussetzungen & Teilnehmerzahl Für Erwachsene und Jugendliche (ab 13 Jahren). Maximal 12 Teilnehmer pro Öffentlicher Kurs. Grössere Privatgruppen, z.B. Polterabend, auf Anfrage gerne möglich. Keine anderweitigen Vorkenntnisse notwendig.    Im Schokoladenkurs Inbegriffen Kursleitung Raummiete Eigenhändig hergestellter Schokoladenschuh und Pralinen Alle Rohstoffe und Zutaten für die Herstellung Getränke und kleiner Snack Tragtasche und Verpackungsmaterial Schürze Auf- und Abräumarbeiten durch Kursleitung   Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Kurs an, auch nicht für die selbst hergestellten Produkte.        Kursort in der Stadt Zürich Anreise mit dem ÖV: Station: „Butzenstrasse“ (130m von Lokal entfernt), Tramlinie 7 oder Buslinie 70 Bushaltestelle: „Kalchbühlweg“ (40m von Lokal entfernt), Buslinie 66       Anreise mit PW: Vor dem Kurslokal stehen leider keine Besucherparkplätze zur Verfügung. Wir empfehlen die Nutzung der blauen Zone in der näheren Umgebung. Fahrzeuge dürfen an Werktagen (Montag bis Samstag) zwischen 8.00 und 11.30 Uhr sowie zwischen 13.30 und 18.00 Uhr eine Stunde in der Blauen Zone parkiert werden. Beim Coop an der Alten Kalchbühlstrasse 15 finden Sie weitere gebührenpflichtige Aussenparkplätze und ein Parkhaus. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist.  Bei Abendkursen von Mo-Sa mit einem Kursbeginn ab 18.00, empfehlen wir das Parkieren in der blauen Zone, da es ab 19.00 zeitlich unbeschränkt ist. Für Tageskursen von Mo-Sa ist es möglich eine Tagesbewilligung für 15.- CHF bei der Stadt Zürich zu beziehen. Eine weitere Möglichkeit wäre das Parkhaus bei der Coop Filiale. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Parkhaus jeweils nur während der regulären Öffnungszeiten der Coop Filiale geöffnet ist. Bitte nehmen Sie genügend Münz mit, da man mit Münz im Voraus bezahlen muss (ca. 15 – 18.- CHF für einen ganzen Tag). Öffnungszeiten Coop Wollishofen & Parkhaus: Mo - Sa 08:00-21:00 Bei Sonntagskursen können Autos unbeschränkt in der blauen Zone und auf den Aussenparkplätzen des Coops parkiert werden. Die Parkplätze beim Denner werden regelmässig kontrolliert!  Der Eingang zum Lokal befindet sich im Innenhof, hinter dem Gebäude von Denner und dem Restaurant MediterRana.       KURSANNULLATION Ausgenommen sind Kurse mit internationalen Cake Designern welche mit einer Gastdozentin durchgeführt werden! Hier sind aufgrund der Kursplanung sowie der Organisation mit der Gastkonditorin weder Umbuchungen noch Annullationen möglich! Annullationsversicherung Wir empfehlen jedem Teilnehmer eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Diese ist natürlich nicht obligatorisch aber bietet der versicherten Person Schutz bei Krankheit, Unfall oder Tod sowie Schwangerschaftskomplikationen, Verspätung und Ausfall der Transportmittels auf der Anreise etc. Den somit werden der versicherten Person die nicht bezogenen Leistungen anteilmässig entschädigt. Alle Anmeldungen für unsere Kurse sind verbindlich. Die Rechnung muss unter Berücksichtigung der Zahlungsfrist oder bei kurzfristigen Buchungen bis zum Kurstag beglichen sein. Andernfalls verpflichtet sich der Teilnehmer, den ausstehenden Betrag passend in bar am Veranstaltungsort zu begleichen. MiniSchoggi behält sich das Recht vor, Kurse infolge unzureichender Nachfrage und ohne die Angabe weiterer Gründe bis 5 Tage vor Kursbeginn zu stornieren. In einem solchen Fall hat der Teilnehmer die Möglichkeit, alternativ an einem anderen Kurs teilzunehmen oder bereits geleistete Zahlungen vollumfänglich zurückzufordern. Stornierungen Eine Stornierung der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben wird.Storniert der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt, werden 100% des Kursgeldes fällig, auch bei unbegründetem Nichterscheinen des Teilnehmers am Kurstag ist das gesamte Kursgeld zu entrichten.  Umbuchungen Ein Umbuchen der Kursteilnahme durch den Teilnehmer ist bis zu 30 Tage vor Kursbeginn möglich, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.- erhoben wird. Bucht der Teilnehmer den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt um, werden 50% des Kursgeldes fällig. Eine spätere Umbuchung als 48 Stunden vor Kursbeginn ist nicht möglich und wird als Stornierung verrechnet.   

