«Funktional Training» (Zürich)

«Funktional Training» (Zürich)

KlangKünste

Kursort:
Brauerstrasse 102
8004 - Zürich

(Lageplan)

Beschreibung

Das erwartet dich

Stimme- und Atemstimulierende Bewegungs- und Haltungsmuster, Materialien und Tools

Die Stimmfunktion ist mit dem gesamten Körper vernetzt. Bewegungen unserer Arme und Beine wirken auf den Atem und somit auf die Stimme. Die Aufrichtung unseres Körpers spielt eine grosse Rolle für einen frei fliessenden Atem und Resonanz. Wie können wir diese Beziehungen nutzen, um Stimmfunktion und Stimmqualität zu optimieren?

In diesem Workshop wird erlebbar, wie durch einfache Bewegungs-, Haltungs- und Koordinationsübungen Stimme und Atem stimuliert und optimiert werden.

 

 

Schwerpunktthemen:

• Stand- und Aufrichtung

• Körperzentrum und stabile Mitte

• Die Beziehung der Beine zu Körpermitte, Becken, Atmung und Phonation

• Die Beziehung der Arme zu Körpermitte, Brustkorb, Atmung und Phonation

• Stimme und Atmung im Spannungsfeld zwischen Flexibilität, Stabilisation, Unter- und Überdrucktendenzen im Körper

• Wege zu einem optimal reagiblen Druckaufbau im Körper bei der Phonation

• Atem- und stimmfördernde Bewegungs- und Haltungsmuster

• Atem- und stimmhemmende Bewegungs- und Haltungsmuster

Bewertungen

Du bewertest den Kurs: «Funktional Training»

Lageplan

KlangKünste

Durchführungsort:

Brauerstrasse 102
8004 - Zürich

KlangKünste

Die tägliche Begegnung mit Stimme, Musik und Gesang und Klang hat mein Leben auf vielfältige Weise geprägt und wertvoll gemacht.

Das daraus entstandene Wissen möchte ich mit Ihnen teilen, indem ich Sie mit auf dem Weg der Entwicklung Ihrer persönlichen Stimme und Musikalität begleite.

Schwerpunkte meiner Arbeit sind das Entdecken und Fördern des Klangspektrums, der stimmlichen Handlungs- und Ausdrucksmittel, die Verfeinerung der Hör-Wahrnehmung und die Entwicklung der Reaktionsfähigkeit des Körpers auf den eigenen Stimmklang.

Die Wirkung des Klanges auf den Körper spielt dabei physiologisch eine zentrale Rolle. Atmung, Körperhaltung und Bewegung koordinieren sich im ständigen Dialog mit der Stimmlippenschwingung, wenn die Bedingungen dafür erlernt werden.

Durch Wahrnehmungsarbeit und vielfältige Stimulationen wird die Beziehung der Stimme in ihrem funktionalen Zusammenspiel mit dem Körper erarbeitet, um so eine vielschichtige Entwicklung anzuregen.

Ich begleite Sie gerne auf dem Weg Ihrer Entwicklung.

Johannes Michael Blume

Andere Kurse von diesem Anbieter

Bist du bereit? Kurs buchen! Möchtest du diesen Kurs jemandem verschenken? Mehr erfahren