Modellierkurs: Modellieren eines Portraits nach Modell

Modellierkurs: Modellieren eines Portraits nach Modell

Al'Leu Bildhauer-Akademie und Skulpturen-Atelier GmbH

Preis:
760,00 Fr.
2 freie Plätze
Kursdatum:
Kursort:
Rautistrasse 19
8047 - Zürich
CH
(Lageplan)
Teilen:

Beschreibung

  • Kurslevel: Für alle
  • Altersanforderung: keine
  • max. Teilnehmerzahl: 8

Das erwartet dich

Unter fachkundiger Anleitung von Chantal Barras erlernst du das figürliche Modellieren eines Kopfes in Ton nach Modell. Chantal Barras arbeitete über 10 Jahre als Theaterplastikerin am Opernhaus Zürich.

Inhalt
In diesem Kurs setzt du dich intensiv mit den Fragestellungen zum Thema Portrait modellieren auseinander. Eine Frau oder ein Mann wird Modell stehen. Beispiele aus der Kunstgeschichte sollen deine Phantasie anregen und helfen bildhauerische Fragen zu klären:

• Wie nähere ich mich an die richtigen Grössenverhältnisse heran?
• Wie hebe ich die Charaktermerkmale des Modells hervor?
• Mit welchen Modelliertricks kann ich Spannung im Objekt erzeugen?
• Wie erarbeite ich eine spannende Beschaffenheit der Oberfläche?
• Wie modelliert man Haare oder Bart?


Lernziele

Die Schulung des Auges anhand einer dreidimensionalen Portraitstudie. Beobachten und Wahrnehmen anatomischer Grundregeln und die künstlerische Umsetzung in eine eigene Formensprache. Methoden und Techniken des dreidimensionalen Gestaltens in Ton.


Kursdaten

30.08 / 06.09 / 13.09 / 20.09 / 27.09 / 04.10.2019

Bewertungen

Du bewertest den Kurs: Modellierkurs: Modellieren eines Portraits nach Modell

Hast du eine Frage an den Kursanbieter?

Stelle deine Frage direkt an den Kursanbieter...

Lageplan

Al'Leu Bildhauer-Akademie und Skulpturen-Atelier GmbH

Durchführungsort:

Rautistrasse 19
8047 - Zürich
CH
Please select Course Date

Daten

Startdatum Kursleitung Anzahl Kursblöcke bzw. Kurszeit Kurskosten
Chantal Barras 18.00 - 20.50h (6 Abende) 760,00 Fr.

* Pflichtfelder

Al'Leu Bildhauer-Akademie und Skulpturen-Atelier GmbH

Du arbeitest gerne mit den Händen? Gut, denn das Arbeiten mit Ton, Gips und Naturstein ist Handwerk und dabei kannst du schmutzig werden.

Der Name ist Programm: Erlernen von Bildhauertechniken, Entwerfen und Gestalten von Skulpturen an einem Ort, wo’s auch einmal schmutzig und staubig werden darf. Ein Atelier, in dem der Kreativität und der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Das freie Arbeiten, das Modellieren an dreidimensionalen Objekten und das künstlerische Gestalten fördern deine räumliche Vorstellungskraft und auch deine Hände werden immer geschickter.

In wöchentlichen Kursen erfährst du eine intensive Aus- und Weiterbildung in den klassischen Bildhauertechniken in Ton, Gips, Beton, Speckstein, Alabaster, Sandstein, Kalkstein und Marmor. Also, schlag zu  – aber vorsichtig.

Andere Kurse von diesem Anbieter

Bist du bereit? Kurs buchen! Möchtest du diesen Kurs jemandem verschenken? Mehr erfahren