    99,00 Fr.
    Fr, 15. Feb 19
    Andere Daten (3)
  • Dass die beiden Gaumenverführer im Duett in aussergewöhnliche Genusswelten entführen können, ist hierzulande immer noch ein offenes Geheimnis. Dem experimentierfreudigen Weintrinker öffnet sich dabei ein barockes Reich der unbegrenzten Möglichkeiten zwischen zartem Schmelz und Bacchus’ Freuden. Gereifte rote Gewächse zu einem Schokoladendessert – das ist in Frankreich bereits ein Klassiker. Edelsüsse Knabberstücke und fass-gereifte Ports gehören auch in England zum bewährten Pflichtprogramm und die Italiener beglücken uns zum krönenden Abschluss eines Menüs oder für die Kaffeepause zwischendurch schon einmal mit einem Likörwein zu edler Schokolade. Wein und Schokolade ist eine unterschätze, immer noch verkannte Traumpaarung, der mit einiger Überzeugungsarbeit zum gebührenden Durchbruch verholfen werden sollte. Wer die Probe aufs Exempel machen möchte, der sollte zu hochwertigen Weinen und ebenso hochwertigen Schokoladensorten greifen. Blosse Konfektionsware eines Massenherstellers oder Grossverteilers lässt kaum Gaumenfreuden aufkommen. Bei uns degustieren Sie u.a. 9-10 hochwertige Schokoladen aus der Schweiz und Europa. Im Seminar Süsswein / Wein und Schokolade präsentieren Ihnen unsere Spezialisten zartschmelzende Milchschokoladen, feurige dunkle Cacao-Spezialiäten sowie fruchtige Exoten der besten Chocolatiers. Dazu servieren wir Ihnen jeweils den passenden Wein – vom spritzigen Weissen über kräftige Rote bis hin zu den verführerischen Süssen. Überraschung garantiert! Aber in erster Linie ist das Seminar "Süssweine / Schokolade und Wein" ein anspruchsvolles Süssweinseminar mit ausführlicher Dokumentation und Video-Unterstützung. Es ist deshalb nicht zu vergleichen mit einer einfachen Wein-Degustation mit Schokolade. Denn Süsswein ist längst kein "Damengetränk" mehr. Ob als Aperitif oder Digestiv hat der Süsswein längst Einzug in Gastronomie und privaten Weinkellern gehalten. Schon in uralten Zeiten waren solche Weine sehr beliebt. Einer der berühmtesten antiken Weine ist der Commandaria von der Insel Zypern. Prominent sind auch die französischen Süssweine von Banyuls und die edelsüssen Weine der Bordeaux-Gegend von Sauternes und Barsac.  Eisweine und hochpreisige Trockenbeerenauslesen (TBA) sind weitere "Nischen"-Konstanten am Markt. Wir geben Ihnen einen Überblick über Produktion und Markt weltweit und offerieren Ihnen ca. 10 Top- (Süss- und andere) Weine zur Degustation. Programm-Inhalt: SÜSSWEINSEMINAR / SCHOKOLADE UND WEIN Vom Kakao zur Schokolade. Einführung in die Welt der Schokolade (mit Video-Unterstützung) Schoko-Genuss mit Tradition Einführung in den Bereich "Süssweine" mit Informationen über die bekanntesten Anbaugebiete und Weine Degustation der Süssweine Schokolade Probieren Anschliessend wieder Wein probieren Wir erklären Ihnen, welche Weintypen zur Schokolade passen Es werden 8 Premium-Schokoladen europäischer Hersteller und ca. 9-10 Top-Weine gemeinsam degustiert Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  VIP-Mitglied: Alle Teilnehmer der Weinseminare Ernesto Pauli profitieren kostenlos während 6 Monaten von unserem VIP-Bereich. Hier warten "Wein und Genuss TV"- Beiträge, Broschüren, günstige Weinangebote etc.auf Sie. Kursgebühr SFR 129.-- pro Teilnehmer, inklusive umfassender Dokumentation. Als Abschiedsgeschenk erhalten Sie eine Schokolade eines Nischenherstellers, damit Sie zu Hause in Ruhe das Genusserlebnis wiederholen können.

    129,00 Fr.
    Sa, 16. Feb 19
    Andere Daten (5)
  • In diesem prickelnden Kochkurs zeigen wir den Champagnerliebhabern Rezepte, welche wir mit einem edlen Tropfen Champagner verfeinern.

    160,00 Fr.
    Do, 21. Feb 19
    Andere Daten (1)
  • Gin mit allen Sinnen erleben! Mehr Wissen, besser Geniessen. Gin ist In und mehr als nur eine Modeerscheinung Bei unseren Gin-Tastings und -Seminaren über das Wacholder-Destillat mit seinen geheimnisvollen «Botanicals» merken Sie schnell, dass Gin nicht gleich Gin ist. Verfeinert mit diversen Früchten und Gewürzen entwickelt jeder Drink sein eigenes Aroma und entführt Sie immer weiter in die heitere Welt des Wacholderschnapses. Bei diesem Seminar kommen Sie auf den Geschmack der Trendspirituose Gin und erfahren viel über den Werdegang und Anwendung. Der Vortrag wird mit professionellem Videomaterial unterstützt. „Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht.“ (Oscar Wilde)   Wissenswertes über Gin:  Gin darf aus jeglichem Ethylalkohol hergestellt werden, der nicht künstlich im Labor zubereitet wurde. Wichtig für das Aroma des Gins ist die Auswahl der Gewürze und Kräuter, welche neben dem typischen Wacholder den Geschmack des endgültigen Destillats bestimmen. Die Zutaten sind alles Naturprodukte und werden als „Botanicals“ bezeichnet. Ein Qualitätsgin hat zwischen sechs und zehn aromatische Zutaten, wobei das Wacholderaroma überwiegt. Sowohl pur bei Zimmertemperatur, wie auch als Longdrink will Gin den Geniesser verführen. Als kraftstrotzendes Wacholderpaket lässt er sich nicht verstecken und behält immerzu seinen unverwechselbaren Charakter. Allerdings gibt es je nach Region unterschiedliche Herstellungsmethoden, die den Geschmack des GIN beeinflussen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihren persönlichen, «richtigen» Gin finden können. ....und selbstverständlich degustieren wir hervorragende Beispiel-Gins aus unterschiedlichen Regionen..     Programm "GIN ERLEBEN - Wissen und geniessen" Was ist GIN? Geschichte des GIN.- Gin Craze / Gin Act, Geographische Unterschiede, Entstehung der einzelnen Sorten. Herstellung. Erklärung der einzelnen Methoden bis zum fertigen Destillat GIN-Stile im Überblick - Erläuterung der einzelnen Gin-Sorten, Eigenschaften / Einsatzgebiete Wie finde ich den "richtigen" Gin? Entdecken des persönlichen Geschmacks, Erkennen von Qualität. Gin & Tonic richtig kombinieren. Hilfestellung bei der Auswahl des passenden Tonics, verschiedene Tonics entdecken. Gin verfeinern und mixen. Die Weinschule unterstützt den freien Weinfachhandel, ist nicht von einem Grossverteiler abhängig und arbeitet mit kompetenten Seminarleitern (Weinakademiker oder anerkannte Sensorik-Spezialisten).  Beschränkte Teilnehmerzahl. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur in kleinen Gruppen erfolgreich gearbeitet werden kann. Kursgebühr SFR 149.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation

    149,00 Fr.
    Sa, 23. Feb 19
    Andere Daten (4)
  • Erleben Sie einen unterhaltsamen Abend mit köstlichem Essen, bei dem Sie alles zum Thema Dampfgaren und SousVide erfahren. Unsere Profis haben extra für Sie Rezepte kreiert und unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und Tricks, während Sie selbst kochen.   Kursdetails Ein 4 bis 5 stündiger, kurzweiliger Kurs Selbstständiges Kochen unter fachkundiger Anleitung Alle Zutaten, ein gemeinsames Geniessen der Speisen und Getränke sowie Rezepte zum Mitnehmen sind im Preis enthalten

    130,00 Fr.
    Di, 26. Feb 19
    Andere Daten (2)
  • Bento Box is traditionally lunch or dinner that mom prepares for the family with love, made to carry a meal to the office or school. But it's something that one can prepare ahead to carry the meal to office/ school, picnic, or a train ride etc. In this class you will learn to make the popular side dishes that go into Bento and decorate it with garnish. You will also learn to make Onigiri - handmade rice balls.    *All Menu can be adapted to vegetarians - please mention when you book. Menu: Spicy Korean chicken Egg-battered veggies and omelette Soy sauce spinach Onigiri rice balls  Dessert: Tofu Pudding with Ginger Syrup

    139,00 Fr.
    Mi, 27. Feb 19
    Andere Daten (0)
  • Braten, Schmoren, Niedergar- oder die Sous-vide-Methode - was ist richtig für Ihren Braten? Wir zeigen Ihnen bei verschiedenen Fleischstücken und den passenden Saucen alles Wissenswerte und die nötigen Tricks.

    150,00 Fr.
    Mi, 27. Feb 19
    Andere Daten (2)
  • Pasta mia, Teigwaren sind international und stehen bei Jung und Alt hoch im Kurs. Für alle Fans, die diese Kunst selber lernen wollen. Wir verraten Ihnen, was Sie schon immer über Ihre Lieblingsgerichte wissen wollten.

    130,00 Fr.
    Fr, 01. März 19
    Andere Daten (1)
  • Lernen Sie die mexikanische Sprituosen von seiner exzellenten Seite kennen! Vergessen Sie Tequila-Shots. Gewonnen aus Agaven, kann Tequila und Mezcal auch anspruchsvolle Geniesser überraschen. Tradition, Handarbeit und die Sonne Mexicos bringen Tropfen von ungeahnter Qualität hervor. Herstellungsverfahren, Fassreife und Agavensorte machen dabei den grossen Unterschied. Kommen Sie mit auf eine wunderbare Reise nach Mexico! Programm-Inhalt  Tequila und Mezcal – das exklusive Seminar Einführung/Facts über Tequila & Mezcal Unterschied von Mezcal und Tequila Geschichte des Tequila & Mezcal Rohstoff und Herstellungsverfahren  Ausbau und Lagerung Was macht einen guten Tequila & Mezcal aus? Wie serviert man Tequila & Mezcal? Tasting von acht exklusiven Tequila & Mezcal Umfangreiche Dokumentation 10 attraktive Taco-Rezepte zusätzlich Mit Video-Unterstützung   Kursgebühr SFR 149.-- pro Teilnehmer, inklusive grosszügiger Dokumentation Dauer ca. 3 h    

    149,00 Fr.
    Sa, 02. März 19
    Andere Daten (2)
  • Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: In diesem Basiskurs werden die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens vermittelt. Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen. Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen. Kursdetails Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot, Kursunterlagen sowie das Buch «Weine degustieren» von Kurt Gibel inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass während des Kurses keine Verpflegung angeboten wird.  Kommen Sie zu zweit oder mit Ihren besten Freunden – so machts noch mehr Spass! Die Teilnehmerzahl pro Kursabend ist auf 20 Personen beschränkt.  Uhrzeit: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr Kurskosten: CHF 55.00  

    55,00 Fr.
    Di, 05. März 19
    Andere Daten (0)
  • Stell dir vor, wie zart dein Stück Fleisch wird, wie saftig und aromatisch dein Fisch schmeckt und mit welch leuchtenden Farben das Gemüse auf den Tisch kommt. Erfahre wie du mit der sous-vide Kochtechnik sensationell schmeckende Gerichte auf den Tisch zauberst. Bei dieser modernen Zubereitungsart wird das Gargut unter Vakuum langsam bei konstanter Temperatur im Wasserbad oder Dampfgarer gegart. Wir zeigen dir wies geht, damit du diese Technik auch zu Hause anwenden kannst.

    140,00 Fr.
    Mi, 06. März 19